Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


5 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Maitake-Pilzen

5 nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Maitake-Pilzen

  1. Von John Staughton (BASc, BFA) zuletzt aktualisiert am 27. April 2019

  2. Pilze sind vielleicht nicht die ersten Pilze, die Sie in eine Schüssel geben, aber dieser eindrucksvolle Pilz verfügt über eine Reihe leistungsstarker Wirkstoffe und nachgewiesene gesundheitliche Vorteile.eval (ez_write_tag ([![!336,280], 'organicfacts_net-box-2', 'ezslot_2', 112, '0']));

Was sind Maitake-Pilze?

  1. Maitake-Pilze (Grifola Frondosa) kommen in China, Japan und Teilen Nordamerikas wild vor. Umgangssprachlich werden sie auch "Henne des Waldes", "Schafskopf" oder "tanzender Pilz" genannt. Der Pilz hat eine unterirdische Knollenbasis und breite Wedel aus braunen und grauen Wellenkappen. Sie sind als Adaptogen bekannt und haben den Ruf, sowohl körperliche als auch geistige Beschwerden zu behandeln und den Körper auszugleichen. Maitake-Pilze sind eine wichtige Zutat in der traditionellen chinesischen und japanischen Medizin, die für Langlebigkeit und Gesundheit verwendet wird. Heute gibt es in vielen Reformhäusern Maitake-Extraktpulver für verschiedene Anwendungen.

  2. Sie sind auch eine beliebte Zutat in der asiatischen Küche und können auf einer einzelnen Pflanze bis zu 50 Pfund wiegen. Während Maitake zu Hause angebaut werden kann, hat der meiste Maitake in der Herbstsaison gefressen. Sie wachsen am Boden von Eichen, Ulmen und Ahornbäumen. Sie haben eine federleichte Textur und einen intensiven Geschmack, ähnlich wie Morcheln. Sie enthalten natürlich auch L-Glutamat, eine Glutaminsäure, die das berühmte fünfte Umami-Aroma erzeugt.

Maitake-Pilzernährung

  1. Gemäß USDA enthält eine Tasse rohe Maitake-Pilze 26 Kalorien mit 4,8 g Kohlenhydraten und 1,4 g Protein. Diese Pilze sind ausgezeichnete Quellen für verschiedene Nährstoffe, darunter:

Vorteile von Maitake-Pilzen

  1. Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Maitake-Pilzen zählen die Fähigkeit, Krebs zu bekämpfen, durch PCOS verursachte Unfruchtbarkeit zu behandeln, das Immunsystem zu schützen und den Cholesterinspiegel zu senken.

Immunsystem

  1. Aufgrund ihrer immunitätsoptimierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften wurden Maitake-Extrakte auf potenzielle Vorteile bei einer Vielzahl von Erkrankungen untersucht. Es wurde auch als Hilfsmittel bei der Behandlung von septischem Schock, Asthma und autoimmunen Gelenkentzündungen untersucht.

Cholesterin

  1. Eval (ez_write_tag ([![!580,400], 'organicfacts_net-medrectangle-4', 'ezslot_1', 131, '0']); Maitake-Extrakt steigert nachweislich die Produktion von Fettsäuren, die die Energie erhöhen und dabei helfen, die Arterien sauber zu halten. In Studien an Ratten senkten Maitake-Pilze auch den Cholesterinspiegel signifikant und senkten nachweislich den Gesamtblutdruck.

Typ-2-Diabetes

  1. Typ-2-Diabetes beeinträchtigt nicht nur die Glukoseproduktion und den Eiweiß- und Fettstoffwechsel, sondern verursacht auch chronische, leicht entzündliche Erkrankungen. Es wurde gezeigt, dass Maitake bei Ratten zur Verbesserung des Blutzuckerspiegels beiträgt, und Untersuchungen haben eine Reihe von entzündungshemmenden Vorteilen gezeigt. Maitake kann eine hervorragende Ergänzung zu jedem Diabetes-Regime sein. Es senkt den Blutzuckerspiegel und behandelt gleichzeitig andere Auswirkungen der Krankheit.

Syndrom der polyzystischen Eierstöcke

  1. Viele Frauen nehmen Maitake-Extrakt zur Behandlung von Unfruchtbarkeit aufgrund des polyzystischen Ovarsyndroms (PCOS), das ebenfalls zu einer Insulinresistenz führt. Laut einer Forschungsstudie von Dr. Chen JT et al. Trägt der Maitake-Extrakt zur Verbesserung der Insulinresistenz bei und stimuliert den Eisprung bei Frauen mit PCOS. In Kombination mit herkömmlichen PCOS-Behandlungen kann Maitake eine wirksame Ergänzung sein.

Antikrebspotential

  1. Eine Studie aus dem Jahr 2009 im Memorial Sloan-Kettering Cancer Center zeigte, dass Maitake-Extrakt bestimmte Immunantworten bei Krebspatienten unterstützt. Es wurde auch gezeigt, dass sie das Wachstum von Tumoren verlangsamen, Tumorgene regulieren, Prozesse bösartiger Zellen unterbrechen, den Körper während der Chemotherapie unterstützen und vor Knochenmarksuppression schützen.

Wie man isst

  1. Maitake-Pilze gibt es in verschiedenen Formen.

  2. In den meisten Fällen wird jedoch Maitake-Pulver oder Kapseln verwendet, die in den meisten Reformhäusern erhältlich sind.

  3. Wort der Vorsicht

  4. Während einige Menschen von Übelkeit oder Erbrechen berichten, gibt es insgesamt nur sehr wenige Nebenwirkungen, die mit der Einnahme von Maitake zusammenhängen.

  5. John Staughton ist ein reisender Schriftsteller, Herausgeber und Verleger, der seinen Abschluss in Englisch und Integrativer Biologie an der Universität von Illinois in Champaign, Urbana (USA) erworben hat. Er ist Mitbegründer einer Literaturzeitschrift, Sheriff Nottingham, und bezeichnet die schönsten Orte der Welt als sein Büro. Auf einer immerwährenden Reise in Richtung der Idee von Zuhause verwendet er Wörter, um zu erziehen, zu inspirieren, zu erheben und sich zu entwickeln.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c