Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Cranberrysaft?

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Cranberrysaft?

  1. Cranberry-Saft kann vorübergehend Bedingungen wie sauren Rückfluss verschlimmern, da er leicht sauer ist. Einige Leute stellen fest, dass Cranberry-Saft einen ungewöhnlichen Geschmack im Mund hinterlässt oder vorübergehend Zahnfleisch und Lippen reizt.

  2. Die Erforschung der Vorteile von Preiselbeersaft ist größtenteils vorläufig, doch die antioxidativen und antibakteriellen Vorteile sind vielversprechend.

  3. Die meisten Menschen können Cranberrysaft ohne Bedenken in ihre Ernährung einbeziehen und nehmen dabei eine Portion Obst in ihre Ernährung auf.

  4. Cranberry-Saft kann vorübergehend Bedingungen wie sauren Rückfluss verschlimmern, da er leicht sauer ist. Einige Leute stellen fest, dass Cranberry-Saft einen ungewöhnlichen Geschmack im Mund hinterlässt oder vorübergehend Zahnfleisch und Lippen reizt.

  5. Die Erforschung der Vorteile von Preiselbeersaft ist größtenteils vorläufig, doch die antioxidativen und antibakteriellen Vorteile sind vielversprechend.

  6. Die meisten Menschen können Cranberrysaft ohne Bedenken in ihre Ernährung einbeziehen und nehmen dabei eine Portion Obst in ihre Ernährung auf.

Sechs Vorteile beim Trinken von Preiselbeersaft

  1. Mögliche Vorteile von Preiselbeersaft sind:

  1. Mit zunehmendem Alter reichern sich im Körper Chemikalien an, die als freie Radikale bezeichnet werden. Freie Radikale verursachen oxidative Schäden. Es gibt einen Zusammenhang zwischen oxidativen Schäden und gesundheitlichen Problemen, einschließlich:

  2. Einige der in Cranberrysaft enthaltenen Chemikalien sind Antioxidantien oder Verbindungen, die schädliche freie Radikale bekämpfen. Das Vorhandensein von Antioxidantien bedeutet, dass Preiselbeeren und Preiselbeersaft bei der Bekämpfung von altersbedingten Gewebeschäden helfen können.

  3. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Chemikalien in Preiselbeeren eine bessere antioxidative Aktivität fördern, je niedriger ihr pH-Wert war. Diese Studie ergab auch, dass die Beeren wesentlich stärkere Antioxidantien als Cranberrysaft waren, obwohl Cranberrysaft noch einige Vorteile bot.

  4. Mit zunehmendem Alter reichern sich im Körper Chemikalien an, die als freie Radikale bezeichnet werden. Freie Radikale verursachen oxidative Schäden. Es gibt einen Zusammenhang zwischen oxidativen Schäden und gesundheitlichen Problemen, einschließlich:

  5. Einige der in Cranberrysaft enthaltenen Chemikalien sind Antioxidantien oder Verbindungen, die schädliche freie Radikale bekämpfen. Das Vorhandensein von Antioxidantien bedeutet, dass Preiselbeeren und Preiselbeersaft bei der Bekämpfung von altersbedingten Gewebeschäden helfen können.

  6. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Chemikalien in Preiselbeeren eine bessere antioxidative Aktivität fördern, je niedriger ihr pH-Wert war. Diese Studie ergab auch, dass die Beeren wesentlich stärkere Antioxidantien als Cranberrysaft waren, obwohl Cranberrysaft noch einige Vorteile bot.

2. Verbesserung der Herzgesundheit

  1. Studien zeigen, dass verschiedene Zutaten in Cranberrysaft die Herzgesundheit verbessern können.

  2. Cranberries enthalten viele Chemikalien, sogenannte Polyphenole, die die Herzgesundheit unterstützen können. Eine Studie von 2011 an Frauen mit metabolischem Syndrom ergab, dass Preiselbeersaft die Antioxidantien im Blutplasma erhöht. Menschen, die Cranberrysaft tranken, hatten auch Lipoprotein niedrigerer Dichte (LDL). LDL ist als die "schlechte" Art von Cholesterin bekannt.

  3. Eine weitere Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Cranberrysaft die Gesundheit von Menschen mit Erkrankungen der Herzkranzgefäße verbessern kann. Die mittlere Pulswellengeschwindigkeit der A. carotis-femoralis, mit der die Steifheit von Arterien gemessen werden kann, war unter den Probanden, die ein Laborpräparat aus Cranberrysaft doppelter Stärke tranken, verringert.

