Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


So kochen Sie ein rundes Stück Fleisch

Schritt 7

  1. Rundes Steak kommt aus dem hinteren Teil des Ochsen, einem Teil des Tieres, der viel Verwendung findet. Dadurch wird rundes Steak mager, mit wenig Marmor oder Fett, um es beim Trockengaren zart zu machen. Folglich profitieren runde Steaks von feuchten Kochmethoden wie Schmoren und Schmoren, bei denen das Fleisch langsam bei niedriger Temperatur gekocht wird. Dadurch wird das Kollagen abgebaut und das Fleisch feucht und zart. Runde Steaks können gegrillt oder gebraten werden, aber sie sind zäh und zäh, es sei denn, Sie zart machen sie mit einer Marinade oder brechen die Fleischfasern auf, indem Sie sie würfeln oder mit einem Fleischklopfer hämmern.

Vorbereitung und Handhabung

  1. Rundes Steak kommt aus dem hinteren Teil des Ochsen, einem Teil des Tieres, der viel gebraucht wird. Dadurch wird rundes Steak mager, mit wenig Marmor oder Fett, um es beim Trockengaren zart zu machen. Folglich profitieren runde Steaks von feuchten Kochmethoden wie Schmoren und Schmoren, bei denen das Fleisch langsam bei niedriger Temperatur gekocht wird. Dadurch wird das Kollagen abgebaut und das Fleisch feucht und zart. Runde Steaks können gegrillt oder gebraten werden, aber sie sind zäh und zäh, es sei denn, Sie zart machen sie mit einer Marinade oder brechen die Fleischfasern auf, indem Sie sie würfeln oder mit einem Fleischklopfer hämmern.

Schritt 1

  1. Mehrere Minuten auf beide Seiten des Steaks schlagen und mit einem Fleischhammer zart schlagen. Wenn Sie keinen Fleischklopfer haben, verwenden Sie den Rand eines stabilen Tellers. Das Steak mit Salz und Pfeffer einreiben.

Schritt 2

  1. Marinieren Sie das Steak 4 bis 18 Stunden lang in einer zartmachenden Flüssigkeit im Kühlschrank, wenn Sie eine trockene Kochmethode wie Grillen oder Braten verwenden. Verwenden Sie eine Marinade, die das Steak zart macht, wie Essig, Limetten- oder Zitronensaft, Whisky, Wein, Bier, Salsa und Tomatensauce. Legen Sie das Steak zusammen mit den Gewürzen und der Marinade in einen verschließbaren Beutel. Den Beutel in den Kühlschrank stellen. Bewegen Sie das Fleisch alle paar Stunden in der Tüte, um sicherzustellen, dass die Marinade alle Teile des Steaks erreicht.

Schritt 3

  1. Entfernen Sie das Steak 20 Minuten vor dem Garen aus dem Kühlschrank. Das Steak mit Papiertüchern trocken tupfen. Öl auf beiden Seiten einreiben.

Schritt 4

  1. Geben Sie das Steak in Mehl, wenn Sie es im Slow Cooker kochen oder schmoren oder schmoren wollen. Beim Schmoren und Dünsten wird das Steak in einer Sauce oder einer Flüssigkeit gekocht. Das Mehl macht die Sauce beim Kochen dicker.

Schritt 5

  1. Braten Sie beide Seiten des runden Steaks in einer Pfanne bei starker Hitze an, es sei denn, Sie möchten das Steak grillen. Das Anbraten erzeugt eine reichhaltige, aromatische Kruste. Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis ein Tropfen Wasser brutzelt. Verwenden Sie keine Antihaft-Pfanne. 1 EL verteilen. Öl in die Pfanne geben und erhitzen, bis es beginnt, sich in Tröpfchen zu trennen. Legen Sie das Steak in die Pfanne und braten Sie es zwei bis drei Minuten pro Seite an, wobei Sie es mit einer Zange wenden.

Kochen

  1. Braten Sie beide Seiten des runden Steaks in einer Pfanne bei starker Hitze an, es sei denn, Sie möchten das Steak grillen. Das Anbraten erzeugt eine reichhaltige, aromatische Kruste. Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis ein Tropfen Wasser brutzelt. Verwenden Sie keine Antihaft-Pfanne. 1 EL verteilen. Öl in die Pfanne geben und erhitzen, bis es beginnt, sich in Tröpfchen zu trennen. Legen Sie das Steak in die Pfanne und braten Sie es zwei bis drei Minuten pro Seite an, wobei Sie es mit einer Zange wenden.

Schritt 1

  1. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und braten Sie das Steak weiter, wenn Sie es in der Pfanne braten möchten. Je nach gewünschtem Gargrad zwei bis sieben Minuten pro Seite anbraten.

Schritt 2

  1. Das Steak in einem Slow Cooker kochen. Geben Sie das gebräunte runde Steak, die trockenen Gewürze und die Brühe oder eine andere aromatisierte Flüssigkeit wie Tomaten, Bier oder Wein in den Slow Cooker. Decken Sie es fest zu und kochen Sie es fünf bis sechs Stunden lang auf hoher Stufe oder sieben bis acht Stunden lang auf niedriger Stufe.

Schritt 3

  1. Mariniertes rundes Steak grillen. Ordnen Sie die Kohlen in Ihrem Holzkohlegrill so an, dass Sie eine heiße und eine mittelheiße Zone haben. Braten Sie beide Seiten des Steaks zwei oder drei Minuten lang über dem heißen Bereich an und schieben Sie das Steak dann mit einer Zange in den Bereich mit mittlerer Hitze. Bei geschlossenem Deckel kochen und das Steak mindestens einmal umdrehen, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Bei Gasgrills beide Seiten bei starker Hitze anbraten und dann die Hitze auf mittel stellen. Schließen Sie den Deckel und garen Sie bis zum gewünschten Gargrad.

Schritt 3

  1. 2 bis 3 lbs. rundes Steak

  2. Kochmesser

  3. Schneidebrett

  4. Langsamkocher

  5. Gemüse, Gewürze und Eintopfzutaten

  6. 2 bis 3 lbs. rundes Steak

  7. Kochmesser

  8. Schneidebrett

  9. Langsamkocher

  10. Gemüse, Gewürze und Eintopfzutaten

Schritt 3

  1. Setzen Sie ein digitales Schnelllesethermometer in die Seite des Steaks ein. Kochen Sie auf 125 ° F für seltene, 130 ° F für mittelschwere, 140 ° F für mittelschwere und 150 ° F für mittelschwere Wells.

  2. Ruhen Sie Ihr rundes Steak 10 Minuten lang aus, nachdem Sie es fertig gekocht haben.

  3. Setzen Sie ein digitales Schnelllesethermometer in die Seite des Steaks ein. Kochen Sie auf 125 ° F für seltene, 130 ° F für mittelschwere, 140 ° F für mittelschwere und 150 ° F für mittelschwere Wells.

  4. Ruhen Sie Ihr rundes Steak 10 Minuten lang aus, nachdem Sie es fertig gekocht haben.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c