Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne

Dougs Langustenpastete
 
 
12 PortionenPTM140 min

Dougs Langustenpastete


Langusten und Blätterteig - geht es besser als das? Spice it up. Viel Spaß damit.

  Share
  Tweet
  Pin
  Whatsapp
  Print

Zubereitung

  1. Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, dann Mehl einrühren; kochen, bis sie hellbraun sind, etwa 10 Minuten. Fügen Sie süße Zwiebeln, grünen Pfeffer, Sellerie und Frühlingszwiebeln hinzu. Bedecken Sie und köcheln Sie bei schwacher Hitze etwa eine Stunde lang und rühren Sie gelegentlich um.
  2. Gemüsebrühe und Tomatenmark einrühren und kochen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.Mischen Sie Langustenschwänze, Knoblauch und Petersilie, und kochen Sie dann etwa 15 Minuten lang oder bis die Schwänze weich sind. Salz, schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, und heiße Soße.
  3. Einen Ofen auf 200 Grad (200 ° C) vorheizen. Die Blätterteigmuscheln 5 bis 7 Minuten backen oder bis sie aufblähen und anfangen zu bräunen. Vom Ofen nehmen und beiseite stellen, um sich abzukühlen. Drehen Sie den Ofen auf 170 Grad (175 C).
  4. Löffel-Mischung in Blätterteig-Muscheln, bis sie leicht überfüllt ist. Füllen Sie die Teigform mit einer zusätzlichen Füllung aus und bedecken Sie die restlichen Blätterteig-Muschelschalen mit 6 kleinen Torten und 1 großen Krebsenpastete. Legen Sie die Pasteten auf ein Backblech.
  5. Backen Sie etwa 15 Minuten oder bis die Muscheln goldbraun sind und die Füllung einen schönen Glanz hat.


Ernährung

CaloriesKalorien

Ich habe es geliebt

Bewertungen