Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


8 Erdnussbutter-Frühstücke FTW

Schmoren

  1. Glenys Oyston, RDN, betont, wie wichtig es ist, den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück zu beginnen, um gesunde Ernährungsgewohnheiten aufrechtzuerhalten. "Ohne diese erste Mahlzeit des Tages bleibt Ihr Stoffwechsel träge und langsam, da nicht bekannt ist, ob genügend Energie für die täglichen Aktivitäten zur Verfügung steht", sagt sie.

  2. Und obwohl Erdnussbutter nicht unbedingt als Frühstücksnahrung in Frage kommt, haben wir gute Gründe für Sie, die Lieblingsspeise der Kindheit zu überdenken und sie als Morgen-Power-Player neu zu gestalten.

  3. Erdnussbutter ist reich an Ballaststoffen, eine gute Quelle für pflanzliches Protein und reich an herzgesunden Fetten. Und laut Oyston "gibt es eine Menge aufstrebender Wissenschaften über die Vorteile von Nüssen in einer Diät, wie der Blutzuckerregulierung, und sie sind eine großartige Quelle für Magnesium und Kalium. Der beste Grund, Erdnussbutter zu essen, ist natürlich , weil es gut schmeckt - und mit der Eiweiß-Fett-Kombination auch wirklich befriedigend. "

  4. Schauen Sie sich jetzt diese auf Erdnussbutter basierenden Frühstücksrezepte an, die Sie nicht nur den ganzen Morgen über satt und satt machen, sondern auch Ihre Meinung dazu ändern, Erdnussbutter zum Frühstück zu genießen.

1. Erdnussbutter-Protein-Pfannkuchen

  1. Erdnussbutter hat manchmal einen schlechten Ruf bekommen, dank der damit verbundenen Wörter wie Transfett und gesättigtes Fett. Erdnüsse haben zwar herzgesunde Fette, aber nur weil sie auch gesättigtes Fett enthalten, sind sie laut Walter C. Willett, Professor für Ernährung an der Harvard School of Public Health, nicht automatisch gefährlich zu konsumieren.

  2. Willett berichtet: "Olivenöl, Weizenkeime und sogar Tofu - alles" gesunde "Lebensmittel - haben etwas gesättigtes Fett. Es ist das ganze Paket an Nährstoffen, nicht nur ein oder zwei." das bestimmt, wie gut ein bestimmtes Essen für die Gesundheit ist. "

  3. Und Linda V. Van Horn, RN und Professorin an der Northwestern University, sagte gegenüber CNN: "Denken Sie daran, das Etikett auf 0 Transfette und vorzugsweise 0 zugesetzten Zucker zu überprüfen." Sie fügte hinzu, dass Sie Transfette und Zucker ganz vermeiden können, indem Sie Ihre eigenen mahlen. Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, aber nach diesem Erdnussgeschmack verlangen, versuchen Sie, mit PB2 zu kochen, einer pulverisierten Erdnussbutter, die das Fett (und die Kalorien) um 85 Prozent reduziert.

  4. Rezept und Nährwertangaben: Peanut Butter Protein Pancakes

2. Proteinreiche Donuts mit Schokoladen- und Erdnussbutterglasur

  1. Faser- und proteinreiche Donuts? Ja bitte! Dies ist eine süße Art, den Tag zu beginnen, aber sie sind auch mit vielen guten Zutaten gefüllt, die dazu beitragen, einen möglichen Zuckerunfall zu kompensieren. Zusätzlich zu zwei Tassen fasergefüllten schwarzen Bohnen enthalten diese hellbraunen Hülsenfrüchte auch Ballaststoffe. Eine ballaststoffreiche Ernährung ist für einen gesunden Darm unerlässlich und kann das Risiko von Herzerkrankungen, Entzündungen des Dickdarms sowie das Risiko von Typ-2-Diabetes senken.

  2. Protein ist wichtig für den Muskelaufbau in Ihrem Körper, aber ein proteinreiches Frühstück sorgt auch dafür, dass Sie sich länger satt fühlen. Diese Donuts erhalten ein dreifaches Eiweißspiel in Form eines Whey Protein Isolate-Pulvers, fünf Eiern und natürlich den Erdnüssen, die laut USDA fast 38 Gramm Eiweiß in einer Tasse enthalten. Letztendlich enthält einer dieser Donuts 12 Gramm Protein pro Portion. Nicht schlecht für einen Donut!

