Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Karotten: Nährwertangaben Vorteile

Karotten: Nährwertangaben Vorteile

  1. Von Meenakshi Nagdeve zuletzt aktualisiert am 26. April 2019 Medizinisch überprüft von Vanessa Voltolina (MS, RD)

  2. Eval (ez_write_tag ([![!336,280

Was sind Karotten?

  1. Karotten (Daucus carota) sind eines der am häufigsten verwendeten und beliebtesten Wurzelgemüse der Welt, zum Teil weil sie relativ leicht wachsen. Sie sind sehr vielseitig in einer Reihe von Gerichten und kulturellen Küchen und kommen in verschiedenen Farben wie Orange, Lila, Weiß, Gelb und Rot. Die Pfahlwurzel der Karotte ist der Teil des Gemüses, der am häufigsten gegessen wird, obwohl das Grün in Salaten und anderen Formen immer noch nützlich ist.

  2. Karotten in freier Wildbahn haben ein holziges Kernelement, das nicht sehr schmackhaft ist. Aus diesem Grund hat der Anbau dieses Merkmal ausgewählt, und wir haben die Form von Karotten, die wir heute kennen. Sowohl Erwachsene als auch Kinder mögen sie wegen ihrer knusprigen Konsistenz und ihres süßen Geschmacks.

  3. Die gesundheitlichen Vorteile von Karotten und ihr köstlicher Geschmack machen sie zu einem wichtigen Gemüse in der weltweiten Kulturküche. Verstehen wir also zuerst, was genau an Karotten so nützlich ist!

Nährwertangaben

  1. Die meisten Vorteile von Karotten sind auf ihren Beta-Carotin- und Fasergehalt zurückzuführen. Laut USDA Nutrient Data sind diese Wurzelgemüse auch eine gute Quelle für Antioxidantien, Kalium, Vitamin K, Vitamin C, Niacin und Vitamin B6.

Nutzen für die Gesundheit

  1. Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Karotten gehören:

Blut-Cholesterin regulieren

  1. Ein hoher Cholesterinspiegel ist ein Hauptfaktor für Herzerkrankungen, und der regelmäßige Verzehr von Karotten senkt den Cholesterinspiegel. Daher ist es eine gute Idee, einige Male pro Woche eine gesunde Dosis Karotten zu sich zu nehmen, um Herzproblemen vorzubeugen. Forscher fanden in einer Studie zum therapeutischen Wert von Karotten heraus, dass der Cholesterinspiegel um durchschnittlich 11 Prozent sinkt, wenn drei Wochen lang sieben Unzen rohe Karotten pro Tag verzehrt werden.

Augengesundheit verbessern

  1. Dr. Lindeboom stellte in seinen Nachforschungen fest, dass ein Mangel an Vitamin A bei schwachem Licht zu Sehschwierigkeiten führen und zu Nachtblindheit führen kann. Da sie reich an Vitamin A sind, deutet eine Studie zur Bestimmung der antioxidativen Kapazität von sieben farbigen Karotten auch darauf hin, dass sie die Augengesundheit verbessern und die Entstehung von Zuständen wie Nachtblindheit im Alter verhindern.

Diabetes kontrollieren

  1. Sie haben antiseptische Eigenschaften und können daher als Abführmittel, Vermizide und als Mittel gegen Lebererkrankungen eingesetzt werden. Karottenöl ist gut für trockene Haut, da es die Haut weicher, glatter und straffer macht.

Blutdruck senken

  1. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass das in Karotten enthaltene Cumarin dazu beitragen kann, den Bluthochdruck zu senken und Ihr Herz zu schützen! Sie sind reich an Kalium, einem Vasodilatator, der die Spannung in Ihren Blutgefäßen und Arterien lindert und dadurch den Blutfluss und die Durchblutung steigert. Dieses Mineral hilft auch dabei, die Organfunktion im gesamten Körper zu verbessern und die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems zu verringern. Hoher Blutdruck steht in direktem Zusammenhang mit Arteriosklerose, Schlaganfällen und Herzinfarkten. Dies ist also ein weiterer herzgesunder Aspekt von Karotten!

