Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Sind die Friteusen gesund?

Sind die Friteusen gesund?

  1. Luftfritteusen erfreuen sich aufgrund des wachsenden Gesundheitsbewusstseins und der anhaltenden Nachfrage nach frittierten Lebensmitteln einer zunehmenden Beliebtheit. Die Menschen in Amerika essen mehr Kartoffeln als jedes andere Gemüse. 40 Prozent davon stammen aus Tiefkühlprodukten wie Pommes.

  2. Hersteller von Friteusen machen auf dieses Gerät aufmerksam, um frittierte Lebensmittel zuzubereiten und zu genießen, ohne die gesundheitlichen Auswirkungen von in Öl gebratenen Lebensmitteln zu beeinträchtigen. In der Luft gebratene Lebensmittel haben einen geringeren Fettgehalt als frittierte Lebensmittel, was bedeutet, dass sie möglicherweise gesünder sind.

  3. Einige Menschen sind jedoch besorgt über die möglichen Gesundheitsrisiken, die sich aus der Verwendung dieser neuen Form des Kochens ergeben könnten, hauptsächlich aufgrund von Befürchtungen hinsichtlich Toxizität und Krebs. andere stehen den angeblichen Vorteilen luftgebratener Lebensmittel skeptisch gegenüber.

  4. In diesem Artikel werden die gesundheitlichen Vorteile und Risiken der Verwendung von Luftfritteusen untersucht und die Technik mit anderen Kochmethoden verglichen.

Luftfritteusen im Vergleich zu anderen Kochmethoden

  1. Die Hersteller haben Luftfritteusen entwickelt, um die Zubereitung von frittierten Lebensmitteln gesünder zu gestalten, und nicht, um traditionelle, gesunde Zubereitungsmethoden wie Braten und Grillen zu ersetzen.

  2. Frittierte Lebensmittel enthalten in der Regel viel mehr Fett als Lebensmittel, die auf andere Weise zubereitet wurden.

  3. Während 100 g gebratene und geschlagene Hühnerbrust 13,2 g Fett enthalten, im Vergleich zu nur 0,39 g Fett in einer im Ofen gebratenen Hühnerbrust, bevorzugen viele Menschen den Geschmack und die Konsistenz von gebratenem Huhn.

  4. Da Friteusen einen Teil des für Friteusen benötigten Öls benötigen, können die Menschen gesünder essen, wenn sie ähnliche Aromen und Texturen haben.

  5. Dies ist wünschenswert, da die Senkung der Ölzufuhr für die Gesundheit einer Person von großem Vorteil sein kann. Wissenschaftler haben die Aufnahme von Fett aus Pflanzenöl mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht, darunter unter anderem ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen und höhere Entzündungsraten.

  6. Nichts davon garantiert, dass luftgebratenes Huhn gesünder ist als gebratenes, gegrilltes, langsam gekochtes oder in der Pfanne gebratenes Huhn. Es gibt viele andere Geräte, die gesunde, köstliche Lebensmittel liefern können. Sie ergeben einfach nicht die gebratene knusprige Textur, die Luftfritteusen liefern.

Wie funktionieren Friteusen?

  1. Luftfritteusen zirkulieren heiße Luft um ein Lebensmittel, um die gleiche Knusprigkeit wie bei traditionellen frittierten Lebensmitteln zu erzielen.

  2. Luftfritteusen entfernen dazu fett- und kalorienreiche Öle aus dem Garprozess.

  3. Mit nur 1 Esslöffel Speiseöl anstelle mehrerer Tassen kann eine Person ähnliche Ergebnisse erzielen wie mit einer Fritteuse mit einem Bruchteil an Fett und Kalorien.

  4. Forscher geben an, dass Luftfriteusen erwärmte Luft verwenden, die feine Öltröpfchen enthält, um die Feuchtigkeit aus den Lebensmitteln zu entfernen. Das Ergebnis ist ein Produkt, das ähnliche Eigenschaften wie frittierte Lebensmittel aufweist, jedoch einen wesentlich geringeren Fettgehalt aufweist.

  5. Wie viele andere Kochmethoden löst das Frittieren in der Luft eine chemische Reaktion aus - den Maillard-Effekt - der die Farbe und das Aroma von an der Luft gebratenen Lebensmitteln verbessert.