  3. Rezept und Nährwertangaben **: Proteinreiche Donuts mit Schokoladen- und Erdnussbutterglasur

3. Erdnussbutter French Toast mit Brombeersirup

  1. Wer hat gesagt, dass Erdnussbutter- und Geleesandwiches nur zum Mittagessen gegessen werden müssen? Diese Version bringt den guten alten Standby auf die nächste Stufe, indem sie ihn grillt und ihn in den kälteren Monaten zum perfekten Morgen-Komfortessen macht. Und auch Komfortessen ist nicht immer schlecht für Sie.

  2. Wählen Sie mit diesem Sandwich raffiniertes Kokosöl (besser für Ihr allgemeines Wohlbefinden), um das Brot zu rösten. Wählen Sie Vollkornprodukte, um einen gesunden Darm zu fördern, aber vor allem, wenn es um Erdnussbutter geht, und wenn es sich um Sidekick-Gelee (oder Marmelade) handelt, achten Sie auf Ihre Portionen, um zu verhindern, dass diese Mahlzeit Ihren täglichen Ernährungsbedarf ruiniert. Eine typische Portion Erdnussbutter besteht normalerweise aus zwei Esslöffeln, und dieses Rezept erfordert nur einen.

  3. Rezept und Nährwertangaben: Gegrilltes Erdnussbutter-Gelee-Sandwich

4. The Goob Peanut Butter Toast mit griechischem Joghurt und Trauben

  1. Griechischer Joghurt ist aufgrund seiner Vielzahl von Vorteilen (proteinreich, natriumarm und kohlenhydratarm) immer eine gute Idee, aber fügen Sie ihn zu etwas Vollkornbrot hinzu, das mit Erdnussbutter übergossen ist Trauben, und Sie haben sich ein nahrhaftes Frühstück zubereitet, das auch Sie zufrieden stellen wird.

  2. Sie können diese Mahlzeit schnell glutenfrei machen, indem Sie Brot wie BFree verwenden, eine Marke, die Brotprodukte frei von üblichen Allergenen wie Weizen, Milchprodukten, Eiern, Nüssen und Soja macht. Wenn Sie nicht glutenfrei sind, berichtet die CEO von The Nutritious Life Studio und Mitbegründerin Keri Glassman, MS, RD, CDN, dass sie Hesekiel-Brot mag, weil es keinen Zucker enthält und aus Vollkorn oder Hülsenfrüchten besteht, die das Protein erhöhen.

  3. Rezept und Nährwertangaben: The Goob Peanut Butter Toast mit griechischem Joghurt und Trauben

  4. Griechischer Joghurt ist aufgrund seiner Vielzahl von Vorteilen (proteinreich, natriumarm und kohlenhydratarm) immer eine gute Idee, aber fügen Sie ihn zu etwas Vollkornbrot hinzu, das mit Erdnussbutter übergossen ist Trauben, und Sie haben sich ein nahrhaftes Frühstück zubereitet, das auch Sie zufrieden stellen wird.

  5. Sie können diese Mahlzeit schnell glutenfrei machen, indem Sie Brot wie BFree verwenden, eine Marke, die Brotprodukte frei von üblichen Allergenen wie Weizen, Milchprodukten, Eiern, Nüssen und Soja macht. Wenn Sie nicht glutenfrei sind, berichtet die CEO von The Nutritious Life Studio und Mitbegründerin Keri Glassman, MS, RD, CDN, dass sie Hesekiel-Brot mag, weil es keinen Zucker enthält und aus Vollkorn oder Hülsenfrüchten besteht, die das Protein erhöhen.

  6. Rezept und Nährwertangaben: The Goob Peanut Butter Toast mit griechischem Joghurt und Trauben

5. Erdnussbutter French Toast mit Brombeersirup

  1. Zusätzlich zu den essentiellen Vitaminen wie Vitamin E, Magnesium, Kalium und Vitamin B6 veröffentlichte das Journal of American Medical Association (JAMA) Studien, die den regelmäßigen Verzehr von Nüssen oder Erdnüssen mit einer Verringerung des Entwicklungsrisikos in Verbindung bringen Herzerkrankungen sowie die Verringerung des Risikos für Typ-2-Diabetes bei Frauen.

