Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Labneh-Käse: Ernährung, Nutzen und Rezept

Fazit

  1. Labneh-Käse ist ein beliebtes Milchprodukt, dessen reichhaltiger Geschmack und leichte Textur seit Tausenden von Jahren geschätzt wird.

  2. Häufig in der nahöstlichen Küche zu finden, kann Labnehkäse als Dip, Aufstrich, Vorspeise oder Dessert serviert werden.

  3. Es ist laktosearm, aber reich an nützlichen Bakterien, Proteinen und Kalzium - all dies ist für Ihre Gesundheit von entscheidender Bedeutung.

  4. Dieser Artikel befasst sich mit der Ernährung, den Vorteilen und den möglichen Nachteilen von Labneh-Käse und gibt Ihnen ein Rezept, wie Sie es sich selbst machen können.

Was ist Labneh-Käse?

  1. Labneh-Käse ist ein Weichkäse, der durch Sieben von Joghurt hergestellt wird, um den größten Teil der Molke für ein dickeres, konzentrierteres Produkt zu entfernen.

  2. Es wird häufig aus kultivierten Milchprodukten wie Kefir, griechischem Joghurt oder probiotischem Joghurt hergestellt, die alle reich an nützlichen Bakterien sind, die zur Optimierung Ihrer Darmgesundheit beitragen können.

  3. Labneh-Käse wird normalerweise mit Zitrone und Kräutern gewürzt, um ihm einen herzhaften, käsigen Geschmack zu verleihen, während die leichte Textur und der leicht herbe Geschmack von Joghurt erhalten bleiben.

  4. Es ist eine beliebte Zutat in der nahöstlichen Küche und wird oft zu kleinen Bällchen gerollt oder als Dip oder Aufstrich für Gemüse oder warmes Pita verwendet.

  5. Labneh-Käse kann in vielen Fachgeschäften vorgefertigt gekauft werden. Mit wenigen einfachen Zutaten, von denen die meisten möglicherweise bereits zur Hand sind, lässt er sich auch bequem zu Hause herstellen.

Gute Quelle für mehrere Mikro- und Makronährstoffe

  1. Jede Portion Labneh-Käse enthält eine gute Menge Eiweiß und Fett sowie Spurenelemente wie Kalzium und Vitamin A.

  2. Es enthält auch relativ viel Natrium und enthält 530 mg pro Unze (28 Gramm) - oder 23% der täglichen Referenzaufnahme (RDI).

  3. Eine Unze (28 Gramm) Labnehkäse in Öl ergibt (1):

  4. Labneh bietet auch eine kleine Menge anderer Vitamine und Mineralien, einschließlich Phosphor, Kalium und Magnesium (2).

Hoher Proteingehalt kann mehrere Vorteile bieten

  1. Wie andere Käsesorten bietet Labneh eine herzhafte Portion Eiweiß für eine geringe Anzahl von Kalorien mit etwa 5 Gramm Eiweiß in einer einzigen Unze (28 Gramm) (1).

  2. Protein ist für viele Aspekte der Gesundheit von der Immunfunktion bis zur Gewebereparatur und darüber hinaus von entscheidender Bedeutung (3).

  3. Studien zeigen, dass die Aufnahme von mehr Eiweiß aus Milchprodukten die fettfreie Körpermasse beim Abnehmen erhalten, den Stoffwechsel unterstützen, die Blutzuckerkontrolle fördern und die Knochendichte aufrechterhalten kann (4, 5).

  4. Einige Untersuchungen deuten auch darauf hin, dass das Hinzufügen von proteinreicheren Milchprodukten zu Ihrer täglichen Ernährung zur Gewichtsreduktion beitragen könnte.

  5. Tatsächlich war in einer Studie bei 8.516 Erwachsenen ein erhöhter Joghurtkonsum mit einem geringeren Risiko für Übergewicht oder Adipositas verbunden (6).

  6. Wenn Sie eine proteinreiche Diät einhalten, können Sie sich auch satt fühlen und Ihren Stoffwechsel steigern, um mehr Kalorien im Laufe des Tages zu verbrennen (7).

Enthält nützliche Bakterien zur Stärkung Ihrer Darmgesundheit

  1. Labneh-Käse ist eine gute Quelle für Probiotika, eine Art nützlicher Bakterien, die die Darmgesundheit unterstützen.

  2. Probiotika sind mit einer Vielzahl von Vorteilen verbunden. In einer Überprüfung wurde festgestellt, dass Probiotika bei der Behandlung und Vorbeugung vieler verschiedener Verdauungskrankheiten helfen können, einschließlich Durchfall, Reizdarmsyndrom (IBS) und Clostridium difficile-Infektion (8).

  3. Probiotika können auch die Immunität verbessern und die Dauer bestimmter Arten von Krankheiten und Infektionen verkürzen (9, 10, 11).

