Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Warum ist Fenchel gut für dich?

Warum ist Fenchel gut für dich?

  1. Fenchel hat eine blasse Knolle und lange grüne Stiele. Es kann fast überall wachsen. Alle Teile der Fenchelpflanze, einschließlich Zwiebel, Stiel, Blätter und Samen, sind essbar. Sie verleihen anderen Lebensmitteln Geschmack.

  2. Dieser Artikel ist Teil einer Sammlung von MNT-Artikeln zu den gesundheitlichen Vorteilen beliebter Lebensmittel.

Ernährung

  1. Laut der National Nutrient Database des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) enthält eine rohe Fenchelknolle mit einem Gewicht von 234 Gramm (g):

  2. Eine Tasse Fenchel liefert auch:

  3. Fenchel enthält außerdem:

  4. Darüber hinaus liefert Fenchel einen hohen Anteil an Nahrungsnitraten und ist eine natürliche Östrogenquelle.

Vorteile

  1. Die Nährstoffe im Fenchel sind mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen verbunden.

Knochengesundheit

  1. Der Vitamin- und Mineralstoffgehalt des Fenchels trägt auf folgende Weise zum Aufbau und Erhalt der Knochenstruktur und -stärke bei:

  2. Vitamin K ist wichtig für die Gesundheit, da es Knochenmatrixproteine ​​modifiziert, die Kalziumaufnahme verbessert und die Kalziumausscheidung im Urin verringern kann.

Blutdruck

  1. Die Aufrechterhaltung einer niedrigen Natriumaufnahme ist für die Senkung des Blutdrucks von entscheidender Bedeutung. Die Erhöhung der Kaliumaufnahme kann jedoch aufgrund ihrer Rolle bei der Vasodilatation, der Erweiterung und Kontraktion von Blutgefäßen ebenso wichtig sein.

  2. Laut der National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES) erfüllen weniger als 2 Prozent der amerikanischen Erwachsenen die tägliche Kaliumempfehlung von 4.700 mg.

  3. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Kalium, Kalzium und Magnesium den Blutdruck auf natürliche Weise senken. Alle diese sind im Fenchel vorhanden.

  4. In Fenchel und anderen Nahrungsmitteln enthaltene Nahrungsnitrate haben gefäßerweiternde und gefäßschützende Eigenschaften. Aus diesem Grund senken sie den Blutdruck und schützen das Herz.

  5. Eine 2014 durchgeführte Studie ergab, dass der Blutdruck nach Einnahme von Nitratpräparaten niedriger war.

Herzgesundheit

  1. Der Gehalt an Ballaststoffen, Kalium, Folsäure, Vitamin C, Vitamin B-6 und Phytonährstoffen im Fenchel sowie sein Mangel an Cholesterin unterstützen die Gesundheit des Herzens.

  2. Fenchel enthält erhebliche Mengen an Ballaststoffen. Ballaststoffe verringern das Risiko von Herzerkrankungen, da sie dazu beitragen, den Gesamtcholesterinspiegel im Blut zu senken.

  3. Kalium scheint die Herzgesundheit zu fördern. In einer Studie hatten Personen, die 4.069 mg Kalium pro Tag konsumierten, ein um 49 Prozent niedrigeres Risiko, an ischämischen Herzerkrankungen zu sterben, als Personen, die rund 1.793 mg Kalium pro Tag konsumierten.

  4. Vitamin B-6 und Folsäure verhindern den Aufbau einer Verbindung namens Homocystein, indem sie diese in eine andere Verbindung, Methionin, umwandeln. Wenn sich zu viel Homocystein ansammelt, können die Blutgefäße geschädigt und Herzprobleme verursacht werden.

Krebs

  1. Selen ist ein Mineral im Fenchel, aber nicht in den meisten anderen Früchten und Gemüsen (da es hauptsächlich in Paranüssen und tierischen Proteinen vorkommt). Es trägt zur Funktion der Leberenzyme bei und hilft bei der Entgiftung einiger krebserregender Substanzen im Körper. Selen kann auch Entzündungen vorbeugen und das Tumorwachstum senken.

  2. Die Aufnahme von Ballaststoffen aus Obst und Gemüse wie Fenchel ist mit einem geringeren Risiko für Darmkrebs verbunden.

  3. Vitamin C, Vitamin A und Beta-Carotin sind starke Antioxidantien, die die Zellen vor Schäden durch freie Radikale schützen können.

  4. Fenchel enthält Folsäure, die bei der DNA-Synthese und -Reparatur eine Rolle spielt. Dies könnte dazu beitragen, die Bildung von Krebszellen aufgrund von Mutationen in der DNA zu verhindern.

Immunität

  1. Das im Fenchel enthaltene Selen scheint die Produktion von Killer-T-Zellen zu stimulieren. Dies legt nahe, dass es die Immunantwort auf eine Infektion verbessern kann.

Entzündung

  1. Cholin ist ein sehr wichtiger und vielseitiger Nährstoff im Fenchel, der beim Schlafen, bei der Muskelbewegung, beim Lernen und beim Gedächtnis hilft.

  2. Es hilft auch, die Struktur der Zellmembranen aufrechtzuerhalten, die Übertragung von Nervenimpulsen zu unterstützen, die Fettaufnahme zu unterstützen und chronische Entzündungen zu reduzieren.

Stoffwechsel

  1. Fenchel ist eine Vitamin B-6-Quelle, die eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel spielt, indem sie Kohlenhydrate und Proteine ​​in Glukose und Aminosäuren aufspaltet. Diese kleineren Verbindungen können leichter zur Energiegewinnung im Körper verwendet werden.