  2. Dieses französische Toastfrühstück mit Erdnussbutter klingt vielleicht nach Genuss, aber durch eine klügere Auswahl der Zutaten gibt es Möglichkeiten, es zu einem gesunden Begleiter für jeden Tag der Woche zu machen. Wählen Sie gekeimtes Brot oder zumindest Vollkornbrot, da es weniger Fett und mehr Ballaststoffe enthält. Dies ist gut für Ihren Darm und senkt das Krankheitsrisiko nach Angaben von Harvard T.H. Chan School of Public Health. Entscheiden Sie sich auch für natürliche Erdnussbutter und Fruchtaufstriche, um zusätzlichen Zucker zu vermeiden.

  3. Rezept und Nährwertangaben: Erdnussbutter French Toast mit Brombeersirup

  4. Zusätzlich zu den essentiellen Vitaminen wie Vitamin E, Magnesium, Kalium und Vitamin B6 veröffentlichte das Journal of American Medical Association (JAMA) Studien, die den regelmäßigen Verzehr von Nüssen oder Erdnüssen mit einer Verringerung des Entwicklungsrisikos in Verbindung bringen Herzerkrankungen sowie die Verringerung des Risikos für Typ-2-Diabetes bei Frauen.

  5. Dieses französische Toastfrühstück mit Erdnussbutter klingt vielleicht nach Genuss, aber durch eine klügere Auswahl der Zutaten gibt es Möglichkeiten, es zu einem gesunden Begleiter für jeden Tag der Woche zu machen. Wählen Sie gekeimtes Brot oder zumindest Vollkornbrot, da es weniger Fett und mehr Ballaststoffe enthält. Dies ist gut für Ihren Darm und senkt das Krankheitsrisiko nach Angaben von Harvard T.H. Chan School of Public Health. Entscheiden Sie sich auch für natürliche Erdnussbutter und Fruchtaufstriche, um zusätzlichen Zucker zu vermeiden.

  6. Rezept und Nährwertangaben: Erdnussbutter French Toast mit Brombeersirup

6. The Harvest Toast Mit Erdnussbutter, Äpfeln und Preiselbeeren

  1. Schon krank von Avocado-Toast? Probieren Sie dieses Frühstück mit Vollkorntoast, Apfelschnitten und Erdnussbutter, gekrönt mit antioxidantienreichen Preiselbeeren, um die Geschmacksknospen zu wecken. Laut Samantha Cassetty, MS, RD, Experte für Ernährung und Gewichtsverlust, "sind Cranberries reich an Antioxidantien, die Entzündungen lindern (und somit vor bestimmten Krankheiten schützen), das Risiko bestimmter bakterieller Infektionen verringern und einen gesunden Darm unterstützen."

  2. Der milde Geschmack von Erdnussbutter gepaart mit dem süßen, knackigen Geschmack von Äpfeln und der Herbheit von Preiselbeeren machen dieses Frühstück zu einem zutiefst befriedigenden Erlebnis.

  3. Rezept und Nährwertangaben: The Harvest Toast mit Erdnussbutter, Äpfeln und Preiselbeeren

  4. Schon krank von Avocado-Toast? Probieren Sie dieses Frühstück mit Vollkorntoast, Apfelschnitten und Erdnussbutter, gekrönt mit antioxidantienreichen Preiselbeeren, um die Geschmacksknospen zu wecken. Laut Samantha Cassetty, MS, RD, Experte für Ernährung und Gewichtsverlust, "sind Cranberries reich an Antioxidantien, die Entzündungen lindern (und somit vor bestimmten Krankheiten schützen), das Risiko bestimmter bakterieller Infektionen verringern und einen gesunden Darm unterstützen."

  5. Der milde Geschmack von Erdnussbutter gepaart mit dem süßen, knackigen Geschmack von Äpfeln und der Herbheit von Preiselbeeren machen dieses Frühstück zu einem zutiefst befriedigenden Erlebnis.

  6. Rezept und Nährwertangaben: The Harvest Toast mit Erdnussbutter, Äpfeln und Preiselbeeren

7. Der Beeren-Sesam-Toast

  1. Hier ist ein weiteres Vollkorn-Erdnussbutter-Toast-Rezept, das Sie zu Ihrer wöchentlichen Abwechslung hinzufügen können, aber dieses enthält natürlich süße Erdbeeren und ernährungsphysiologisch vorteilhafte Sesamsamen.

