Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Zimt-Windräder
 
 
12 PortionenPTM0 min

Zimt-Windräder


Schön, knackig und gut! Ein bisschen mehr Arbeit als manche, aber die Mühe wert.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Butter oder Margarine in Mehl mit Gebäckmixer schneiden. Sauerrahm unterrühren. Mindestens 8 Stunden kühl stellen.
  2. Mischen Sie 3 Esslöffel Zucker und den Zimt. Teig in Hälften teilen.
  3. Rollen Sie 1 Hälfte in ein Rechteck, 20 x 7 Zoll, auf einer gezuckerten, gut bemehlten, mit Stoff bedeckten Platte. Besprühen Sie die Hälfte der Zucker-Zimt-Mischung.
  4. Rollen Sie die andere Hälfte des Teigs in ein Rechteck von 51 x 18 cm. Bestreuen Sie die restliche Zucker-Zimt-Mischung. Legen Sie das lose Ende der Rolle auf die 18 cm-Seite des Rechtecks. Zentimeter Kanten zum Abdichten. Fahren Sie weiter fest auf; Einklemmen der Teigkanten in die Rolle zum Verschließen.
  5. Wickeln und kühlen Sie mindestens 1 Stunde, jedoch nicht länger als 48 Stunden.
  6. Ofen auf 170 Grad vorheizen (175 ° C).
  7. Schneiden Sie die Rolle in 2/3 Zentimeter-Scheiben. (Um das Schneiden zu erleichtern, wickeln Sie einen Faden in 2/3 Zentimeter-Schritten um die Rolle und ziehen Sie fest, bis die Scheibe geschnitten ist.) Legen Sie etwa 5 Zentimeter Abstand auf ungefettetes Backblech. Mischen Sie 3 Esslöffel Zucker und das Wasser; Kekse überbacken. Bis goldbraun backen, 20-25 Minuten.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c