Verdauung und Regelmäßigkeit

  1. Der Fasergehalt im Fenchel beugt Verstopfung vor und fördert die Regelmäßigkeit für einen gesunden Verdauungstrakt.

Gewichtsmanagement und Sättigung

  1. Ballaststoffe sind ein wichtiger Faktor beim Gewichtsmanagement und wirken als "Füllstoff" im Verdauungssystem.

  2. Diese Verbindungen steigern das Sättigungsgefühl und verringern den Appetit. Dadurch fühlt sich ein Individuum länger voll an und senkt so die Gesamtkalorienaufnahme.

Eisenaufnahme erhöhen

  1. Eisenmangel ist einer der häufigsten Nährstoffmängel der Welt und betrifft weltweit rund 2 Milliarden Menschen. Es ist auch eine der Hauptursachen für Anämie.

  2. Die Kombination von Nahrungsmitteln mit hohem Vitamin C-Gehalt wie Fenchel mit eisenreichen Nahrungsmitteln kann die Fähigkeit des Körpers verbessern, Eisen aufzunehmen.

Östrogen

  1. Östrogen kommt natürlich im Fenchel vor. Es spielt eine zentrale Rolle bei der Regulierung des weiblichen Fortpflanzungszyklus und kann auch die Fruchtbarkeit bestimmen.

  2. Eine Studie an Mäusen, die vom Southwestern Medical Center der Universität von Texas durchgeführt wurde, ergab, dass Östrogen auch eine wichtige Rolle bei der Kontrolle von Faktoren spielt, die zum Körpergewicht beitragen, wie z. B. Appetit, Körperfettverteilung und Energieverbrauch .

  3. Frauen in den Wechseljahren haben niedrigere Östrogenspiegel, die mit einer stärkeren Gewichtszunahme im Bauch verbunden sind.

Prämenstruelles Syndrom

  1. Einige Untersuchungen haben ergeben, dass Fenchelextrakt die Auswirkungen des prämenstruellen Syndroms (PMS) verringern kann.

Skin

  1. Roher Fenchel ist eine hervorragende Vitamin C-Quelle. Vitamin C ist für das Kollagen, das Stützsystem der Haut, unverzichtbar und wirkt auch als Antioxidans, um Schäden durch Sonne und Umweltverschmutzung vorzubeugen und rauchen.

  2. Vitamin C fördert auch die Fähigkeit von Kollagen, Falten zu glätten und die Gesamtstruktur der Haut zu verbessern.

Diät

  1. Fenchel hat eine knusprige Konsistenz und einen mild-süßen Geschmack. Er ist eine angenehme Ergänzung zu jedem Gericht, ob roh oder gekocht. Eine Person kann alle Teile der Fenchelpflanze essen oder die Samen als Gewürz verwenden.

  2. Vermeiden Sie beim Kauf von Fenchel gefleckte oder gequetschte Zwiebeln und achten Sie auf Festigkeit und eine weiße oder hellgrüne Farbe. Die Stiele sollten grün und die Blätter gerade und gebündelt sein. Eine Fenchelpflanze mit blühenden Knospen ist überreif.

  3. Fenchel bleibt ca. 4 Tage im Kühlschrank frisch. Essen Sie Fenchel gleich nach dem Kauf, da er mit der Zeit an Geschmack verliert.

  4. Getrocknete Fenchelsamen können in einem luftdichten Behälter oder an einem kühlen, trockenen Ort wie einem Gewürzschrank etwa 6 Monate haltbar sein.

  5. Zum Zubereiten von Fenchel die Stiele von der Zwiebel an der Basis abschneiden, wo sie sprießen, und die Zwiebel senkrecht in Scheiben schneiden. Bereiten Sie die Fenchelblätter, Stiele und Zwiebel auf verschiedene Arten vor, einschließlich:

Risiken

  1. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

  2. Hinweis: Wenn keine Autorenangabe erfolgt, wird stattdessen die Quelle angegeben.

  3. Einige Gewürze, einschließlich Koriander, Fenchel und Kümmel, können bei einigen Personen schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Wer auf diese Gewürze allergisch reagiert, sollte sie nicht essen.

  4. Betablocker, ein Medikament gegen Herzkrankheiten und Angstzustände, können zu einem Anstieg des Kaliumspiegels im Blut führen. Konsumieren Sie kaliumreiche Lebensmittel wie Fenchel in Maßen, wenn Sie Betablocker einnehmen.

  5. Ein hoher Kaliumspiegel im Körper kann ein ernstes Risiko für Menschen mit Nierenschäden oder Nieren, die nicht voll funktionsfähig sind, darstellen. Geschädigte Nieren können möglicherweise nicht in der Lage sein, überschüssiges Kalium aus dem Blut zu filtern. Dies kann tödlich sein.

  6. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein einzelnes Lebensmittel Krankheiten nicht vorbeugen und die allgemeine Gesundheit verbessern kann, aber eine abwechslungsreiche, nahrhafte Ernährung kann helfen. Das Essen einer Reihe von frischen Lebensmitteln ist der Schlüssel zu einer guten Gesundheit.

  7. Artikel zuletzt aktualisiert von Adam Felman am 23. August 2018. Besuchen Sie unsere Kategorieseite Ernährung / Diät, um die neuesten Nachrichten zu diesem Thema zu erhalten, oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Nachrichten zu Ernährung zu erhalten / Diet.Alle Referenzen sind auf der Registerkarte Referenzen verfügbar.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c