Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Nährwertangaben für Pan Fried Noodles

Mungobohnen-Nudeln in Ihrer Diät

  1. Gebratene Nudeln sind in ganz Asien ein beliebtes Gericht, da sie eine stärkehaltige Grundlage für Fleisch, Gemüse oder andere Beläge bieten. Gebratene Nudeln sind reich an Kohlenhydraten und reich an Kalorien, daher sind sie nicht für alle Diäten geeignet. In der Pfanne gebratene Nudeln enthalten viel Natrium und Cholesterin. Vermeiden Sie dieses Gericht, wenn Sie besondere Ernährungsbedürfnisse haben, oder essen Sie es sparsam.

Kalorien

  1. In der Pfanne gebratene Nudeln sind kalorienreich, als 4 Unzen. Portion von 300 Kalorien. Diese Menge umfasst 15 Prozent der täglichen Verzehrsmenge von 2.000. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist der Verzehr von gebratenen Nudeln möglicherweise nicht ideal. Es würde 31 Minuten Joggen oder eine Stunde und 22 Minuten Gewichtheben dauern, um 300 Kalorien zu verbrennen.

Kohlenhydrate

  1. Die meisten Kalorien in gebratenen Nudeln stammen aus Kohlenhydraten. Jeweils 4 oz. Portion enthält 62 g Kohlenhydrate, was fast der vierfachen Menge in einer Scheibe Brot entspricht. Kohlenhydrate sind die primäre Energiequelle Ihres Körpers. Daher kann es von Vorteil sein, vor dem Training kohlenhydratreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen.

Protein

  1. In der Pfanne gebratene Nudeln enthalten eine moderate Menge an Eiweiß, sind aber angesichts des hohen Kaloriengehalts kein proteinreiches Lebensmittel. Jeweils 4 oz. Portion enthält 10 g Eiweiß, das sind nur 2 g mehr als eine Tasse Magermilch, die 80 Kalorien enthält. Ihr Körper benötigt Protein, um Muskeln und andere Körpergewebe aufzubauen und zu reparieren.

Fett

  1. Gebratene Nudeln sind nicht frittiert und daher nicht sehr fettreich. Ein 4 Unzen. Portion Pfannennudeln enthält 2 g Fett. Nach Angaben des Institute of Medicine sollten Sie für eine optimale Gesundheit zwischen 20 und 35 Prozent Ihrer gesamten Kalorien aus Fett zu sich nehmen.

Fiber

  1. Trotz des hohen Kohlenhydratgehalts sind gebratene Nudeln nicht sehr ballaststoffreich. Jeweils 4 oz. Portion enthält nur 1 g dieses Nährstoffs, der für Sättigung sorgt, die Gesundheit des Verdauungssystems fördert und zur Kontrolle des Cholesterin- und Blutzuckerspiegels beiträgt. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 25 g für erwachsene Frauen und 38 g für erwachsene Männer.

Natrium

  1. Gebratene Nudeln enthalten viel Natrium. Jeweils 4 oz. Portion enthält 350 mg Natrium, was 15 Prozent der empfohlenen täglichen Natriumaufnahme entspricht. Zu viel Natrium kann Ihren Blutdruck erhöhen.

Cholesterin

  1. Jeweils 4 oz. Portion Pfannennudeln enthält 55 mg Cholesterin. Nach Angaben des National Heart, Lung and Blood Institute sollten Sie weniger als 200 mg pro Tag einnehmen, um das Risiko einer Herzerkrankung zu begrenzen.

Vitamine und Mineralien

  1. Gebratene Nudeln sind keine robuste Nährstoffquelle, enthalten jedoch einige Vitamine und Mineralien. Jeweils 4 oz. Die Portion gebratener Nudeln enthält 25 Prozent der empfohlenen täglichen Eisenaufnahme und 2 Prozent der empfohlenen täglichen Vitamin A-Zufuhr.

  2. Gebratene Nudeln sind keine robuste Nährstoffquelle, enthalten jedoch einige Vitamine und Mineralien. Jeweils 4 oz. Die Portion gebratener Nudeln enthält 25 Prozent der empfohlenen täglichen Aufnahme von Eisen und 2 Prozent der empfohlenen täglichen Aufnahme von Vitamin A.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c