Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


11 Schokoladendesserts, von denen wir besessen sind

Hier ist, wofür Sie wirklich mit Ihrem 13-Dollar-Mittagssalat bezahlen

  1. Wenn Sie wie wir sind, sind Sie immer auf der Suche nach den neuesten Schokoladendesserts. Aber was genau ist Schokolade und woher kommt sie? Lesen Sie weiter, um Informationen zu einem der beliebtesten süßen Leckereien der Welt zu erhalten, und schauen Sie sich einige unserer beliebtesten Schokoladendesserts aus dem ganzen Land an.

  2. Was ist Schokolade? Schokolade ist die süße Lebensmittelzubereitung von Kakaosamen. Die Samen (oder Bohnen) werden fermentiert, getrocknet, gereinigt, geröstet, gemahlen und dann gewürzt, typischerweise mit Vanille. Kakao oder die "Kakaobohne" wird seit über dreihundert Jahren von vielen Kulturen kultiviert, wobei einige Hinweise auf bittere Schokoladengetränke bis ins Jahr 1900 v. Chr. Zurückreichen. in Mesoamerika, hergestellt von den Mayas und den Azteken.

  3. Welche Sorten gibt es? Die meisten handelsüblichen Schokoladen, die häufig in flüssiger, pastöser oder blockförmiger Form verzehrt werden, sind süß und fallen in eine von drei Kategorien: dunkel, milchig und weiß. Jede dieser Sorten hat einen unterschiedlichen Anteil an Kakaomasse (reine Kakaomasse in fester oder halbfester Form), Kakaobutter oder anderem Fett, Milch und Zucker. Dunkle Schokolade ist die reinste, hergestellt aus Kakaobutter, Kakaomasse, Zucker und manchmal Vanille. Milchschokolade enthält die Zugabe von Milch oder Milchpulver, Vanille und normalerweise mehr Zucker. Weiße Schokolade hat alles, was Milchschokolade tut, außer Kakaomasse.

  4. Gesundheitliche VorteileSchokolade ist eine Quelle von Flavonoiden, Nährstoffen, die für ihre antioxidativen und entzündungshemmenden gesundheitlichen Vorteile bekannt sind. Jüngste Forschungsergebnisse zeigen auch, dass der regelmäßige Verzehr von Schokolade (der weniger zuckerhaltigen Sorte) möglicherweise andere gesundheitliche Vorteile hat, darunter die Senkung des Cholesterinspiegels, die Verhinderung eines kognitiven Rückgangs und die Senkung des Risikos, an Herzerkrankungen zu erkranken.

  5. Schokolade der NeuzeitGeschenke aus geformten Pralinen wie Tafeln und Süßigkeiten sind zu traditionellen Geschenken an westlichen Feiertagen wie Ostern und Valentinstag geworden. Schokolade wird auch in kalten und heißen Getränken wie Schokoladenmilch und heißer Schokolade sowie in alkoholischen Likören wie Crème de Cacao verwendet. Obwohl der Kakao seinen Ursprung in Amerika hat, werden heute mehr als zwei Drittel des weltweiten Kakaos in Westafrika hergestellt.

  6. Von cremigen Mousses bis hin zu überragenden Kuchen und dekadenten Eiscremes haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, all Ihr Verlangen nach Schokolade zu stillen.

1. CHOCOLATE HAZELNUT CREME BRULEE - ROOT (Philadelphia)

  1. Bei ROOT in Philadelphia wird eine verträumte Variante des klassischen französischen Desserts all Ihre Schokoladenhunger stillen.

2. Strip House Schokoladenkuchen - Strip House Midtown (New York)

  1. Im Strip House Midtown in NYC ist der legendäre 24-Lagen-Schokoladenkuchen ein Meisterwerk in Sachen Gebäck, ganz zu schweigen davon, super lecker.

3. SCHOKOLADE BUDINO - Mehl + Wasser (San Francisco)

  1. Samtig und reichhaltig ist das Eintauchen in den Schokoladen-Budino bei Mehl + Wasser in SF eine großartige Möglichkeit, Ihr rustikales italienisches Essen zu beenden.

4. SCHOKOLADENSTANGE - The Boarding House (Chicago)

  1. Mit diesem mehlfreien Schokoladenkuchen, der mit Schokoladeneis serviert wird, können Sie in Ihre innere Count Chocula eintauchen.

5. CHOCOLATE PEANUT BUTTER MOUSSE - Die rote Katze (New York)

  1. Zwei unserer bevorzugten Geschmacksrichtungen, Schokolade und Erdnussbutter, werden im The Red Cat in New York in einem dekadenten Mousse zusammengetragen.

6. SCHOKOLADE CARAMEL BAR - Redbird (Los Angeles)

  1. Ein umwerfender Leckerbissen von Redbird in LA, die Chocolate Caramel Bar, wird mit Bourbon-Schokolade, geräucherten Pekannüssen und Bananen-Pflegeeis zubereitet.

7. CHURROS CON CHOCOLATE - Huertas (New York)

  1. Nach einer Mahlzeit mit spanischen Plättchen im baskisch inspirierten Huertas in NYC in den frischen Churros graben und mit einer köstlichen Schokoladensauce servieren, die perfekt zum Eintauchen ist.

8. GOTHAM CHOCOLATE CAKE - Gotham Bar und Grill (New York)

  1. Die Gotham Bar and Grill in NYC serviert legendäre New-American-Gerichte, darunter einen fantastischen Kuchen mit Schokoladengüte, der warm mit gesalzenem Mandeleis serviert wird.

9. BUDINO - Brigantessa (Philadelphia)

  1. Das Budino Di Cuscusu Al Cioccolato in Brigantessa, ein warmer sizilianischer Schokoladen-Couscous-Pudding mit getrockneten Kirschen und gerösteten Mandeln, ist die ideale Begleitung zu den Gerichten des Restaurants im süditalienischen Stil.

10. SCHOKOLADENMAUS - Josephine (Boston)

  1. Die glatte und cremige Schokoladenmousse ist der perfekte Abschluss eines französischen Essens bei der Bostoner Favoritin Josephine.

11. Schokoladenkuchen - Encuentro (San Francisco)

  1. Encuentro in SF, ein Juwel der Region, das für seine Gerichte vom Bauernhof bis zum Tisch bekannt ist, stellt einen köstlichen, milchfreien, baumnussfreien und eifreien Schokoladen-Ganache-Kuchen mit Schokoladensauce her.

  2. Das könnte dir auch gefallen: 6 Dinge, die du nicht über Rose wusstest9 Möglichkeiten, deinen Sommer-BBQ aufzupeppen13 Brathähnchengerichte, die wir am Eimer essen könnten

  3. Aktuelle Informationen zu Speisen, Getränken und Restaurants finden Sie im Reserve-Blog. Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook und Instagram.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c