Vorteile von Friteusen

  1. Bei sachgemäßer Verwendung bieten Luftfritteusen viele gesundheitliche Vorteile:

Die Verwendung von Luftfritteusen kann den Gewichtsverlust fördern

  1. Eine höhere Aufnahme von frittierten Lebensmitteln hat einen direkten Zusammenhang mit einem höheren Fettleibigkeitsrisiko. Dies liegt daran, dass frittierte Lebensmittel in der Regel reich an Fett und Kalorien sind.

  2. Die Umstellung von frittierten auf luftfrittierte Lebensmittel und die Verringerung der regelmäßigen Einnahme von ungesunden Ölen können zu einer Gewichtsabnahme führen.

Friteusen können sicherer sein als Friteusen

  1. Beim Frittieren von Lebensmitteln wird ein großer Behälter mit heißem Öl erhitzt. Dies kann ein Sicherheitsrisiko darstellen. Während Fritteusen heiß werden, besteht keine Gefahr, dass heißes Öl verschüttet, verspritzt oder versehentlich berührt wird. Die Leute sollten die Frittiermaschinen vorsichtig benutzen und die Anweisungen befolgen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Friteusen reduzieren das Risiko einer toxischen Acrylamidbildung

  1. Beim Braten von Lebensmitteln in Öl können gefährliche Verbindungen wie Acrylamid entstehen. Diese Verbindung bildet sich in bestimmten Lebensmitteln während der Zubereitung bei starker Hitze, z. B. beim Frittieren.

  2. Laut der Internationalen Agentur für Krebsforschung kann Acrylamid Verbindungen zur Entstehung einiger Krebsarten aufweisen, darunter Endometrium-, Eierstock-, Bauchspeicheldrüsen-, Brust- und Speiseröhrenkrebs. Zusätzliche Studien haben auch einen Zusammenhang zwischen diätetischem Acrylamid und Nieren-, Endometrium- oder Eierstockkrebs nahegelegt, obwohl die Ergebnisse ungewiss sind.

  3. Durch Umstellen auf Luftbraten kann das Risiko von Acrylamid in Lebensmitteln gesenkt werden.

Kürzungen bei frittierten Lebensmitteln verringern das Krankheitsrisiko

  1. Das Kochen mit Öl und der regelmäßige Verzehr traditioneller Frittiergerichte ist mit vielen gesundheitsschädlichen Zuständen verbunden. Das Ersetzen des Frittierens durch andere Kochmethoden kann das Risiko für diese Komplikationen verringern.

Nebenwirkungen von Friteusen

  1. Während Luftfritteusen ihre Vorteile haben, haben sie auch ihre eigene einzigartige Sammlung von nachteiligen Wirkungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

Luftbraten garantiert keine gesunde Ernährung

  1. Während Luftfritteusen in der Lage sind, gesündere Lebensmittel als Fritteusen zuzubereiten, kann die Einschränkung der Aufnahme von frittierten Lebensmitteln insgesamt die Gesundheit einer Person erheblich verbessern.

  2. Das bloße Ersetzen aller frittierten Lebensmittel durch luftfrittierte Lebensmittel garantiert in keiner Weise eine gesunde Ernährung.

  3. Für eine optimale Gesundheit sollten sich die Menschen auf eine Diät konzentrieren, die mit Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und magerem Protein gefüllt ist.

  4. Während Luftfritteusen in der Lage sind, gesündere Lebensmittel als Fritteusen zuzubereiten, kann die Einschränkung der Aufnahme von frittierten Lebensmitteln insgesamt die Gesundheit einer Person erheblich verbessern.

  5. Das bloße Ersetzen aller frittierten Lebensmittel durch luftfrittierte Lebensmittel garantiert in keiner Weise eine gesunde Ernährung.

  6. Für eine optimale Gesundheit sollten sich die Menschen auf eine Diät konzentrieren, die mit Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und magerem Protein gefüllt ist.

Beim Braten mit der Luft können andere schädliche Verbindungen entstehen

  1. Während Luftfritteusen die Wahrscheinlichkeit der Acrylamidbildung verringern, können sich noch andere potenziell schädliche Verbindungen bilden.

  2. Beim Braten in der Luft besteht nicht nur die Gefahr der Bildung von Acrylamiden, sondern es können auch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und heterozyklische Amine entstehen, wenn mit Fleisch in großer Hitze gekocht wird.

