Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Wie hilft Ihnen Cayenne-Pfeffer beim Abnehmen?

Übersicht

  1. Cayennepfeffer ist ein natürliches Kraut, das Ihnen beim Abnehmen helfen kann. Dieser rote Pfeffer kann Ihren Appetit zügeln, Ihren Stoffwechsel beschleunigen und Ihnen helfen, Kalorien zu verbrennen.

  2. Lesen Sie weiter, um mehr über die möglichen gesundheitlichen Vorteile von Cayennepfeffer zu erfahren.

Was die Forschung sagt

  1. Der Hauptwirkstoff in Cayennepfeffer ist Capsaicin. Capsaicin kommt auch in anderen Paprikasorten vor. Die Forscher glauben, dass Capsaicin eine thermogene Chemikalie ist. Eine thermogene Chemikalie kann dazu beitragen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Appetit zu verringern.

  2. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass Menschen, die mit jeder Mahlzeit roten Pfeffer zu sich nahmen, ein erhöhtes Völlegefühl verspürten und weniger Heißhunger hatten. Die Studienergebnisse legen nahe, dass das Hinzufügen von Capsaicin zu Ihrer Ernährung Ihren Appetit unterdrücken kann. Dies kann zu einer Abnahme der Kalorienaufnahme und einer Zunahme des Gewichtsverlusts führen.

  3. Die Studie war auf nur 15 Probanden beschränkt. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

  4. Eine ältere Studie aus dem Jahr 2003 ergab, dass Frauen, die frischen Chili aßen, ihre Stoffwechselrate nach dem Verzehr für bis zu 30 Minuten erhöhten. Ihre Stoffwechselrate beeinflusst die Geschwindigkeit, mit der Ihr Körper Lebensmittel und Getränke in Energie umwandelt. Wenn Ihr Stoffwechsel schneller ist, wandelt Ihr Körper eher Nährstoffe in Energie um als gespeichertes Fett.

  5. Weitere Informationen: 5 Vitamine zur Steigerung des Stoffwechsels und zur Förderung des Gewichtsverlusts >>

  6. Eine Studie aus dem Jahr 2010 hat das Potenzial von Dihydrocapsiate zur Steigerung der Stoffwechselraten aufgezeigt. Dihydrocapsiate ist ein Capsinoid, das in Chilischoten vorkommt. Es ist ähnlich wie Capsaicin. Menschen, die einen Monat lang ein Dihydrocapsiate-Präparat einnahmen, erhöhten ihren Stoffwechsel um etwa 50 Kalorien.

  7. Zusätzlich zur Steigerung des Stoffwechsels soll Cayennepfeffer Ihnen helfen, Kalorien zu verbrennen, da er scharf ist.

  8. Wenn Sie einen scharfen Pfeffer essen, steigt die Körpertemperatur an. Wenn die Körpertemperatur steigt, wechselt Ihr Körper in einen Abklingmodus. Dies führt dazu, dass Ihr Körper Kalorien verbrennt. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Menschen, die scharfes Essen nicht mögen, bessere Gewichtsverlustergebnisse hatten, als sie mit der Einnahme von Cayennepfeffer-Kapseln begannen.

  9. Es wird angenommen, dass Sie eine Toleranz gegenüber den Auswirkungen von rotem Pfeffer aufbauen können. Infolgedessen kann sich Ihr Gewichtsverlust verringern, je länger Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder scharfe Paprikaschoten essen.

Wie Cayennepfeffer der allgemeinen Gesundheit zuträglich ist

  1. Cayennepfeffer kann Ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass Cayennepfeffer das Wachstum von Geschwüren bei Ratten hemmt.

  2. Eine weitere Studie ergab, dass Capsaicin entzündungshemmende und gastroprotektive Eigenschaften besitzt. Die Forscher gaben 198 gesunden Teilnehmern und 178 Teilnehmern mit Magen-Darm-Erkrankungen Ergänzungsmittel. Beide Gruppen erlebten Magen-Darm-Vorteile aus den Ergänzungen.

  3. Studien an Ratten legen nahe, dass Capsaicin positive vaskuläre Wirkungen haben kann. Infolgedessen kann es für Diabetiker oder fettleibige Menschen von Vorteil sein. Es kann auch dazu beitragen, das Risiko für Schlaganfall und Bluthochdruck zu verringern.

So fügen Sie Cayennepfeffer zu Ihrer Ernährung hinzu

  1. Sie können Cayennepfeffer auf verschiedene Arten zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Sie können mit dem Pfeffer kochen, aber das kann jeden Tag schwierig sein. Sie können auch Cayennepfeffer-Pulver kaufen und es Ihrem Wasser, Smoothie oder Protein-Shake hinzufügen. Etwa 28 Gramm frischer Chili-Pfeffer oder 1 Gramm getrockneter Chili-Pfeffer können ausreichen, um Vorteile zu erzielen.

