Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Bekki mexikanische eierröllchen
 
 
10 PortionenPTM65 min

Bekki mexikanische eierröllchen


Dieses unglaublich leckere Rezept wurde mir vor ungefähr 10 Jahren von meiner Tante gegeben. Meine Familie hat es immer wieder gemacht und es ist immer ein überwältigender Erfolg! Es ist sowohl für Fleischesser als auch für Vegetarier geeignet und eignet sich hervorragend zum Aufwärmen. Es ist ein großartiges Gericht für Fußballfeste und wenn Sie von Knabbereien angegriffen werden. Eine vegetarische Version von Hackfleisch kann auch verwendet werden die Füllung

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Geben Sie das Pflanzenöl und Rinderhackfleisch in eine große Pfanne. Bei mittlerer bis hoher Hitze kochen, bis das Fleisch gleichmäßig gebräunt und nicht mehr rosa ist. Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Zwiebel, Knoblauch und Paprika untermischen. kochen, bis das Gemüse weich ist, ca. 5 Minuten. Taco-Gewürz und Taco-Sauce einrühren. Weiter kochen und rühren, bis die Sauce zu sprudeln beginnt, weitere ca. 5 Minuten.
  2. Legen Sie auf eine saubere, ebene Fläche 1 Brötchenverpackung mit einer Ecke in Ihre Richtung. Legen Sie 1 Esslöffel der Fleischmischung in die Mitte der Verpackung und bedecken Sie sie mit einer Scheibe Käse. Falten Sie die Ecke, die Ihnen am nächsten liegt, über die Fleischmischung und rollen Sie die Verpackung 1,5-mal über die Mischung. Falten Sie die beiden gegenüberliegenden Seitenecken und rollen Sie die Verpackung weiter, sodass sie diese Ecken abdeckt, und stecken Sie sie hinein. Tauchen Sie zwei Finger in das Eiweiß und bürsten Sie die verbleibende Ecke und drücken Sie sie zum Versiegeln. Wiederholen Sie diese Schritte mit einer zweiten Brötchenverpackung. Lassen Sie die Brötchen kurz ruhen, damit das Eiweiß trocknet und die letzte Ecke festhält.
  3. Wenn die Eierbrötchen nicht sofort serviert werden, heizen Sie den Ofen auf 160 Grad (165 ° C) vor. Legen Sie eine hitzebeständige Schüssel mit Papiertüchern aus.
  4. Gießen Sie das Rapsöl in einen großen Wok bei mittlerer bis hoher Hitze. Wenn das Öl zu schimmern beginnt, schieben Sie vorsichtig zwei bis drei Eierbrötchen in den Wok. Kochen Sie, bis die Wrapper goldbraun werden und leicht sprudeln, 30 Sekunden bis 1 Minute. Nehmen Sie die Eierbrötchen mit einem Schlitzlöffel oder einem Sieb aus dem Wok. Legen Sie sie in die vorbereitete Schüssel und stellen Sie sie in den beheizten Ofen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nach 15 Minuten oder nach einer niedrigeren Temperatur herausnehmen. Garen Sie die restlichen Eierbrötchen weiter.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c