Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


8 Diabetes-freundliche Frühstücksideen: Haferflocken, Eier und mehr

Übersicht

  1. Den Tag mit einem gesunden Frühstück zu beginnen, kann für fast jeden von Vorteil sein. Diese gesunde Angewohnheit ist besonders wichtig für Menschen mit Diabetes. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass ein gesundes Frühstück den Gewichtsverlust unterstützen kann, was die Blutzuckerkontrolle und die Insulinsensitivität positiv verbessern kann.

  2. Laut einer 2015 in Public Health Nutrition veröffentlichten Meta-Analyse kann das Auslassen des Frühstücks mit einem signifikant erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes verbunden sein. Regelmäßiger Frühstückskonsum kann sogar als Präventionsmaßnahme eingesetzt werden .

Kenne deine (Vergaser-) Zahlen

  1. Jeder Diabetiker sollte seine Anzahl oder die Menge an Kohlenhydraten kennen, die er bei jeder Mahlzeit zu sich nehmen möchte. Weil dies so individuell ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Ihre Zahlen noch nicht kennen. Ihr Arzt und Ernährungsberater können Sie beraten. Diese Zielvorgaben können entweder als Gramm Kohlenhydrate pro Mahlzeit oder als Anzahl der Austausche pro Mahlzeit ausgedrückt werden.

  2. Es ist wichtig, Ihre Zahlen zu kennen, wenn Sie Ihre Mahlzeiten planen. "Manchmal sind Menschen mit Typ-2-Diabetes morgens insulinresistenter als zu anderen Tageszeiten, aber das ist nicht immer der Fall", sagte Weisenberger. "[!Carb Ziele werden

  3. Wenn Sie Ihre Zahlen kennen, füllen Sie Ihre Küche mit diabetesfreundlichen Frühstückszutaten. Während das Frühstück wichtig ist, kann es schwierig sein, eine gesunde Option zu wählen, wenn die Zeit knapp ist. Wenn Sie Ihre Küche mit gesunden Lebensmitteln füllen, vermeiden Sie spontanes Essen.

Eier

  1. Hartgekochte Eier sind eine gute Option für unterwegs. Um Ihnen morgens Zeit zu sparen, machen Sie früh in der Woche einen Stapel. Alles, was Sie morgens tun müssen, ist sich auf dem Weg zur Tür eine zu schnappen.

  2. Obwohl Menschen mit Diabetes ein höheres Risiko für Herzerkrankungen haben, hat die Forschung gezeigt, dass der Verzehr von sechs oder weniger Eiern pro Woche keinen signifikanten Einfluss auf den Cholesterinspiegel hat. Noch besser ist es, entzündungshemmende Omega-3-reiche Eier zu kaufen.

Haferflocken

  1. Ungesüßtes Haferflockenmehl ist ein weiteres großartiges Grundnahrungsmittel für das Frühstück. Es ist nicht nur schnell und einfach herzustellen, sondern es deutet auch darauf hin, dass es bei einigen Personen helfen kann, die Insulinresistenz zu senken. Fügen Sie Nüsse oder Samen, einen Löffel Joghurt oder Beeren hinzu, um einige zusätzliche Lebensmittelgruppen aufzunehmen. Diese Toppings erhöhen auch die Ballaststoffe und das Protein, wodurch der Blutzuckerspiegel subtiler ansteigt als ein Spitzenwert.

  2. Verwenden Sie für eine einfache Zubereitung einen Reiskocher, der für mehrere Tage ausreichend ist, und portionieren Sie ihn dann in Einzelportionen.

Müsli

  1. Auch ungekochter Hafer wie Müsli ist eine gute Wahl beim Frühstück. Sie haben einen zusätzlichen Nutzen, sagte Weisenberger. "[!Sie

Englische Muffins

  1. Ein englischer Vollkornmuffin ist eine weitere schnelle Option. Top es mit einem Esslöffel einer der folgenden:

  2. Sie können zusätzliche englische Muffins kaufen und im Gefrierschrank aufbewahren. Dann tauen Sie einfach eine auf und erhitzen Sie sie im Toaster, wenn Sie fertig sind.

Griechischer Joghurt

  1. Ungesüßter, fettarmer oder fettfreier Joghurt aus Griechenland, gemischt mit Früchten, ist ein weiterer guter Weg, um den Morgen in Schwung zu bringen. Griechischer Joghurt enthält mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate als traditioneller Joghurt. Es ist eine großartige Option für Menschen mit Diabetes.

  2. Erwägen Sie den Kauf von Joghurt für eine Portion, um Ihre Portionen besser kontrollieren zu können. Wenn frische Produkte für Ihren Lebensstil nicht geeignet sind, füllen Sie die Tiefkühltruhe mit gefrorenem Obst. Wählen Sie nur Produkte ohne Zuckerzusatz und lassen Sie den Fruchtsaft aus.

Omeletts

  1. Ein Omelett ist eine großartige Wahl zum Frühstück, besonders wenn Sie in einem Restaurant essen. Ein großes Ei enthält mindestens 6 Gramm Eiweiß. Überspringen Sie beim Aufbau Ihres Omeletts den Speck, die Wurst und den Käse. Fügen Sie stattdessen Avocado und Ihr Lieblingsgemüse hinzu.

French Toast oder Pfannkuchen

  1. Wenn Sie sich beim Frühstück nach French Toast oder Pfannkuchen sehnen, fragen Sie, ob es mit Vollkornbrot zubereitet werden kann. Sie können sie auch zu Hause mit Ihren Vollkornprodukten herstellen. Denken Sie daran, Ihre Portionsgröße und Beläge zu beobachten. Belegen Sie Ihren French Toast oder Ihre Pfannkuchen mit einem Esslöffel Erdnussbutter oder Obst ohne Zuckerzusatz anstelle von zuckerhaltigem Sirup.

Hüttenkäse

  1. Hüttenkäse ist eine weitere großartige Option zum Frühstück. Wie bei Joghurt können Sie Obst oder Nüsse hinzufügen, um eine ausgewogenere Mahlzeit zu erhalten.

Zum Mitnehmen

  1. Unabhängig davon, was Sie essen, ist es wichtig, Ihren Blutzucker sowohl vor als auch zwei Stunden danach zu messen, um die Auswirkungen von Lebensmitteln oder Mahlzeiten zu ermitteln. Wenn Ihr morgendlicher nüchterner Blutzucker hoch ist, kann dies auf eine Reihe anderer Faktoren zurückzuführen sein, z. B. auf eine schlechte Schlafqualität, Stress oder unzureichende Medikamente.

  2. Ein hoher Blutzucker am Morgen bedeutet jedoch nicht, dass Sie auf das Frühstück verzichten sollten. Es gibt viele köstliche Möglichkeiten, ein gesundes Frühstück zuzubereiten, mit dem Sie Ihren Blutzucker besser kontrollieren können. Wenn eine Mahlzeit für Sie nicht funktioniert, haben Sie Spaß daran, andere Optionen zu erkunden.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c