Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Kalorienarme Schokoladenrezepte, die Ihr Verlangen nach Kakao stillen

Tipps

  1. Das Verlangen nach Schokolade kann sehr stark sein, aber wenn man sich selbst beraubt, kann es manchmal noch schlimmer werden. Versuchen Sie eines der sechs kalorienarmen Rezepte, die Ihre gesunde Ernährung nicht ruinieren, anstatt sich außer Kontrolle zu geraten. Der beste Teil? Diese Rezepte auf Kakaobasis werden Ihren Geschmack mit Sicherheit befriedigen, ohne dass Sie sich benachteiligt fühlen.

Was verursacht Schokoladenhunger?

  1. "Heißhungerattacken sind komplex, aber die meisten Theorien konzentrieren sich auf zwei Faktoren: die Gewohnheitsbildung und die Belohnungsschaltung in unserem Gehirn", sagt Samantha Cassetty, RD, Expertin für Ernährung und Gewichtsverlust. Wenn Sie zum Beispiel an Ihrem Geburtstag immer Schokolade essen oder während Ihrer Periode etwas über das Verlangen nach Schokolade lesen, werden Sie wahrscheinlich eine mentale Assoziation zwischen diesen Dingen eingehen. Obwohl diese Assoziation stark sein kann, ist es nicht unmöglich zu brechen.

  2. "Im Allgemeinen sehnen wir uns nach Schokolade, weil sie gut schmeckt und zum Wohlfühlen beiträgt", sagt Jackie Newgent, RDN, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin des All-Natural Diabetes Cookbook. Wenn Sie Schokolade essen, setzt Ihr Gehirn "Wohlfühl" -Chemikalien frei, die als Neurotransmitter bezeichnet werden. "Es gibt nicht nur eine Komponente von Schokolade, die Lust macht, sondern alles, einschließlich Zucker, Fett, Kakaoverbindungen und Mundgefühl", sagt sie.

  3. Da die Menge an Kohlenhydraten (insbesondere Zucker) und Fetten in heutigen verpackten Lebensmitteln weit über der ursprünglich von der Natur bereitgestellten Menge liegt (mit Ausnahme von Muttermilch), können Lebensmittel mit diesem Make-up Belohnungs-Schaltkreise anzeigen unser Gehirn, das diese Lebensmittel begehrenswerter macht, auch wenn Sie nur "meh" über Schokolade sind, sagt Cassety.

  4. Hör zu: Dein Hirn auf Zucker

Die Vorteile des Verzehrs von Schokolade

  1. Gibt es echte Vorteile beim Verzehr von Schokolade? Newgent sagt ja, besonders wenn es nicht in zuckerhaltigen Schokoriegel verwandelt wird. "Ein tägliches Stück bittersüße Schokolade von einer Unze passt problemlos in die meisten Pläne für eine gesunde Ernährung", sagt sie.

  2. Und da ein höherer Anteil an Kakao (Kakao) im Allgemeinen eine höhere Menge an Flavanolen bedeutet, empfiehlt Newgent: "Je bitterer, desto besser" oder essen Sie so viel, wie Sie möchten - idealerweise mindestens 70 Prozent Kakao.

  3. "Kakaopolyphenole sind mit einer entzündungshemmenden Wirkung verbunden, die zur Verringerung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen kann", sagt Newgent. Zusätzlich zu den Antioxidantien bietet der Verzehr von ungesüßter Schokolade weitere Vorteile. Es kann helfen, den Blutdruck zu senken, die Plaquebildung in den Arterien zu verhindern sowie die geistige Leistungsfähigkeit und das Gedächtnis zu steigern.

Der beste Kakao für Rezepte

  1. Obwohl Kakao nach holländischem Verfahren normalerweise dunkler und milder als natürliches Kakaopulver ist, wird er stärker verarbeitet, was einige seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile mindert, sagt Newgent. "Ich finde, der beste Allround-Kakao für Rezepte ist natürliches, ungesüßtes Kakaopulver."

  2. Obwohl sie einer bestimmten Marke nicht treu ist, bevorzugt sie biologische und fair gehandelte Sorten. "Der Kauf von fairem Handel kann zu einer nachhaltigeren Kakaowirtschaft beitragen, da fair gehandelte Produzenten Umweltstandards einhalten, die zum Schutz des Ökosystems beitragen", sagt sie. Sie empfiehlt auch, dunkle Schokolade mit mindestens 70 Prozent oder höherem Kakaogehalt zu kaufen, da die Konzentration an Antioxidantien höher ist.

6 unserer bevorzugten kalorienarmen Schokoladenrezepte

  1. Blättern Sie unten, um einige unserer beliebtesten kalorienarmen Schokoladenleckereien zu sehen. Diese Snacks schmecken nicht nur großartig, sie sind auch ernährungsphysiologisch einwandfrei, sodass Sie Ihrem süßen Zahn frönen können, ohne Ihren gesunden Lebensstil zu beeinträchtigen. (In Maßen natürlich)

1. Frische Minze und Schokoladensmoothie

  1. Dieser von Newgent entwickelte Minz-Schokoladen-Smoothie ist ein nährstoffreicher Snack- oder Mahlzeitenersatz dank gut für Sie zubereiteter Zutaten. Die Pflaumen geben natürliche Süße, und kaliumreiche, gefrorene Bananen ergeben eine dicke und cremige Textur.

