Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


14 Nützliche Tipps zum Navigieren in den Feiertagen, wenn Sie nicht trinken

37 lustige Tweets über Firmenfeiertage

  1. Die Feiertage können eine lustige Zeit sein, um sich mit Freunden und der Familie zu treffen. Für manche sind diese Treffen jedoch mit Versuchungen oder Stressfaktoren verbunden, die sie dazu veranlassen können, sich auf Alkohol zu stützen.

  2. Eine kürzlich von American Addiction Centers durchgeführte Studie ergab, dass bei Menschen, die sich von einer Sucht erholen, Stress, Angst und Depressionen - allesamt mögliche Auslöser für einen Rückfall - in den Ferien häufiger auftraten. Dieselbe Studie ergab, dass ungefähr 29 Prozent der Amerikaner in dieser Jahreszeit im Allgemeinen mehr tranken.

  3. "Ganz gleich, ob Sie erst seit Jahren nüchtern sind, sich erholen oder in dieser Ferienzeit auf Alkohol verzichten möchten, das Navigieren in der Nüchternheit in einer Zeit, in der ein festliches Getränk an der Tagesordnung ist, hat seine Herausforderungen." sagte Lawrence Weinstein, Chefarzt der AAC.

  4. Aber die gute Nachricht ist, dass mit ein wenig Vorbereitung ein fröhlicher und alkoholfreier Urlaub auf jeden Fall möglich ist. Hier sind einige von Experten unterstützte Tipps, wie Sie die Ferien genießen können, wenn Sie nüchtern sind:

1. Sei ehrlich zu dir selbst

  1. Bevor Sie sich auf eine Urlaubsverpflichtung einlassen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit und überlegen Sie, ob Sie wirklich in der Lage sind, in einer Umgebung zu sein, in der Menschen sozial trinken.

  2. "Wenn Sie neu nüchtern sind, müssen Sie ehrlich zu sich selbst sein, in welche Situationen Sie sich begeben", sagte Sal Raichbach, ein Spezialist für Sucht am Ambrosia Treatment Center in Florida. "Am Ende des Tages ist Ihre Gesundheit am wichtigsten. Wenn dies bedeutet, dass Sie Partys, Bars oder Personen meiden, die Sie möglicherweise auslösen, ist es möglicherweise wert, andere Pläne zu schmieden."

2. Bring einen nüchternen Kumpel mit

  1. Tina B. Tessina, Psychotherapeutin und Autorin von The Real 13th Step: Entdeckung von Selbstvertrauen, Selbstvertrauen und Unabhängigkeit über die 12-Stufen-Programme hinaus, empfahl, ein nicht nüchternes Freund- oder Familienmitglied mitzubringen . "Unterstützung zu haben wird das Ganze viel einfacher machen", sagte sie.

  1. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit Alkoholabhängigkeit, die in letzter Zeit nüchtern sind. Laut Caroline Carney, Chief Medical Officer von Magellan Rx, der Pharmacy Benefits Management Division von Magellan Health Inc., kann eine Person, ein Ort oder eine Situation, in der in der Vergangenheit Substanzkonsum aufgetreten ist, jemanden in der Genesung dazu veranlassen, sich schlechten Gewohnheiten hinzugeben. das hilft Menschen, Entscheidungen im Gesundheitswesen zu treffen.

  2. "Ein Auslöser kann auch eine Situation sein, in der Emotionen und Stress ausgelöst werden - vielleicht ein Familientreffen oder eine Büroparty." Es ist möglicherweise ungesund, wenn Sie unter allen Umständen in der Nähe sind.

4. Verstärkung einholen

  1. Wenn Sie gerade erst nüchtern geworden sind und sich in Ihrer Umgebung unwohl fühlen, gehen Sie schnell nach draußen und rufen Sie Ihren Sponsor an - jemanden, der Sie kennt und all die harte Arbeit, die Sie geleistet haben "Randall Dwenger, ein Suchtpsychiater und medizinischer Direktor am Mountainside Treatment Center in Connecticut.

  2. Vielleicht möchten Sie sogar vor der Veranstaltung einchecken und ihnen mitteilen, dass Sie an einer Party teilnehmen werden, an der Alkohol herrscht, und dass Sie sie anrufen werden, wenn überhaupt Versuchung schlägt zu.

5. Übe, nein zu sagen

  1. Es mag ein bisschen albern klingen, aber es funktioniert. Nehmen Sie sich vor einer Party einen Moment Zeit, um sich vorzustellen, wie Sie zu jemandem "Nein" sagen, der Ihnen einen Drink anbietet.

  2. "Halten Sie eine Antwort für aufdringliche Leute bereit, die wissen möchten, warum Sie nicht trinken", sagte Tessina und fügte hinzu, dass Antworten wie "nur heute Abend nicht trinken, danke" oder "nur" gaben it up "sollte ausreichen. "Wenn die Person ausharrt, entschuldigen Sie sich und sprechen Sie mit jemand anderem. Sie können sich sogar für ein paar Minuten auf die Toilette zurückziehen, um sich neu zu gruppieren."

6. Besorgen Sie sich ein alkoholfreies Getränk

  1. "Wenn Sie etwas in der Hand halten, können Sie sich auf einer Party wohler fühlen", sagte Dwenger. Er schlug vor, sich bei der Ankunft eine Limo oder eine Tasse Wasser zu schnappen oder Ihre eigene mitzubringen. Ein köstlicher Cocktail kann auch eine gute Alternative sein.