Immunität steigern

  1. Karotten enthalten eine Reihe von antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften, die sie ideal zur Stärkung des Immunsystems machen. Darüber hinaus sind sie reich an Vitamin C, das die Aktivität der weißen Blutkörperchen stimuliert und eines der wichtigsten Elemente des menschlichen Immunsystems ist.

Hilfe bei der Verdauung

  1. Möhren enthalten wie die meisten Gemüsesorten erhebliche Mengen an Ballaststoffen in ihren Wurzeln. Faser ist eines der wichtigsten Elemente für die Aufrechterhaltung einer guten Verdauungsgesundheit. Faser fügt Masse zum Stuhl hinzu, die ihm hilft, glatt durch den Verdauungstrakt zu gehen, und regt peristaltische Bewegung und die Sekretion von Magensäften an. Insgesamt reduziert dies die Schwere von Erkrankungen wie Verstopfung und schützt Ihren Dickdarm und Magen vor verschiedenen schweren Krankheiten, einschließlich Darmkrebs. Ballaststoffe verbessern auch die Herzgesundheit, indem sie dazu beitragen, überschüssiges LDL-Cholesterin aus den Wänden von Arterien und Blutgefäßen zu entfernen.

Makuladegeneration reduzieren

  1. Dies ist eine häufige Augenkrankheit bei älteren Menschen, die die Funktion der Makula beeinträchtigt. Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die am meisten Beta-Carotin zu sich genommen haben, ein um vierzig Prozent geringeres Risiko für Makuladegeneration haben als diejenigen, die am wenigsten konsumiert haben. Beta-Carotin kann sich auch über eine enzymatische Reaktion unter Bildung von Pro-Vitamin A aufspalten, das in Bezug auf das Sehvermögen häufig mit einer antioxidativen Kapazität in Verbindung gebracht wird. Deshalb sind Karotten ein Allround-Vision-Booster.

Mundgesundheit verbessern

  1. Die organischen Verbindungen in Karotten sind gute mineralische Antioxidantien und regen das Zahnfleisch an und induzieren überschüssigen Speichel. Speichel ist eine alkalische Substanz und bekämpft Bakterien und Fremdkörper, die häufig zu Karies, Mundgeruch und anderen Mundgesundheitsrisiken führen.

Schlaganfallrisiko reduzieren

  1. Das tägliche Essen einer Karotte verringert das Schlaganfallrisiko um 68 Prozent. Viele Studien haben den Glauben an den "Karotteneffekt" auf das Gehirn gestärkt. Laut einer Studie der Forscher an der Universität von Illinois wurde Lutein, ein in Karotten vorhandenes Carotinoid, positiv mit einer verbesserten Gehirngesundheit in Verbindung gebracht. Studien an Schlaganfallpatienten ergaben, dass diejenigen mit dem höchsten Beta-Carotin-Gehalt auch die höchste Überlebensrate aufwiesen.

Zusammenfassung

  1. So sind Karotten, die als rohes Obst, Saft oder in gekochter Form verzehrt werden, immer eine gute Wahl für Ihre Gesundheit!

  2. Meenakshi Nagdeve, Mitbegründer von Organic Facts, ist ein Gesundheits- und Wellness-Enthusiast und für dessen Verwaltung verantwortlich. Sie hat das Cornell Certificate Program für Ernährung und gesundes Leben an der Cornell University in den USA abgeschlossen. Sie hat ein Post-Graduate-Diplom in Management von IIM Bangalore und ein Diplom in Metallurgietechnik und Materialwissenschaften von IIT Bombay. Zuvor war sie einige Jahre in den Bereichen IT und Finanzdienstleistungen tätig. Als leidenschaftliche Anhängerin der Naturheilkunde glaubt sie an die Heilung mit Lebensmitteln. In ihrer Freizeit liebt sie es zu reisen und verschiedene Teesorten zu probieren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c