Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Zitrone für das Gesicht: Nutzen für die Gesundheit, Nebenwirkungen, Verwendungszwecke und Vorsichtsmaßnahmen

Fazit

  1. Als reichhaltige Quelle für Vitamin C und Zitronensäure sind Zitronen für ihre entgiftende Wirkung bekannt, besonders wenn Sie Ihrem Trinkwasser ein paar frisch geschnittene Keile hinzufügen.

  2. Aufgrund der gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Zitronen erfreut sich die Verwendung von Zitronen als natürliche Behandlung für Hauterkrankungen wie Altersflecken und Akne wachsender Beliebtheit.

  3. Wenn Sie jedoch Zitronen auf Ihr Gesicht auftragen, kann dies Ihrer Haut mehr schaden als nützen. Hier wägen wir die Risiken und Vorteile von Zitronensaft auf der Haut ab.

Mögliche Vorteile der Verwendung von Zitrone auf Ihrer Haut

  1. Die angeblichen Vorteile der Verwendung von Zitrone auf Ihrer Haut hängen mit dem natürlichen Säuregehalt dieser Zitrusfrucht sowie ihrem Vitamin C-Gehalt zusammen. Zitronen werden manchmal verwendet für:

  2. Zitronensaft hat aufgrund seines Säuregehalts adstringierende Eigenschaften. Inhaltsstoffe mit einem hohen pH-Wert wie Zitronen können Entzündungen und Öle, die zur Bildung von Akne beitragen können, lindern.

  3. Darüber hinaus kann Zitronensäure, eine Art Alpha-Hydroxysäure (AHA), dazu beitragen, abgestorbene Hautzellen abzubauen, die zu nicht entzündlichen Formen von Akne wie Mitessern führen.

  4. Zitronen haben auch antimikrobielle Wirkungen, die dazu beitragen können, Propionibacterium acnes-Bakterien zu zähmen, die zu entzündlicher Akne führen.

  5. Gleichzeitig hat die Zitrone auch antimykotische Wirkungen, die bei der Behandlung von Candida-Hautausschlägen und Kopfhautpilzen hilfreich sein können, die manchmal bei seborrhoischer Dermatitis auftreten.

  6. Zitrus-Inhaltsstoffe wie Zitrone können auch gut gegen aufhellende Altersflecken oder Aknenarben sowie gegen Haare im Gesicht wirken.

  7. Da Zitronensaft abgestorbene Hautzellen entfernen kann, könnte er theoretisch auch Hautflecken lindern, die auf Schuppenflechte und Schuppenbildung zurückzuführen sind.

  8. Die Ablöseeffekte werden auf den natürlichen Zitronensäuregehalt der Zitrone zurückgeführt, da AHAs Peelingeffekte auf die Haut haben.

  9. Einige Befürworter der Verwendung von Zitrone auf der Haut sagen, dass die Zitrusfrüchte eine natürliche Methode zur Erhöhung des Kollagens in Ihrem Gesicht sind.

  10. Kollagen selbst ist ein Protein, das von Natur aus mit dem Alter zusammenbricht, was dann zu feinen Linien und Falten führen kann.

  11. Als Antioxidans kann Vitamin C dazu beitragen, freie Radikale, die Kollagen schädigen können, zu verhindern und Ihre Haut glatter zu machen.

Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von Zitrone im Gesicht

  1. Zitrone hat tendenziell mehr Nebenwirkungen als Vorteile für die Haut, was sie zu einer riskanten DIY-Option für die Hautpflege zu Hause macht. Das Risiko kann auch größer sein, wenn Sie eine empfindliche Haut haben oder wenn Sie Ihr Gesicht nach dem Auftragen von Zitrone der Sonne aussetzen.

  2. Hautreizungen sind die häufigsten Nebenwirkungen bei der Verwendung von Fruchtsäuren. Zitrone ist extrem sauer, was Ihre Haut reizen kann.

  3. Möglicherweise treten übermäßige Trockenheit, Rötung und Hautschuppen auf. Diese Effekte können bei empfindlicher Haut noch schlimmer sein. Als Faustregel gilt: Menschen mit empfindlicher Haut sollten sich von topischen Zitronenanwendungen fernhalten.