  2. Wenn Sie ein alkoholfreies Getränk in der Hand haben, "hindern Sie andere daran, Ihnen ein Getränk anzubieten und Ihre Nüchternheit zu riskieren", fügte Weinstein hinzu.

7. Vermeiden Sie visuelle Erinnerungen

  1. Außer Sicht, außer Verstand. Steven Reigns, lizenzierter Ehe- und Familientherapeut und Gründer von Therapy For Adults in Los Angeles, sagte, es könne hilfreich sein, sich während einer Weihnachtsfeier von der Bar fernzuhalten oder einen Platz am Tisch mit dem Rücken zu wählen. "Es ist auch akzeptabel, die Person, die neben dir sitzt, zu bitten, ihr Getränk weiter von dir weg zu bringen", sagte er. [! 99 => 1130 = 9!

  1. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn Sie gehen müssen. Haben Sie einen Plan, falls die Dinge zu schwierig werden und Sie sich von der Versammlung entfernen müssen.

  2. "Dies kann beinhalten, dass Sie mit Ihrem eigenen Auto fahren können, um zu gehen, wenn Sie sich unwohl fühlen, oder andere in Ihrem Support-Netzwerk darauf aufmerksam machen, falls Sie Hilfe benötigen", sagte Jennifer Langston, Primärtherapeutin im Freedom Center, einem ambulanten Intensivprogramm für Drogenmissbrauch.

9. Gehen Sie nicht davon aus, dass der Punsch alkoholfrei ist

  1. Achten Sie auf das, was Sie trinken, da einige Schläge mit Stacheln versehen sein können. Wenn Sie versehentlich etwas mit Alkohol zu sich nehmen, sollten Sie wissen, dass dies Sie nicht "schlecht" macht oder Sie dorthin zurückversetzt, wo Sie begonnen haben.

  2. "Patienten neigen zu der Annahme, dass sie versehentlich einen Schluck Alkohol hatten, den sie einfach wieder hatten, und könnten genauso gut weiter trinken. Es ist wichtig, sich selbst zu schonen und zu verstehen, dass ein Fehler genau das ist und deine Nüchternheit muss nicht beeinträchtigt werden ", sagte Langston.

10. Denken Sie an Ihre Motivation, nicht zu trinken

  1. "Machen Sie eine Liste aller Hauptgründe, aus denen Sie nüchtern bleiben möchten, und bewahren Sie sie in Ihrer Tasche, Brieftasche oder Handtasche auf", sagte David Festinger, Professor für Psychologie und Psychologie Direktor für Forschung und Ausbildung im Bereich Drogenmissbrauch am Philadelphia College of Osteopathic Medicine. Er empfahl, es herauszunehmen und zu lesen, falls Sie das Gefühl haben, nachgeben zu müssen.

11. Pass auf dich auf

  1. Selbstpflege ist während der Ferienzeit äußerst wichtig. Sie haben vielleicht keine Kontrolle über Ihre Familie oder Freunde, aber Sie haben Kontrolle über das, was Langston als "drei Säulen" bezeichnet:

  1. Wenn Sie sich nicht stark genug fühlen, um der Versuchung entgegenzuwirken, treffen Sie sich ohne Alkohol.

  2. "Lade deine nüchternen Freunde und diejenigen ein, die zumindest auf deine Party verzichten können. Nüchterner Spaß ist möglich!" sagte Nancy Irwin, eine klinische Psychologin bei Seasons in Malibu, einem Suchtbehandlungszentrum.

13. Loben Sie Ihre Bemühungen

  1. Feiern Sie Ihre nüchternen Siege, egal ob Sie einer Party aus dem Weg gehen, von der Sie wissen, dass sie Sie in Versuchung führen oder eine Runde weitergeben.

  2. "Die Ferienzeit kann viel Stress mit sich bringen, und für diejenigen, die früher Alkohol konsumiert haben, kann es schwierig sein, zum ersten Mal nüchtern zu feiern. Wissen Sie, dass ein wenig Selbstmitleid vorhanden ist Sie haben einen langen Weg hinter sich, und es geht Ihnen gut ", sagte Jennifer Benetato, eine in New York lebende integrative Psychotherapeutin und Gründerin der AMBIKA-Methode, einem ganzheitlichen Programm zur Steigerung des emotionalen, körperlichen und geistigen Wohlbefindens.

14. Verstecke keinen Rückfall

  1. Wenn Sie sich in Genesung befinden und einen Rückfall erleben, behalten Sie ihn nicht für sich. Sie sollten Ihrer Nüchternheit verpflichtet bleiben, sich auf das Positive konzentrieren und ehrlich mit sich selbst und Ihren Lieben umgehen, so Deni Carise, wissenschaftlicher Leiter der amerikanischen Wiederherstellungszentren.

  2. "Wenn Sie nachgeben und dem Druck nachgeben, tun Sie nicht so, als wäre er nicht eingetreten. Schämen Sie sich nicht, sofort um Hilfe zu bitten und sich wieder für Ihre Genesung zu engagieren." Carise sagte.

  3. Benötigen Sie Hilfe bei Drogenmissbrauch oder psychischen Problemen? Rufen Sie in den USA unter der Nummer 800-662-HELP (4357) die SAMHSA National Helpline an.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c