Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Beste 15 Vitamin B-6-Lebensmittel: Vorteile und Rezepte

Übersicht

  1. Vitamin B-6 oder Pyridoxin ist eines von acht B-Vitaminen. Die Nährstoffe aus dieser essentiellen Vitaminfamilie sind für lebenswichtige Funktionen in Ihrem Körper notwendig. Zu diesen Funktionen gehören der Abbau von Stress sowie die Wahrung der allgemeinen Gesundheit.

  2. Vitamin B-6 fehlt in der durchschnittlichen amerikanischen Ernährung häufig. Es ist in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich, aber Sie können auch Ihre Aufnahme mit diesen 15 Nahrungsmitteln steigern. Es ist immer am besten, die Vitamine über die Nahrung aufzunehmen.

1. Milch

  1. Ein Vitamin B-6-Mangel kann schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen. Zu wenig kann sich negativ auf Ihr Zentralnervensystem auswirken. Dies gilt insbesondere für Kinder. Wenn Sie sicherstellen, dass Kinder und Erwachsene jeden Tag Milch trinken, können Sie das Niveau hoch halten.

  2. Eine Tasse Kuh- oder Ziegenmilch liefert 5 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin B-6. Magermilch und 1 Prozent Milch sind fettarme und nahrhafte Produkte. Milch enthält auch hohe Mengen an Vitamin B-12 und Kalzium. Wenn ein Glas Milch nicht zu Ihrer Tasse Tee gehört, gießen Sie es stattdessen über ein zuckerarmes Müsli.

  3. Milch vergleichen: Mandel, Milch, Soja, Reis und Kokos >>

2. Ricotta-Käse

  1. Vitamin B-6 ist ein wasserlösliches Vitamin, das im Molkenproteingehalt von Käse enthalten ist. Je mehr Molke der Käse enthält, desto mehr B-6 ist wahrscheinlich enthalten. Andere wasserlösliche Nährstoffe in Molke sind Thiamin (Vitamin B-1), Riboflavin (Vitamin B-2), Folsäure und Niacin (Vitamin B-3). Der Käse mit dem höchsten Molkegehalt ist Ricotta.

  2. Ricotta wird wegen seiner glatten Textur und seines milden Geschmacks häufig in vielen italienischen Spezialitäten wie Lasagne und Käsekuchen verwendet. Es wird auch in Quiche und in Pfannkuchen verwendet, wie diese köstliche Zitronen- und Blaubeerversion.

3. Lachs

  1. Dieser herzgesunde Fisch enthält eine der höchsten Konzentrationen an Vitamin B-6, die in Lebensmitteln enthalten sind. B-6 ist wichtig für die Gesundheit der Nebennieren. Ihre Nebennieren produzieren wichtige Hormone, einschließlich Cortisol, Adrenalin und Aldosteron. In den Nebennieren produzierte Hormone helfen, den Blutdruck zu regulieren und den Blutzucker zu kontrollieren. Lachs ist reich an vielen anderen Nährstoffen und eine großartige fettarme Proteinquelle.

  2. Lachs gibt es in vielen Restaurantmenüs. Wenn Sie zu Hause Lachs kochen, suchen Sie nach wilden Sorten. Diese haben höhere Konzentrationen an B-6 als Zuchtlachs. Probieren Sie verschiedene Gewürze und Zubereitungstechniken aus. Lachs kann gebraten, gegrillt, gebraten, gebacken und gebraten werden. Es ist köstlich nach Teriyaki-Art und wird mit zuckerarmer Teriyaki-Sauce, Sesamsamen, zerquetschtem Knoblauch und Limette gebacken.

  3. Lesen Sie weiter: Symptome eines Vitamin B-6-Mangels >>

4. Thunfisch (Yellowfin und Albacore)

  1. Vitamin B-6 hilft bei der Produktion von Hämoglobin, dem Protein, das Sauerstoff durch Ihr Blut transportiert. Sehr hohe Konzentrationen von B-6 sind im Thunfisch zu finden, insbesondere in den Sorten Yellowfin und Albacore. Die höchsten B-6-Konzentrationen sind im Thunfischsteak zu finden, obwohl Thunfischkonserven auch erhebliche Mengen enthalten können. Wie Lachs ist es reich an Omega-3-Fettsäuren, die in Kaltwasserfischen vorkommen. Wenn Sie 30 Minuten Zeit haben, probieren Sie dieses gegrillte Thunfischsteak-Rezept mit Knoblauchkräuter von Taste of Home.

  2. Weitere Informationen: Ist das Essen von Sushi während des Stillens sicher? >>

5. Eier

  1. Unabhängig davon, wie Sie sie kochen, liefern zwei Eier 10 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin B-6 sowie Eiweiß und anderen Nährstoffen. Eier sind ein vielseitiges Lebensmittel, vollgepackt mit Nährstoffen. Sie machen das perfekte Frühstück, aber sie dienen auch als einfach zuzubereitendes Mittag-, Brunch- oder Abendessen. Probieren Sie dieses Rezept für Frittata, wenn Sie das nächste Mal nicht wissen, was Sie kochen sollen, oder schlagen Sie ein mit Gemüse gefülltes Omelett für zugesetzte Ballaststoffe auf.

