Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Altmodischer Rindereintopf
 
 
6 PortionenPTM0 min

Altmodischer Rindereintopf


Ich nahm das Rezept meiner Großmutter, schnitt das Fett ab und verfeinerte den Geschmack.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Rindfleisch mit Mehl bestreichen, Überschuss abschütteln. In einem großen Antihaft-Suppentopf Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, Rindfleisch hinzugeben und bräunen lassen, ca. 6 Minuten. Rindfleisch aus dem Suppentopf nehmen und beiseite stellen.
  2. Zwiebeln und Champignons in den Topf geben und 6 Minuten anbraten. Knoblauch hinzufügen und 1 Minute anbraten, dabei ständig rühren.
  3. Fetten Sie jegliches Fett aus dem Suppentopf ab und geben Sie gekochtes Rindfleisch in den Topf zurück. Tomatenpaste und Brühe einrühren. Fügen Sie ausreichend Wasser hinzu, um nur die Zutaten zu bedecken und zum Kochen zu bringen. Reduzieren Sie die Hitze zu niedrig und kochen Sie, bis das Rindfleisch zart ist (ca. 1 Stunde und 15 Minuten).
  4. Schaum, der sich auf der Eintopfoberfläche angesammelt hat, abschöpfen und Karotten, Kartoffeln und grüne Bohnen hinzugeben. Teilweise abdecken und 15 Minuten köcheln lassen.
  5. In einer kleinen Schüssel die Maisstärke mit kaltem Wasser mischen. Die Mischung im Eintopf verrühren.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen



    Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c