  3. Diese Verbindungen sind laut National Cancer Institute mit dem Krebsrisiko assoziiert.

  4. Wissenschaftler müssen zusätzliche Untersuchungen durchführen, um genau zu klären, wie das Braten in der Luft und diese Verbindungen zusammenhängen.

  5. Während Luftfritteusen die Wahrscheinlichkeit der Acrylamidbildung verringern, können sich noch andere potenziell schädliche Verbindungen bilden.

  6. Beim Braten in der Luft besteht nicht nur die Gefahr der Bildung von Acrylamiden, sondern es können auch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und heterozyklische Amine entstehen, wenn mit Fleisch in großer Hitze gekocht wird.

  7. Diese Verbindungen sind laut National Cancer Institute mit dem Krebsrisiko assoziiert.

  8. Wissenschaftler müssen zusätzliche Untersuchungen durchführen, um genau zu klären, wie das Braten in der Luft und diese Verbindungen zusammenhängen.

An der Luft gebratenes Essen ist nicht garantiert gesund

  1. Luftfritteusen können gesündere Lebensmittel herstellen als frittierte. Beachten Sie jedoch, dass es sich bei frittierten Lebensmitteln immer noch um frittierte Lebensmittel handelt. Wenn übermäßig mit Öl gekocht wird, hat dies immer gesundheitliche Auswirkungen.

Zusammenfassung

  1. Die Forschung zu den Auswirkungen von luftgebratenen Lebensmitteln ist derzeit begrenzt, doch Experten empfahlen allgemein, die Aufnahme von frittierten Lebensmitteln generell zu begrenzen.

  2. Nur weil jemand Essen in einer Luftfritteuse gekocht hat, bedeutet dies nicht, dass es gesünder ist als alle anderen Lebensmittel. Achten Sie darauf, andere Methoden des Kochens für eine optimale Gesundheit in die regulären Ernährungsroutinen aufzunehmen.

  3. Wer eine Fritteuse kaufen möchte, kann diese im Supermarkt finden oder online zwischen verschiedenen Marken wählen.

  4. Weitere Optionen zum Kochen sind Braten, Grillen, Backen und Anbraten von Speisen in der Pfanne. Durch die Beibehaltung einer Vielzahl von Lebensmitteln und Zubereitungsmethoden erhalten die Menschen eine gesündere Ernährung.

  5. Artikel zuletzt überprüft am 1. April 2019. Auf unserer Kategorieseite für Ernährung / Diät finden Sie die neuesten Nachrichten zu diesem Thema. Sie können sich auch für unseren Newsletter anmelden, um die neuesten Informationen zu Ernährung / Diät zu erhalten. Alle Referenzen sind auf der Registerkarte Referenzen verfügbar.

  6. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

  7. Hinweis: Wenn keine Autorenangabe erfolgt, wird stattdessen die Quelle angegeben.

  8. Die Forschung zu den Auswirkungen von luftgebratenen Lebensmitteln ist derzeit begrenzt, doch Experten empfahlen allgemein, die Aufnahme von frittierten Lebensmitteln generell zu begrenzen.

  9. Nur weil jemand Essen in einer Luftfritteuse gekocht hat, bedeutet dies nicht, dass es gesünder ist als alle anderen Lebensmittel. Achten Sie darauf, andere Methoden des Kochens für eine optimale Gesundheit in die regulären Ernährungsroutinen aufzunehmen.

  10. Wer eine Fritteuse kaufen möchte, kann diese im Supermarkt finden oder online zwischen verschiedenen Marken wählen.

  11. Weitere Optionen zum Kochen sind Braten, Grillen, Backen und Anbraten von Speisen in der Pfanne. Durch die Beibehaltung einer Vielzahl von Lebensmitteln und Zubereitungsmethoden erhalten die Menschen eine gesündere Ernährung.

  12. Artikel zuletzt überprüft am 1. April 2019. Auf unserer Kategorieseite für Ernährung / Diät finden Sie die neuesten Nachrichten zu diesem Thema. Sie können sich auch für unseren Newsletter anmelden, um die neuesten Informationen zu Ernährung / Diät zu erhalten. Alle Referenzen sind auf der Registerkarte Referenzen verfügbar.

  13. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

  14. Hinweis: Wenn keine Autorenangabe erfolgt, wird stattdessen die Quelle angegeben.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c