Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Alles, was Sie über Preiselbeeren wissen müssen

Alles, was Sie über Preiselbeeren wissen müssen

  1. Cranberries stammen aus Nordamerika. Sie werden auf ungefähr 40.000 Morgen im Norden der Vereinigten Staaten und Kanadas gezüchtet.

  2. Preiselbeeren sind aufgrund ihres hohen Gehalts an Nährstoffen und Antioxidantien ein gesundes Lebensmittel. Sie werden oft als "Superfood" bezeichnet. Eine halbe Tasse Preiselbeeren enthält nur 25 Kalorien.

  3. Die Nährstoffe in Preiselbeeren wurden mit einem geringeren Risiko für Harnwegsinfektionen, der Vorbeugung bestimmter Krebsarten, einer verbesserten Immunfunktion und einem verringerten Blutdruck in Verbindung gebracht.

  4. Diese MNT Knowledge Center-Funktion ist Teil einer Artikelsammlung zu den gesundheitlichen Vorteilen beliebter Lebensmittel.

  5. Hier einige wichtige Punkte zu Preiselbeeren. Weitere Details finden Sie im Hauptartikel.

Vorteile

  1. Cranberries stammen aus den USA. Sie sind lecker und enthalten nützliche Nährstoffe. Preiselbeeren bieten eine Reihe von möglichen gesundheitlichen Vorteilen.

  2. Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Obst und Gemüse hat nachweislich gesundheitliche Vorteile.

  3. Außerdem sind Preiselbeeren eine gute Quelle für verschiedene Vitamine und Antioxidantien.

  4. In der Vergangenheit wurden sie von amerikanischen Ureinwohnern zur Behandlung von Blasen- und Nierenerkrankungen eingesetzt.

  5. Frühe Siedler aus England verwendeten sie zur Behandlung von Appetitlosigkeit, Magenbeschwerden, Blutkrankheiten und Skorbut.

  6. Hier einige Möglichkeiten, wie Cranberries die Gesundheit verbessern können:

1) Harnwegsinfektionen

  1. Die Preiselbeere ist vielleicht am besten bekannt für ihre Rolle bei der Vorbeugung von Harnwegsinfekten (HWI), insbesondere bei Patienten mit wiederkehrenden Infektionen. Der hohe Gehalt an antioxidativen Proanthocyanidinen (PACs) in Preiselbeeren verhindert, dass bestimmte Bakterien an den Wänden der Harnwege anhaften. Auf diese Weise helfen die PACs in Cranberries, Infektionen vorzubeugen.

  2. Forscher des Texas Medical Science Center in Houston stellten jedoch fest, dass Cranberry-Kapseln zwar dies können, Cranberry-Saft jedoch wahrscheinlich nicht den gleichen Effekt haben. Dies liegt daran, dass eine sehr hohe Konzentration an Preiselbeeren erforderlich ist, um die Anhaftung von Bakterien zu verhindern. Die Säfte, die wir trinken, enthalten nicht so viel PAC.

  3. "Cranberrysaft, insbesondere die Saftkonzentrate, die Sie im Lebensmittelgeschäft finden, behandeln keine Harnwegsinfektionen oder Blasenentzündungen. Er kann mehr Flüssigkeitszufuhr bieten und möglicherweise Bakterien effektiver aus Ihrem Körper auswaschen, aber Der Wirkstoff in Cranberry ist schon lange nicht mehr in der Blase. "

2) Herz-Kreislauferkrankung

  1. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass die Polyphenole in Preiselbeeren das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) verringern können. Dies geschieht durch Verhinderung der Blutplättchenbildung und Senkung des Blutdrucks durch entzündungshemmende Mechanismen.

3) Krebs

  1. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Nährstoffe in Preiselbeeren das Fortschreiten des Tumors verlangsamen und sich positiv auf Prostata-, Leber-, Brust-, Eierstock- und Dickdarmkrebs auswirken können.

4) Dental

  1. Die Proanthocyanidine in Preiselbeeren können auch die Mundgesundheit verbessern. Sie tun dies, indem sie verhindern, dass Bakterien an Zähne binden, so Forscher des Zentrums für Oralbiologie und der Eastman-Abteilung für Zahnmedizin des medizinischen Zentrums der Universität von Rochester. Cranberries können auch bei der Vorbeugung von Zahnfleischerkrankungen hilfreich sein.