  2. Während das Rezept mit und ohne Schokolade arbeitet, sollten Sie zwei Esslöffel Kakaopulver einrühren, um die Gesundheit Ihres Gehirns zu verbessern und eine zufriedenstellende, kalorienarme Nachspeise zu erhalten. Tatsächlich hatten ältere Erwachsene, die 30 Tage lang zwei Tassen Kakao pro Tag tranken, "die Durchblutung von Teilen ihres Gehirns verbessert, die für Gedächtnis und Denken benötigt werden", so Forscher der Harvard Medical School.

  3. Rezept Nährwertangaben: Frische Minze und Schokoladensmoothie

2. Chia, Schokolade und Pistazienrinde

  1. Das Schöne an der Herstellung von Schokoladenrinde zu Hause ist, dass sie vollständig an Ihre Vorlieben angepasst werden kann. Unsere Version verwendet herzgesunde Omega-3-Fettsäuren aus Chiasamen und proteinreichen Pistazien. Sie können auch Quinoa, Mandeln oder Kokosflocken hinzufügen.

  2. Und tauschen Sie dunkle Schokoladenstückchen gegen Milchschokolade ein, da dunkle Schokolade mehr Flavanole als Milchschokolade enthält. "Dunkle Schokolade enthält auch weniger Zucker, was sie zu einer besseren Wahl für gesündere Rezepte macht", sagt Newgent.

  3. Halten Sie diese Portionen jedoch klein (dieses Rezept enthält ungefähr 16 mundgerechte Stücke und eine Portion besteht aus zwei Stücken). Portionieren Sie dieses Rezept zur Unterstützung der Selbstkontrolle in einzelne Behälter, damit Sie nicht versehentlich mehr essen, als Sie brauchen.

  4. Rezept Nährwertangaben: Chia, Schokolade und Pistazienrinde

3. Zuckerarmes Süßkartoffel-Schokoladenglasur

  1. Es ist nichts Falsches daran, hin und wieder etwas Verwöhnendes zu probieren und eine köstliche Schokolade zu genießen. "Es ist Teil des Lernens, ein ausgeglichenes Leben zu führen, in dem Essen nicht nur Kraftstoff ist, sondern eine Quelle des Vergnügens", sagt Cassetty. "Essen ist auch mit sozialen Situationen, religiösen Zeremonien und vielem mehr verbunden, sodass Ereignisse stattfinden werden."

  2. Wenn Sie also einen festlichen Anlass haben, warum nicht Cupcakes mit Zuckerguss mit einer geheimen Zutat mitbringen? Es wird nur aus Süßkartoffeln und Schokoladenstückchen hergestellt, wobei die Butter und der zugesetzte Zucker traditioneller Zuckergussrezepte eliminiert werden und es genauso dekadent schmeckt.

  3. Eine Tasse Süßkartoffeln liefert fast die Hälfte Ihres täglichen Vitamin-C-Bedarfs sowie 400 Prozent Ihrer empfohlenen täglichen Vitamin-A-Zufuhr, sagt Cynthia Sass, Leistungsexpertin aus NYC und LA . "Beide sind entscheidend für die Immunfunktion, die Gesundheit von Lunge, Auge und Haut."

  4. Rezept Nährwertangaben: Zuckerarmes Süßkartoffel-Schokoladenglasur

4. Kürbis-Erdnussbutter-Tassen

  1. Wenn Sie mehr von einem alltäglichen Schokoladengenuss brauchen, werden diese mundgerechten Kürbis-Erdnussbutterbecher genau das Richtige für Sie sein. Wenn Sie sie zu Hause herstellen, anstatt sie im Laden zu kaufen, können Sie steuern, was in ihnen steckt.

  2. Während diese Kombination zunächst seltsam klingt, passen Kürbis, Schokolade und Erdnussbutter überraschend gut zusammen. Außerdem ist Kürbis von Natur aus süß, hat wenig Zucker und Kalorien, ist aber reich an Ballaststoffen, Eisen und Beta-Carotin, was gut für Ihre Augen ist.

  3. Rezept Nährwertangaben: Kürbis-Erdnussbutterbecher

5. Mokka Chip Ice Pops

  1. Wenn Sie sich nach einem süßen, kalten Leckerbissen sehnen, probieren Sie diese Mokka-Chips, die nur 75 Kalorien pro Portion enthalten. Die Kalorien sind dank einiger cleverer Swaps wie Mandelmilch für kalorienreiche Milchprodukte niedrig.

  2. Dieser tiefgefrorene Leckerbissen enthält dank der Zugabe von Proteinpulver sechs Gramm Protein. Und wenn Sie nach dem Nachmittag suchen, holen Sie mich ab, in diesem Rezept ist sofortiger Espresso gefragt, damit Sie Ihr Koffein ohne Schuldgefühle zu sich nehmen können - eine weitaus bessere Option als eines dieser Starbuck-Getränke.

  3. Rezept Nährwertangaben: Mokka-Eis am Stiel

6. Schokoladen-Mini-Pops mit gefrorener Ananas

  1. Um einen kalorienarmen Snack zuzubereiten, der auch Ihren Schokoladenhunger stillt, empfiehlt Dana Angelo White, RD, zertifizierte Sporttrainerin und Kochbuchautorin, Obstscheiben oder -segmente wie Clementinen, Äpfel oder Ananas einzutauchen , in geschmolzener Zartbitterschokolade und mit etwas grobem Meersalz bestreut.

  2. "Einige meiner anderen Lieblingsdesserts sind Erdbeeren mit Schokoladenüberzug", sagt Newgent. "Entscheiden Sie sich für kalorienarme Zutaten wie Beeren, aber lassen Sie sich nicht von der Qualität der Schokolade abbringen."

  3. Rezept Nährwertangaben: Gefrorene Ananas-Minipops mit Schokoladenglasur



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c