  4. Andere Studien legen nahe, dass Probiotika den Gewichtsverlust steigern, die psychische Gesundheit verbessern, den Cholesterinspiegel senken und sogar bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie Dermatitis und Akne helfen können (12, 13, 14, 15).

Ist möglicherweise für Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet

  1. Laktose ist eine Zuckerart, die in den meisten Milchprodukten enthalten ist, einschließlich Milch, Joghurt, Eiscreme und Käse.

  2. Menschen, denen das Enzym Lactase fehlt, können Lactose nicht verdauen, was zu Symptomen wie Krämpfen, Blähungen und Gas führt, wenn sie laktoseschwere Lebensmittel essen (16).

  3. Interessanterweise sind etwa 75% der Weltbevölkerung laktoseintolerant (17).

  4. Es wird angenommen, dass Labneh weniger Laktose enthält als andere Käsesorten, da es durch das Abseihen und Fermentieren einen Großteil der Molke und Laktose aus dem Endprodukt entfernt (18, 19, 20).

  5. Daher gilt Labneh als sicheres und gesundes Lebensmittel für diejenigen, die Laktose aus anderen Käsesorten nicht vertragen können.

Vielseitig und einfach zu Ihrer Diät hinzuzufügen

  1. Labneh ist nicht nur sehr nahrhaft, sondern auch vielseitig und leicht zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen.

  2. Sie können es als Dip für Gemüse oder warmes Pita verwenden und auf Ihren Lieblingsbackwaren oder -broten verteilen.

  3. Außerdem wird es manchmal in Desserts verwendet oder mit Zutaten wie Honig, Walnüssen und frischem Obst für ein proteinreiches Frühstück gemischt.

  4. Alternativ können Sie es auch in kleine Bällchen rollen und als Vorspeise auf Cracker oder Toast servieren.

Mögliche Nachteile

  1. Obwohl Labneh-Käse mehrere potenzielle gesundheitliche Vorteile bietet, kann er auch Nachteile haben.

  2. Für den Anfang kann Labneh reich an Natrium sein, wobei eine 28-Gramm-Portion in fast 23% der RDI (1) ausdrückt.

  3. Studien zeigen, dass die Senkung des Natriumspiegels eine der wirksamsten Methoden ist, um den Blutdruck zu senken, insbesondere bei erhöhten Spiegeln (21, 22).

  4. Darüber hinaus kann eine hohe Natriumaufnahme mit einem höheren Risiko für Magenkrebs einhergehen (23, 24).

  5. Es ist wichtig, den Salzkonsum zu reduzieren und Labnehkäse mit einer ausgewogenen, nahrhaften Ernährung mit hohem Anteil an gesunden Vollwertkost zu kombinieren.

  6. Darüber hinaus ist Labnehkäse nicht für Veganer geeignet, die an einer Milchallergie leiden oder die gegenüber Casein, einem der in Milchprodukten enthaltenen Proteine, empfindlich sind.

  7. Für diese Personen sind milchfreie Käseersatzprodukte wie Mandelkäse, Cashewkäse oder Nährhefe möglicherweise die bessere Alternative.

So machen Sie es sich selbst

  1. Labneh-Käse ist in den meisten Fachgeschäften und auf ethnischen Märkten in der Molkerei oder an der Verkaufstheke erhältlich.

  2. Es ist jedoch auch leicht zuzubereiten und benötigt nur ein paar einfache Zutaten, um es zu Hause zuzubereiten.

  3. Um anzufangen, stellen Sie einfach ein Sieb über eine Schüssel und legen Sie ein paar Lagen Käsetuch darauf.

  4. Für 1 Tasse (224 Gramm) Labneh-Käse 1/4 Teelöffel Zitronensaft und eine Prise Salz in 12 Unzen (340 Gramm) Joghurt einrühren.

  5. Geben Sie die Joghurtmischung in das Sieb und falten Sie das Käsetuch über den Joghurt, um ihn vollständig zu bedecken. Anschließend die Mischung in den Kühlschrank stellen und 12-24 Stunden einwirken lassen - je länger die Wartezeit, desto dicker das Endprodukt.

  6. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, kann das Labneh mit Olivenöl und Gewürzen Ihrer Wahl übergossen und kalt zusammen mit frischem Gemüse oder Pita serviert werden.

Fazit

  1. Labneh-Käse ist in der nahöstlichen Küche beliebt und wegen seiner leichten Textur und seines einzigartigen Geschmacks beliebt.

  2. Es ist vielseitig, laktosearm und reich an Probiotika, Eiweiß und Kalzium.

  3. Das Beste ist, es ist einfach, es als einfache und nahrhafte Alternative zu normalem Käse zuzubereiten.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c