Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Nopalkaktus: Vorteile, Nutzen und mehr

Was ist ein Nopalkaktus?

  1. Nopalkaktus, auch als Feigenkaktus bekannt, kommt im Südwesten der USA und in Mexiko vor. Die flachen Kaktusblättchen können in jungen Jahren verzehrt werden. Wenn der Kaktus älter ist, ist es zu schwer zu essen. Nopalkaktus ist in einigen Regionen Mexikos eine häufige Zutat in Lebensmitteln.

  2. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Nopalkakteen zu verwenden, z. Es gibt auch eine Reihe von medizinischen Anwendungen, dank der vielfältigen gesundheitlichen Vorteile dieses Kaktus.

1. Es ist antiviral

  1. Prävention ist die beste Verteidigungslinie, um sich mit einem Virus zu infizieren. Nopalkaktus hat antivirale Eigenschaften und einige vorläufige Untersuchungen haben ergeben, dass er eine antivirale Aktivität gegen das Herpes-simplex-Virus (HSV), das respiratorische Syncytial-Virus (RSV) und HIV aufweist.

2. Es schützt Nervenzellen

  1. Nervenzellen können wie alle anderen Zellen geschädigt werden. Dies kann zu sensorischem Verlust oder Schmerzen führen. Nopalkaktus kann vor dieser Beschädigung schützen. Zum Beispiel ergab eine Studie aus dem Jahr 2014, dass es neuroprotektive Eigenschaften enthält. Dies kann helfen, Nervenzellen vor Beschädigung oder Funktionsverlust zu schützen.

3. Es ist reich an Antioxidantien

  1. Antioxidantien können unsere Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen. Nopal Kaktus ist voll von Antioxidantien, und eine Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass der Kaktus in der Lage ist, oxidativen Stress abzubauen. Antioxidantien können allen zugute kommen, unabhängig von Alter und vorbestehenden Bedingungen.

  1. Die Regulierung des Blutzuckers kann für Menschen mit Diabetes ein großer Kampf sein. Nopalkaktus kann eine ergänzende Lösung bieten. Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass Nopalkakteen den Blutzucker senken und regulieren können. Eine Studie aus dem Jahr 2012 empfiehlt beispielsweise, Nopal Cactus zusammen mit anderen Diabetes-Medikamenten einzunehmen, um den Blutzucker zu regulieren.

5. Es kann vergrößerte Prostata behandeln

  1. Eine vergrößerte Prostata kann für Männer ein unangenehmes Problem sein, weshalb sie häufiger urinieren müssen. Frühe Forschungen haben gezeigt, dass Nopalkakteen bei der Behandlung vergrößerter Prostata helfen und sogar bei der Behandlung von Prostatakrebs wirksam sein können. Bonus: Möglicherweise können weniger Nebenwirkungen auftreten als bei herkömmlichen verschreibungspflichtigen Medikamenten.

6. Es kann den Cholesterinspiegel senken

  1. Eine frühe Studie ergab Hinweise darauf, dass Nopalkakteen in der Lage waren, den Cholesterinspiegel zu senken. Während der Gesamtcholesterinspiegel sank, sank der LDL-Cholesterinspiegel (oder "schlechtes" Cholesterin) signifikant. Nopal Cactus kann möglicherweise den Cholesterinspiegel mit viel weniger Nebenwirkungen senken als herkömmliche Cholesterinmedikamente.

7. Es kann Kater beseitigen

  1. Nopalkaktus kann tatsächlich bei den Symptomen von Kater helfen. Es gibt einen Haken - es ist am effektivsten, wenn Sie den Kakteenextrakt vor dem Trinken einnehmen, um das Problem zu vermeiden, anstatt es später zu behandeln. Eine Studie aus dem Jahr 2004 ergab starke Beweise dafür, dass Nopal-Kaktus-Extrakt die Schwere von Katererkrankungen bei Einnahme vor dem Trinken signifikant verringert.

Formen und Dosen

  1. Die gesundheitlichen Vorteile von Nopalkakteen können auf verschiedene Arten erzielt werden. Der naheliegendste Weg - der auch die besten gesundheitlichen Vorteile bietet - ist der direkte Verzehr des Kaktus. Sie können Ergänzungsmittel auch in Kapsel-, Pulver-, Extrakt- und sogar in flüssiger Form einnehmen.

  2. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um die sicheren und wirksamen Dosen jeder Kaktusform zu bestimmen. In den meisten Nahrungsergänzungsmitteln wird empfohlen, täglich mindestens eine Dosis von 500-650 Milligramm einzunehmen.

Mögliche Risiken

  1. Nopalkakteen gelten als am sichersten, wenn sie als Nahrung anstatt als Nahrungsergänzungsmittel verzehrt werden. Dies hat die geringsten Nebenwirkungen. Während Ergänzungen als möglicherweise sicher angesehen werden, sind weitere Nachweise erforderlich. Es ist wichtig zu wissen, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration auf Sicherheit, Reinheit, Qualität oder Verpackung überwacht werden. Wählen Sie Ihr Produkt sorgfältig und aus einer seriösen Quelle.

  2. Mögliche Nebenwirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln mit Nopalkakteen sind:

  3. Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden möchten, sollten keine Nopal-Kaktus-Präparate einnehmen, da keine zuverlässigen Informationen darüber vorliegen, ob dies sicher ist oder nicht.

  4. Wenn Sie an Diabetes leiden, sollten Sie beim Verzehr von Nopalkakteen oder deren Ergänzungsmitteln besonders vorsichtig sein, da dies Ihren Blutzucker beeinträchtigen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie es einnehmen, und achten Sie darauf, dass Sie Ihren Blutzucker beim Testen regelmäßig kontrollieren.

Rezepte

  1. Sind Sie bereit, mehr Nopalkakteen in Ihre Ernährung aufzunehmen? Jetzt können Sie mit diesen schnellen und einfachen Rezepten:



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c