  2. Zusätzlich zu all den guten Dingen, die wir von Erdnüssen kennen, fügen Sesamsamen eine dreifache Menge an Güte hinzu, da sie eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe (wichtig für eine gesunde Verdauungsfunktion), Vitamine und Mineralien sind (die helfen, Krankheiten vorzubeugen und die allgemeine Gesundheit zu unterstützen) und pflanzliches Protein.

  3. Rezept und Nährwertangaben: The Berry Sesame Seed Toast

  4. Hier ist ein weiteres Vollkorn-Erdnussbutter-Toast-Rezept, das Sie zu Ihrer wöchentlichen Abwechslung hinzufügen können, aber dieses enthält natürlich süße Erdbeeren und ernährungsphysiologisch vorteilhafte Sesamsamen.

  5. Zusätzlich zu all den guten Dingen, die wir von Erdnüssen kennen, fügen Sesamsamen eine dreifache Menge an Güte hinzu, da sie eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe (wichtig für eine gesunde Verdauungsfunktion), Vitamine und Mineralien sind (die helfen, Krankheiten vorzubeugen und die allgemeine Gesundheit zu unterstützen) und pflanzliches Protein.

  6. Rezept und Nährwertangaben: The Berry Sesame Seed Toast

8. PB Protein Haferflocken mit Rosinen

  1. Die Flexibilität von Haferflocken am Morgen ist unschlagbar. Wählen Sie glutenfreien Hafer wie in diesem Rezept gefordert oder die Sorte Stahlhafer, um sicherzustellen, dass Sie auf dem besten Weg sind, Ihre täglichen Ballaststoffziele zu erreichen. Und wenn Sie Ihr Protein erhöhen wollen? Fügen Sie zum Frühstück Eiweiß und Erdnussbutter hinzu, die bis zu 15 Gramm Eiweiß in nur einer Schüssel enthalten.

  2. Wenn Sie neugierig sind, wie viel Protein Sie pro Tag erhalten sollten, schreibt Dr. Mike Roussell, promovierter Ernährungswissenschaftler an der Pennsylvania State University, dass ungefähr 30 Prozent Ihrer täglichen Kalorien verbraucht werden sollte aus Eiweiß kommen. Er sagt: "Auf dieser Ebene müssen Sie sich nicht um Mängel sorgen, und Sie wissen, dass Sie genug Nährstoffe erhalten, um Fett zu verlieren und gleichzeitig Ihre Herzgesundheit zu verbessern. Nehmen Sie bei jeder Mahlzeit und bei jeder Mahlzeit etwas Protein zu sich." Snacks, und Sie werden das Ziel mit Leichtigkeit treffen. "

  3. Rezept und Nährwertangaben: PB Protein Haferflocken mit Rosinen

  4. Die Flexibilität von Haferflocken am Morgen ist unschlagbar. Wählen Sie glutenfreien Hafer wie in diesem Rezept gefordert oder die Sorte Stahlhafer, um sicherzustellen, dass Sie auf dem besten Weg sind, Ihre täglichen Ballaststoffziele zu erreichen. Und wenn Sie Ihr Protein erhöhen wollen? Fügen Sie zum Frühstück Eiweiß und Erdnussbutter hinzu, die bis zu 15 Gramm Eiweiß in nur einer Schüssel enthalten.

  5. Wenn Sie neugierig sind, wie viel Protein Sie pro Tag erhalten sollten, schreibt Dr. Mike Roussell, promovierter Ernährungswissenschaftler an der Pennsylvania State University, dass ungefähr 30 Prozent Ihrer täglichen Kalorien verbraucht werden sollte aus Eiweiß kommen. Er sagt: "Auf dieser Ebene müssen Sie sich nicht um Mängel sorgen, und Sie wissen, dass Sie genug Nährstoffe erhalten, um Fett zu verlieren und gleichzeitig Ihre Herzgesundheit zu verbessern. Nehmen Sie bei jeder Mahlzeit und bei jeder Mahlzeit etwas Protein zu sich." Snacks, und Sie werden das Ziel mit Leichtigkeit treffen. "

  6. Rezept und Nährwertangaben: PB Protein Haferflocken mit Rosinen



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c