  4. Studien zeigen, dass verschiedene Zutaten in Cranberrysaft die Herzgesundheit verbessern können.

  5. Cranberries enthalten viele Chemikalien, sogenannte Polyphenole, die die Herzgesundheit unterstützen können. Eine Studie von 2011 an Frauen mit metabolischem Syndrom ergab, dass Preiselbeersaft die Antioxidantien im Blutplasma erhöht. Menschen, die Cranberrysaft tranken, hatten auch Lipoprotein niedrigerer Dichte (LDL). LDL ist als die "schlechte" Art von Cholesterin bekannt.

  6. Eine weitere Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Cranberrysaft die Gesundheit von Menschen mit Erkrankungen der Herzkranzgefäße verbessern kann. Die mittlere Pulswellengeschwindigkeit der A. carotis-femoralis, mit der die Steifheit von Arterien gemessen werden kann, war unter den Probanden, die ein Laborpräparat aus Cranberrysaft doppelter Stärke tranken, verringert.

3. Harnwegsinfektion (HWI) behandeln oder vorbeugen

  1. Laut einer Studie von Frontiers in Microbiology aus dem Jahr 2017 wurde berichtet, dass die antibakterielle Wirkung von Cranberry-Saft die Inzidenz von HWI bei Mäusen verringert.

  2. Es wird angenommen, dass die Verringerung der Inzidenz von Harnwegsinfektionen auf die Fähigkeit der antibakteriellen Eigenschaften zurückzuführen ist, die Kolonisierung von Escherichia coli in der Blase zu verringern. Das Bakterium, besser bekannt als E. coli, ist die Ursache der meisten HWI.

  3. Eine Studie aus dem Jahr 2016, die in Alternative Therapies in Health and Medicine berichtet wurde, zeigte weniger bakterielle Infektionen in Urinkulturen von unbeschnittenen Jungen, die Cranberry-Saft tranken und zuvor wiederholte HWI hatten, als diejenigen, die ein Placebo tranken und die Beschnittenen, die auch das Placebo tranken.

  4. Die Autoren schlussfolgerten, dass Cranberrysaft das Wachstum bakterieller Krankheitserreger positiv beeinflussen könnte.

  5. Laut einer Studie von Frontiers in Microbiology aus dem Jahr 2017 wurde berichtet, dass die antibakterielle Wirkung von Cranberry-Saft die Inzidenz von HWI bei Mäusen verringert.

  6. Es wird angenommen, dass die Verringerung der Inzidenz von Harnwegsinfektionen auf die Fähigkeit der antibakteriellen Eigenschaften zurückzuführen ist, die Kolonisierung von Escherichia coli in der Blase zu verringern. Das Bakterium, besser bekannt als E. coli, ist die Ursache der meisten HWI.

  7. Eine Studie aus dem Jahr 2016, die in Alternative Therapies in Health and Medicine berichtet wurde, zeigte weniger bakterielle Infektionen in Urinkulturen von unbeschnittenen Jungen, die Cranberry-Saft tranken und zuvor wiederholte HWI hatten, als diejenigen, die ein Placebo tranken und die Beschnittenen, die auch das Placebo tranken.

  8. Die Autoren schlussfolgerten, dass Cranberrysaft das Wachstum bakterieller Krankheitserreger positiv beeinflussen könnte.

4. Verdauungsfördernd

  1. Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass die in Preiselbeeren enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe eine wichtige Rolle für die Verdauungsgesundheit spielen.

  2. In einer Studie aus dem Jahr 2018 im Journal of the Science of Food and Agriculture wurde nachgewiesen, dass Cranberry-Saft neben anderen Vorteilen auch einen gesundheitlichen Nutzen für die Verdauung hat.

  3. Der Veröffentlichung zufolge soll die Hemmung der Produktion eines anderen Bakteriums namens H. pylori im Magen die Verdauungsgesundheit fördern. Die Forscher schlugen auch vor, dass weitere Forschungen zum Preiselbeersaft erforderlich sind.

  4. Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass die in Preiselbeeren enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe eine wichtige Rolle für die Verdauungsgesundheit spielen.

  5. In einer Studie aus dem Jahr 2018 im Journal of the Science of Food and Agriculture wurde nachgewiesen, dass Cranberry-Saft neben anderen Vorteilen auch einen gesundheitlichen Nutzen für die Verdauung hat.

  6. Der Veröffentlichung zufolge soll die Hemmung der Produktion eines anderen Bakteriums namens H. pylori im Magen die Verdauungsgesundheit fördern. Die Forscher schlugen auch vor, dass weitere Forschungen zum Preiselbeersaft erforderlich sind.

5. Infektionen vorbeugen

  1. Einige Chemikalien in Preiselbeeren können bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien helfen.

  2. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Preiselbeeren das Wachstum von sieben Bakterienmikroben hemmen. In der Studie wurde nicht bewertet, ob Preiselbeeren oder Preiselbeersaft eine Infektion mit diesen Mikroben beim Menschen verhindern können.