  2. Wenn Sie den Geschmack von Cayennepfeffer nicht mögen, fügen Sie ihn zu Gerichten hinzu, die bereits aromatisch sind. Fügen Sie kleine Mengen zu Currys, Eintöpfen, Chili oder mexikanischem Essen hinzu. Oder nehmen Sie Capsaicin als Nahrungsergänzungsmittel auf. Nehmen Sie ein- bis dreimal täglich 30 bis 120 mg Kapseln oder 0,3 bis 1 ml flüssige Tinktur ein.

  3. Sie können eine Infusion auch mit bis zu 1 Teelöffel Cayennepfeffer-Pulver pro Tasse Wasser herstellen. Nehmen Sie ein paar Mal täglich 1 Teelöffel dieser Mischung in einer kleinen Menge Wasser ein.

  4. Sowohl Infusion als auch Tinktur können Augen-, Nasen- oder Rachenreizungen verursachen. Beginnen Sie immer mit einer kleinen Dosis, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert.

Die Meisterreinigung und Cayennepfeffer

  1. Die Master-Reinigung ist eine Diät, die drei bis 10 Tage dauert. Während der Diät trinkst du hauptsächlich eine Mischung aus Zitronensaft, Ahornsirup, Cayennepfeffer und Wasser.

  2. Diese Diät soll Ihren Körper entgiften. Es gibt jedoch nur wenige wissenschaftliche Belege für die Verwendung von Entgiftungsdiäten wie dem Master Cleanse. Sie können Gewicht nur verlieren, um es wieder zu gewinnen. Es ist weder sicher noch nachhaltig, da es nicht genügend essentielle Nährstoffe liefert. Die Teilnehmer haben über Kopfschmerzen, Müdigkeit und Reizbarkeit geklagt.

  3. Anstatt diese Mischung tagelang zu trinken, sollten Sie von Zeit zu Zeit ein großes Glas gegen eine Mahlzeit eintauschen.

Wer sollte Cayennepfeffer nicht nehmen

  1. Cayennepfeffer in Ergänzungsform ist möglicherweise nicht für alle sicher. Nehmen Sie keine Cayennepfeffer-Präparate ein, wenn Sie:

  2. Sie sollten Cayennepfeffer auch nicht in großen Dosen oder über einen längeren Zeitraum einnehmen. Es sollte auch nicht an Kinder abgegeben werden.

  3. Cayenne-Pfeffer kann bei Hautkontakt zu Reizungen führen. Es kann Sodbrennen oder Magenreizungen verursachen. Beginnen Sie daher mit einer niedrigen Dosis, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert.

Gesunde Ernährung und Bewegung

  1. Cayenne-Pfeffer kann den Gewichtsverlust ankurbeln. Gesunde Ernährung und Bewegung sind jedoch die besten Instrumente für ein langfristiges und nachhaltiges Gewichtsmanagement.

  2. Konzentrieren Sie sich auf eine ausgewogene Ernährung, die Folgendes beinhaltet:

  3. Finden Sie auch einfache Möglichkeiten, um Ihrem Tagesablauf mehr Bewegung zu verleihen. Es ist einfach, auf Bewegung zu verzichten, wenn Sie Zeit haben. Ein bisschen zu machen ist besser, als überhaupt nicht zu trainieren.

  4. Hier einige Möglichkeiten, um Ihrem Tagesablauf mehr Bewegung zu verleihen:

  5. Sport verbrennt zusätzliche Kalorien, kurbelt den Stoffwechsel an und fördert effiziente Körpersysteme. Der schlanke Muskel, den Sie durch regelmäßiges Training aufbauen, verbrennt Fett, auch wenn Sie inaktiv sind. Je mehr Sie trainieren, desto besser fühlen Sie sich körperlich und geistig.

Ausblick

  1. Die Einnahme von Cayennepfeffer allein führt nicht zu einem drastischen Gewichtsverlust. Treffen Sie so viele gesunde Entscheidungen in Bezug auf das Essen wie möglich. Sie sollten auch darauf achten, dass Sie viel Wasser trinken. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr trägt zu Ihrer allgemeinen Gesundheit bei und verhindert, dass sich Ihr Körper an Cayennepfeffer gewöhnt.

  2. Erwägen Sie, Ihrer Ernährung auch andere Kräuter hinzuzufügen. Untersuchungen haben ergeben, dass roter Pfeffer zusammen mit grünem Tee das Hungergefühl lindern und das Völlegefühl steigern kann.

  3. Diese Kräuter können auch zur Gewichtsreduktion oder zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit beitragen:

  4. Weitere Informationen: 7 Superfoods für eine gute Gesundheit >>

  5. Wenn Sie Cayennepfeffer zu Ihrer Diät zur Gewichtsreduktion hinzufügen, sind die Ergebnisse zunächst subtil. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie mit der Zugabe des scharfen Pfeffers zu Ihrer Ernährung Ihre Gesundheitsziele erreichen können. Wenn Sie es zusammen mit einer gesunden, pflanzlichen Ernährung und einem Trainingsplan verwenden, erzielen Sie bessere Ergebnisse.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c