Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Richtig essen bei Arthrose (OA) des Knies

Wie Essen hilft OA

  1. Eine Entzündung erzeugt freie Radikale, die zellschädigenden Moleküle, die sich als Reaktion auf Toxine und natürliche Körperprozesse bilden. Die Synovia (das Kissen zwischen den Kniegelenken) ist genauso anfällig für Schäden durch freie Radikale wie die Haut, die Augen oder jedes andere Körpergewebe.

  2. Antioxidantien schützen den Körper vor freien Radikalen. Ältere Untersuchungen aus dem Verfahren der Nationalen Akademie der Wissenschaften und der Klinischen Rheumatologie haben gezeigt, dass bestimmte Antioxidantien dazu beitragen können, Arthritis vorzubeugen, das Fortschreiten der Arthritis zu verlangsamen und Schmerzen zu lindern. Ein gesundes Gewicht zu haben, ist eine entscheidende Komponente für das Management der OA der Knie.

Wichtigkeit des Abnehmens

  1. Das Vermeiden von zusätzlichem Körperfett entlastet nicht nur die Knie. Körperfett ist metabolisch aktiv und kann daher Hormone und Chemikalien produzieren, die das Entzündungsniveau tatsächlich erhöhen.

  2. Probieren Sie diese Strategien zur Kalorienkontrolle aus:

  3. Tipp: Versuchen Sie, als Vorspeise kalorienarme Suppen zu essen, um den Hunger zu stillen. Wir empfehlen auch die herzhafte Linsengemüsesuppe von Ina Garten.

C

  1. Das Antioxidans Vitamin C ist für die Knorpelentwicklung notwendig. Ein Mangel an Vitamin C kann zu Knorpelschwäche und erhöhten OA-Symptomen führen.

  2. Legen Sie diese Artikel in Ihren Warenkorb:

  3. Tipp: Probieren Sie Jacques Pepins Rezept für gefüllte Tomaten.

D

  1. Die Forschung über Vitamin D ist gemischt, aber einige Studien zu Arthritis und Rheumatologie zeigen, dass Vitamin D dabei helfen kann, den Knorpelabbau zu verhindern und das Risiko einer Verengung des Gelenkraums zu verringern.

  2. Während Sie Sonnenlicht absorbieren, bevor Sie Sonnenschutzmittel auftragen, ist dies Ihre beste Vitamin D-Quelle. Sie können auch diese vitamin D-reichen Lebensmittel genießen:

  3. Suchen Sie nach anderen mit Vitamin D oder Kalzium angereicherten Lebensmitteln wie:

  4. Tipp: Schauen Sie sich Bobby Flays südwestlich marinierten, gegrillten Lachs mit tomatenrotem Chilischutney an.

Carotin

  1. Beta-Carotin ist ein weiteres starkes Antioxidans, das freie Radikale zerstört, bevor sie die Gelenke übermäßig schädigen können. Beta-Carotin ist leicht zu identifizieren, da es Obst und Gemüse wie Karotten in leuchtendem Orange färbt. Andere ausgezeichnete Quellen sind:

  2. Tipp: Schauen Sie sich dieses Rezept für Süßkartoffelpudding von Taste of Home an.

  1. Die gesündesten Fette für Menschen mit OA oder anderen entzündlichen Erkrankungen sind Omega-3-Fettsäuren. Während einige Lebensmittel das Entzündungsniveau im Körper erhöhen, wirken Omega-3-Fettsäuren tatsächlich entzündungshemmend, indem sie die Produktion von Zytokinen und Enzymen unterdrücken, die den Knorpel abbauen.

  2. Lebensmittel mit dem höchsten Anteil an Omega-3-Fettsäuren sind:

  3. Tipp: Probieren Sie Vollkornbananenpfannkuchen aus dem Blog 100 Days of Real Food. Top sie mit Walnüssen für zusätzlichen Geschmack.

Bioflavonoide

  1. Bioflavonoide wie Quercetin und Anthocyanidine sind beide Formen von Antioxidantien. Die entzündungshemmenden Wirkungen von Quercetin können denen von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln (NSAIDs) wie Aspirin (Bayer) und Ibuprofen (Advil, Midol) ähnlich sein. Gute Quercetinquellen sind:

  2. Tipp: Holen Sie sich ein schmackhaftes Rezept für garlicky Broccolini von Food and Wine.

Gewürze

  1. Einige Gewürze wirken auch entzündungshemmend. Zu den vielversprechendsten gehören Ingwer und Kurkuma. Frischen Ingwer zu Pfannengerichten oder Salatdressings reiben, Ingwertee schlürfen und faserreichen, fettarmen Muffins Ingwer hinzufügen.

  2. Kurkuma ist ein senfgelbes Gewürz aus Asien, das die Hauptzutat in gelbem Curry ist. Eine in der Zeitschrift Alternative Medicine Review zitierte Studie hat gezeigt, dass Curcumin durch Unterdrückung entzündlicher Körperchemikalien bei Arthrose helfen kann. Curcumin ist eine wichtige aktive Komponente von Kurkuma.

  3. Tipp: Mit diesem gesunden Rezept aus dem Blog SkinnyTaste Hühnchen-Curry mit Kokosmilch zubereiten.

Zum Mitnehmen

  1. Es ist klar, dass die besten Strategien, um die Symptome einer OA des Knies in Schach zu halten, folgende sind:

  2. Ihre Knie - und Ihre Taille - werden es Ihnen danken.

  3. Es ist klar, dass die besten Strategien, um die Symptome einer OA des Knies in Schach zu halten, folgende sind:

  4. Ihre Knie - und Ihre Taille - werden es Ihnen danken.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c