  3. In ähnlicher Weise ergab eine Studie aus dem Jahr 2010, dass Preiselbeeren einige Viren bekämpfen können, darunter das Norovirus, eine häufige Ursache für durch Lebensmittel übertragene Krankheiten.

  4. Die Autoren der Studie warnen vor weiterem Forschungsbedarf, argumentieren jedoch, dass Preiselbeeren eine nützliche Methode zur Behandlung oder Vorbeugung von durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten sein könnten.

  5. Einige Chemikalien in Preiselbeeren können bei der Bekämpfung von Viren und Bakterien helfen.

  6. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Preiselbeeren das Wachstum von sieben Bakterienmikroben hemmen. In der Studie wurde nicht bewertet, ob Preiselbeeren oder Preiselbeersaft eine Infektion mit diesen Mikroben beim Menschen verhindern können.

  7. In ähnlicher Weise ergab eine Studie aus dem Jahr 2010, dass Preiselbeeren einige Viren bekämpfen können, darunter das Norovirus, eine häufige Ursache für durch Lebensmittel übertragene Krankheiten.

  8. Die Autoren der Studie warnen vor weiterem Forschungsbedarf, argumentieren jedoch, dass Preiselbeeren eine nützliche Methode zur Behandlung oder Vorbeugung von durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten sein könnten.

  1. Das Risiko für Herzprobleme steigt nach den Wechseljahren im Vergleich zu allen anderen gleichaltrigen Personengruppen.

  2. Eine 2013 durchgeführte Studie untersuchte dieses Phänomen bei Ratten, denen die Eierstöcke entfernt worden waren. Die Forscher fanden heraus, dass der tägliche Verzehr von Preiselbeeren den Gesamtcholesterinspiegel senkt, was darauf hindeutet, dass Preiselbeeren nach den Wechseljahren nützliche Nahrungsergänzungsmittel sein könnten.

  3. Das Risiko für Herzprobleme steigt nach den Wechseljahren im Vergleich zu allen anderen gleichaltrigen Personengruppen.

  4. Eine 2013 durchgeführte Studie untersuchte dieses Phänomen bei Ratten, denen die Eierstöcke entfernt worden waren. Die Forscher fanden heraus, dass der tägliche Verzehr von Preiselbeeren den Gesamtcholesterinspiegel senkt, was darauf hindeutet, dass Preiselbeeren nach den Wechseljahren nützliche Nahrungsergänzungsmittel sein könnten.

Nebenwirkungen von Preiselbeersaft

  1. Einige Untersuchungen haben ergeben, dass Preiselbeersaft mit bestimmten Medikamenten interagieren kann. Eine Sorge ist, dass Preiselbeeren die Wirkung eines Blutverdünners namens Warfarin verstärken können.

  2. Die Forschung an anderen Arzneimitteln ist weniger konsistent. Voruntersuchungen deuten jedoch auf die Möglichkeit von Wechselwirkungen zwischen Preiselbeeren und:

  3. Personen, die diese Medikamente oder andere Medikamente einnehmen, sollten vor der Verwendung von Preiselbeersaft mit einem Arzt sprechen. Es kann erforderlich sein, die Dosen und Wirkungen von Medikamenten zu überwachen, anstatt den Preiselbeersaft gänzlich zu meiden.

  4. Einige Untersuchungen haben ergeben, dass Preiselbeersaft mit bestimmten Medikamenten interagieren kann. Eine Sorge ist, dass Preiselbeeren die Wirkung eines Blutverdünners namens Warfarin verstärken können.

  5. Die Forschung an anderen Arzneimitteln ist weniger konsistent. Voruntersuchungen deuten jedoch auf die Möglichkeit von Wechselwirkungen zwischen Preiselbeeren und:

  6. Personen, die diese Medikamente oder andere Medikamente einnehmen, sollten vor der Verwendung von Preiselbeersaft mit einem Arzt sprechen. Es kann erforderlich sein, die Dosen und Wirkungen von Medikamenten zu überwachen, anstatt den Preiselbeersaft gänzlich zu meiden.

Zum Mitnehmen

  1. Yung, L.-M. Tian, ​​X. Y., Wong, W. T., Leung, F. P., Yung, L. H., Chen, Z. Y., ... Huang, Y. (2013, April). Chronischer Cranberrysaftkonsum stellt Cholesterinprofile wieder her und verbessert die Endothelfunktion bei ovariektomierten Ratten [!Zusammenfassung

  2. Bitte beachten Sie: Wenn keine Autoreninformationen angegeben werden, wird stattdessen die Quelle angegeben.

  3. Cranberrysaft ist für die meisten Menschen ungefährlich und hat mehrere potenzielle Vorteile.

  4. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt, die Fruchtsaftaufnahme bei Kleinkindern und Kindern zu begrenzen, und rät davon ab, Babysaft zu geben. Eltern, die ihren Kindern Cranberrysaft hinzufügen möchten, sollten dies daher nur in kleinen Mengen tun und ihnen keine anderen Säfte geben.