6. Hühnerleber

  1. Dieses sehr nahrhafte Essen ist nicht mehr so ​​beliebt wie früher, aber es ist eine großartige Quelle für Protein, Folsäure und Vitamin A sowie für B-6 und B-12. B-6 hilft Ihrem Körper, Eiweiß effizient abzubauen und zu nutzen. Hühnerleber ist köstlich, leicht zuzubereiten und preiswert. Probieren Sie eine Hühnerleber mit grünem Paprika und Zwiebeln anbraten. Die einzigen benötigten Gewürze sind eine Prise Salz und Pfeffer. Versuchen Sie, dem Überkochen der Lebern zu widerstehen, da diese dadurch gummiartig werden können.

7. Rindfleisch

  1. Fleisch, einschließlich Hamburger und Steak, wird oft schlecht ernährt. Rindfleisch kann einen hohen Fettgehalt aufweisen, enthält jedoch auch erhebliche Mengen an Eiweiß und anderen Nährstoffen, einschließlich Vitamin B-6. Wenn Sie sich für grasgefüttertes und mageres Rindfleisch entscheiden, können Sie von der Ernährung profitieren und gleichzeitig einen Großteil des Fettes eliminieren. Fleisch ist ein vielseitiges, ganzjähriges Lebensmittel. Bei kaltem Wetter kann daraus eine gemütliche Rindergraupensuppe oder ein Eintopf gemacht werden. Bei wärmerem Wetter ist es ideal zum Grillen.

8. Möhren

  1. Eine mittelgroße Karottenstange liefert so viel Vitamin B-6 wie ein Glas Milch sowie Ballaststoffe und sehr viel Vitamin A. Sie können Karotten roh, gekocht oder in einem Smoothie verflüssigt essen oder Saft. Vitamin B-6 hilft dabei, die Eiweißhülle um Ihre Nervenzellen, das Myelin, zu bilden. Karotten hacken, um Karottensalat mit Rosinen zuzubereiten, oder in eine Gemüsepfanne geben - beides großartige Möglichkeiten, um Ihren Speiseplan um diesen wichtigen Nährstoff zu ergänzen.

  2. Erfahren Sie mehr: Die 13 besten Vitamine für Frauen >>

9. Spinat

  1. Vitamin B-6 hilft bei der Herstellung von Antikörpern, die Infektionen und Krankheiten abwehren. Spinat ist reich an B-6 sowie an Vitamin A und C sowie an Eisen. Versuchen Sie, dieses vielseitige Grün zu gerolltem italienischem Hackbraten zu falten. Es schmeckt auch hervorragend in einem Omelett oder als frischer Salat mit Preiselbeeren und Mandelsplittern.

10. Süßkartoffel

  1. Süßkartoffeln sind trotz ihres süßen Geschmacks kein schlechtes Vergnügen. Ein mittelgroßer Spud liefert 15 Prozent des empfohlenen Tageswertes für Vitamin B-6. Süßkartoffeln haben auch viel Ballaststoffe, Vitamin A und Magnesium.

  2. Vitamin B-6 hilft Ihrem Körper bei der Regulierung von Glykogen, der in Leber und Muskeln gespeicherten Energie. Versuchen Sie, ein- oder zweimal pro Woche eine gebackene Süßkartoffel in Ihre Ernährung zu integrieren. Oder backen Sie ein paar nach dem anderen und verwenden Sie die Reste als oberste Schicht für Hirtenpastete oder als Pommes.

  3. Lesen Sie weiter: Magnesium gegen Migräne >>

11. Grüne Erbsen

  1. Grüne Erbsen stecken voller Ballaststoffe und Vitamine A und C. Sie liefern auch reichlich Vitamin B-6. Wenn Sie eine Tüte mit gefrorenen Erbsen und Karotten zur Hand haben, haben Sie immer eine köstliche Gemüsebeilage, die auch Kinder essen können. Grüne Erbsen schmecken auch hervorragend zu Bombay-Kartoffeln.

12. Bananen

  1. Eine mittelgroße Banane ist leicht zu transportieren und lecker zu essen. Sie enthält Vitamin B-6. Vitamin B-6 hilft bei der Produktion von Serotonin und Noradrenalin, den Chemikalien, die die Nervenfunktion und die Signalübertragung in Ihrem Gehirn unterstützen. Wenn Sie Naschkatzen haben, versuchen Sie, reife Bananen zu schälen, in Scheiben zu schneiden und anschließend einzufrieren, um eine tiefgefrorene Leckerei zu erhalten.

13. Kichererbsen

  1. Hülsenfrüchte wie Kichererbsen liefern pro Portion erhebliche Mengen an Vitamin B-6. Sie sind auch reich an Ballaststoffen und Eiweiß. Kichererbsen können in Dosen oder getrocknet gekauft werden. Beide sind einfach zu bedienen. Lassen Sie die Kichererbsen aus der Dose ab und fügen Sie sie zum Salat hinzu, um eine zusätzliche Portion Nahrung zu erhalten. Sie schmecken auch hervorragend in diesem geschmorten Kokospinat und Kichererbsen mit Zitronenrezept.

14. Frühstücks cerealien

  1. Einige verarbeitete Lebensmittel wie Frühstückszerealien sind mit vielen Nährstoffen angereichert, die der durchschnittlichen amerikanischen Ernährung fehlen. Frühstückszerealien wie All-Bran und Malt-O-Meal enthalten einen hohen Anteil an Vitamin B.

15. Avocado

  1. Ob Sie es als Beere (es ist) oder als Gemüse (es ist nicht) betrachten, Avocados sind köstlich und voller Nährstoffe. Dieses seidige Futter enthält viele Vitamine B-6 und C sowie Ballaststoffe und gesunde Fette. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre reif werden lassen, bevor Sie hineinschneiden. Avocados sind perfekt in Salate geschnitten, aber nichts ist besser als eine klassische Guacamole.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c