  4. Phytophotodermatitis ist eine Art Hautreaktion auf Zitrusfrüchte sowie andere Schuldige wie Petersilie, Sellerie und Karottenpflanzen.

  5. Wenn Sie Zitrusfrüchte auf Ihrer Haut haben und Ihre Haut dann UV-Strahlen ausgesetzt ist, kann es zu einer entzündlichen Reaktion kommen. Dies kann zu Symptomen wie Rötung, Schwellung und Blasenbildung führen.

  6. Leukodermie, auch als Vitiligo bekannt, tritt auf, wenn Ihre Haut durch den Verlust von Melanin aufgehellt wird, der Substanz, die für die Schaffung Ihrer natürlichen Hautfarbe verantwortlich ist.

  7. Während manche Menschen Zitrone auf der Haut verwenden, um dunkle Flecken aufzuhellen, können sich stattdessen große, weit verbreitete weiße Leukodermapunkte entwickeln.

  8. Zitrusfrüchte, die topisch angewendet werden, können auch das Sonnenbrandrisiko erhöhen. Wenden Sie die Zitrone niemals an, bevor Sie im direkten Sonnenlicht nach draußen gehen, und verwenden Sie sie mehrere Tage lang nicht, bevor Sie geplante Outdoor-Aktivitäten durchführen.

Kannst du dir jeden Tag Zitrone ins Gesicht geben?

  1. Wenn Sie sich für eine Gesichtsbehandlung mit frischer Zitrone entscheiden, können Sie mit einer täglichen Anwendung beginnen. Im Idealfall würden Sie die Verwendung von Zitrone einstellen, sobald Sie eine Verbesserung Ihres Teints feststellen.

  2. Sie sollten keine Zitrone verwenden, wenn Sie wissen, dass Sie draußen in der Sonne sind, da dies das Risiko für Sonnenbrand und andere Nebenwirkungen erhöhen kann.

Kannst du Zitrone über Nacht auf deinem Gesicht lassen?

  1. Zitrone ist stark sauer und es kann schwierig sein, Nebenwirkungen zu erkennen, die sich über Nacht entwickeln. Verwenden Sie das Produkt am besten tagsüber, wenn Sie Ihre Haut überwachen können.

  2. Wenn Sie empfindliche Haut haben, ist es auch keine gute Option, Zitrone über Nacht im Gesicht zu lassen.

So verwenden Sie Zitrone im Gesicht sicher

  1. Wenn Sie Zitrone direkt auf Ihr Gesicht auftragen, möchten Sie die Frucht wie jedes andere neue Hautpflegeprodukt behandeln. Aufgrund seiner Potenz und potenziellen Nebenwirkungen sollte Zitrone nur als Spot-Behandlung verwendet werden.

Andere Mittel zur Behandlung der Gesichtshaut

  1. Aufgrund der Risiken, die mit dem Auftragen von Zitrone auf Ihr Gesicht verbunden sind, ist es besser, andere Mittel zu verwenden, von denen bekannt ist, dass sie der Haut helfen, ohne sie zu verletzen. Sprechen Sie mit einem Hautarzt über Folgendes:

Zum Mitnehmen

  1. Während die Anziehungskraft der Verwendung von natürlichen Zitronen auf Ihrem Gesicht ansprechend sein kann, sind nur kleine Mengen als gelegentliche Fleckenbehandlung sicher - wenn Ihre Haut die Zitrusfrüchte von Anfang an verträgt.

  2. Wenn Sie immer noch Zitrone verwenden möchten, können Sie auch rezeptfreie Produkte verwenden, die Extrakte der Frucht enthalten, damit Sie weiterhin von AHAs und Vitamin C profitieren.

  3. Sie können sich auch an einen Hautarzt wenden, um bestimmte Hauterkrankungen zu behandeln. Sie wissen, welche Behandlungen für Ihre Haut sicher sind und welche Sie vermeiden sollten.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c