  5. Menschen sollten Sorten wählen, die nicht aus Konzentrat ohne Zuckerzusatz bestehen, um das Beste aus dem Preiselbeersaft herauszuholen. Alternativ kann eine Person in Betracht ziehen, frische Cranberry-Smoothies zu Hause zuzubereiten, indem sie Cranberries mit anderen Zutaten in einen Mixer gibt. Das Hinzufügen einer süßen Frucht, wie einer Orange, kann dazu beitragen, dass sie süßer schmeckt.

  6. Wie bei jeder Ernährungsumstellung oder Nahrungsergänzung sollten die Leute zuerst mit einem Arzt oder Ernährungsberater sprechen.

  7. Cranberrysaft kann online gekauft werden.

  8. Artikel wurde zuletzt am 9. August 2018 überprüft. Auf unserer Kategorieseite für Ernährung / Diät finden Sie die neuesten Nachrichten zu diesem Thema. Sie können sich auch für unseren Newsletter anmelden, um die neuesten Informationen zu Ernährung / Diät zu erhalten. Alle Referenzen sind auf der Registerkarte Referenzen verfügbar.

  9. Basu, A., Betts, N. M., Ortiz, J., Simmons, B., Wu, M., Lyons, T. J. (2011, März). Niedrigenergie-Cranberrysaft verringert die Lipidoxidation und erhöht die antioxidative Plasmakapazität bei Frauen mit metabolischem Syndrom [!Zusammenfassung

  10. Su, X., Howell, A. B., D'Souza, D. H. (2010, Juni). Die Wirkung von Cranberry-Saft und Cranberry-Proanthocyanidinen auf die Infektiosität von humanen enterischen viralen Surrogaten [!Zusammenfassung

  11. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

  12. Yung, L.-M. Tian, ​​X. Y., Wong, W. T., Leung, F. P., Yung, L. H., Chen, Z. Y., ... Huang, Y. (2013, April). Chronischer Cranberrysaftkonsum stellt Cholesterinprofile wieder her und verbessert die Endothelfunktion bei ovariektomierten Ratten [!Zusammenfassung

  13. Bitte beachten Sie: Wenn keine Autoreninformationen angegeben werden, wird stattdessen die Quelle angegeben.

  14. Cranberrysaft ist für die meisten Menschen ungefährlich und hat mehrere potenzielle Vorteile.

  15. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt, die Fruchtsaftaufnahme bei Kleinkindern und Kindern zu begrenzen, und rät davon ab, Babysaft zu geben. Eltern, die ihren Kindern Cranberrysaft hinzufügen möchten, sollten dies daher nur in kleinen Mengen tun und ihnen keine anderen Säfte geben.

  16. Menschen sollten Sorten wählen, die nicht aus Konzentrat ohne Zuckerzusatz bestehen, um das Beste aus dem Preiselbeersaft herauszuholen. Alternativ kann eine Person in Betracht ziehen, frische Cranberry-Smoothies zu Hause zuzubereiten, indem sie Cranberries mit anderen Zutaten in einen Mixer gibt. Das Hinzufügen einer süßen Frucht, wie einer Orange, kann dazu beitragen, dass sie süßer schmeckt.

  17. Wie bei jeder Ernährungsumstellung oder Nahrungsergänzung sollten die Leute zuerst mit einem Arzt oder Ernährungsberater sprechen.

  18. Cranberrysaft kann online gekauft werden.

  19. Artikel wurde zuletzt am 9. August 2018 überprüft. Auf unserer Kategorieseite für Ernährung / Diät finden Sie die neuesten Nachrichten zu diesem Thema. Sie können sich auch für unseren Newsletter anmelden, um die neuesten Informationen zu Ernährung / Diät zu erhalten. Alle Referenzen sind auf der Registerkarte Referenzen verfügbar.

  20. Basu, A., Betts, N. M., Ortiz, J., Simmons, B., Wu, M., Lyons, T. J. (2011, März). Niedrigenergie-Cranberrysaft verringert die Lipidoxidation und erhöht die antioxidative Plasmakapazität bei Frauen mit metabolischem Syndrom [!Zusammenfassung

  21. Su, X., Howell, A. B., D'Souza, D. H. (2010, Juni). Die Wirkung von Cranberry-Saft und Cranberry-Proanthocyanidinen auf die Infektiosität von humanen enterischen viralen Surrogaten [!Zusammenfassung

  22. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c