Ernährung

  1. Eine halbe Tasse oder 55 Gramm gehackte Preiselbeeren enthält:

  2. Cranberries enthalten auch die B-Vitamine Thiamin, Riboflavin, Niacin und Vitamin B6.

  3. Sie sind eine gute Quelle für Vitamin C, Ballaststoffe und Vitamin E.

Vitamin C

  1. Vitamin C ist ein starkes natürliches Antioxidans. Nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) kann Vitamin C nicht nur einen Teil der durch freie Radikale verursachten Schäden abwehren, sondern auch die Eisenaufnahme aus pflanzlichen Quellen verbessern, das Immunsystem stärken und die Herstellung von Kollagen unterstützen, das die Wundheilung unterstützt .

Fiber

  1. Eine hohe Ballaststoffaufnahme ist mit einem erheblich geringeren Risiko für die Entwicklung einer Reihe von Gesundheitszuständen verbunden, darunter koronare Herzkrankheiten, Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes, Fettleibigkeit und bestimmte Magen-Darm-Erkrankungen.

  2. Eine erhöhte Ballaststoffaufnahme senkt nachweislich auch den Blutdruck und den Cholesterinspiegel, verbessert die Insulinsensitivität und verbessert den Gewichtsverlust bei übergewichtigen Personen.

Vitamin E

  1. Vitamin E ist ein fettlösliches Antioxidans, das an der Immunfunktion beteiligt ist. Es kann helfen, die mit freien Radikalen verbundenen chronischen Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs, Katarakt, Alzheimer und Arthritis zu verhindern oder zu verzögern.

Vitamin K

  1. Cranberries enthalten außerdem Vitamin K, Mangan und eine Vielzahl von Phytonährstoffen. Dies sind natürlich vorkommende pflanzliche Chemikalien, die dazu beitragen, den Körper vor schädlichen freien Radikalen zu schützen. Sie haben entzündungshemmende und krebsvorbeugende Eigenschaften.

Diät

  1. Frische Preiselbeeren werden im September und Oktober geerntet, daher ist der Herbst die beste Zeit, um sie in der Saison zu erhalten. Sie können bis zu 2 Monate gekühlt und für die spätere Verwendung eingefroren werden. Cranberries sollten sich fest anfühlen und faltenfrei sein.

  2. Sie sind auch getrocknet oder in Dosen erhältlich, einige können jedoch Zuckerzusätze enthalten. Überprüfen Sie das Zutatenetikett und stellen Sie sicher, dass das Produkt nur Preiselbeeren enthält.

  3. Cranberrysaft wird oft mit anderen Früchten und zusätzlichen Süßungsmitteln gemischt. Suchen Sie nach Saft mit Preiselbeeren als erste Zutat.

  4. Preiselbeersoße ist ein wichtiger Bestandteil jeder Thanksgiving-Mahlzeit, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, diese Frucht das ganze Jahr über zu genießen.

  5. Hier einige Tipps:

Risiken

  1. Personen, die das blutverdünnende Medikament Warfarin oder Coumadin einnehmen, sollten die Aufnahme von Preiselbeeren nicht plötzlich erhöhen.

  2. Es gibt zwar widersprüchliche Hinweise darauf, dass Preiselbeeren die gerinnungshemmende Wirkung verstärken können, dies könnte jedoch zu erhöhten Blutungen führen.

  3. Cranberry-Produkte können zu einer höheren Oxalatausscheidung im Urin führen. Dies könnte die Bildung von Nierensteinen fördern.

  4. Personen mit einer Vorgeschichte von Nierensteinen sollten mit ihrem Arzt sprechen, bevor sie mehr Preiselbeeren zu sich nehmen.

  5. Artikel zuletzt aktualisiert von Yvette Brazier am Montag, 25. September 2017.Besuchen Sie unsere Kategorieseite Ernährung / Diät, um die neuesten Nachrichten zu diesem Thema zu erhalten, oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Nachrichten zu Ernährung zu erhalten / Diet.Alle Referenzen sind auf der Registerkarte Referenzen verfügbar.

  6. Chan, M., Hidalgo, G., Asadishada, B., Almeida, S., Mujab, N., Shah, M., ... Tufenkjia, N. (2013, 1. Oktober). Inhibition der Bakterienmotilität und Ausbreitung durch Freisetzung von Cranberry-abgeleiteten Materialien von Silikonsubstraten [!Abstract

  7. University of Rochester Medical Center. (2005, 23. November). Danke für die Preiselbeere, sagen Zahnforscher [!Pressemitteilung

  8. Verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

  9. Hinweis: Wenn keine Autorenangabe erfolgt, wird stattdessen die Quelle angegeben.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c