Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Die 15 besten Lebensmittel mit hohem Vitamin K-Gehalt

5. Schokoladen-Haferflocken-Gesichtsmaske

  1. Vitamin K ist ein notwendiger Nährstoff. Es hilft beim Aufbau und Erhalt gesunder Knochen. Der größte Ruhm des Vitamins ist seine Rolle bei der Blutgerinnung, die als "Koagulation" bekannt ist. Tatsächlich kommt das "K" vom deutschen Wort für Blutgerinnung, Koagulation.

  2. Blattgemüse enthält die höchsten Mengen an Vitamin K, aber es gibt viele andere gute Quellen. Im Durchschnitt benötigen erwachsene Frauen 90 Mikrogramm Vitamin K pro Tag und erwachsene Männer 120 Mikrogramm.

  3. Hinweis: Wenn Sie Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin) einnehmen, kann die Einnahme dieses Nährstoffs die Dosierung Ihres Medikaments beeinflussen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt und sprechen Sie mit einem Ernährungsberater, um den richtigen Tageswert von Vitamin K für Sie zu ermitteln.

  4. Hier ist die vollständige Liste der mit Vitamin K verpackten Lebensmittel:

1. Grünkohl

  1. 565 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Vitamin K hilft bei der Blutgerinnung, indem es Ihrem Körper ermöglicht, Proteine ​​an der Blutgerinnung zu beteiligen. Gerinnung ist wichtig, weil sie hilft, zu verhindern, dass Ihr Körper zu stark blutet.

  3. Grünkohl ist der Vitamin-K-König. Es ist als eines der Superfoods bekannt. Zu Recht, denn es ist neben anderen Vitaminen und Mineralstoffen auch reich an Kalzium, Kalium und Folsäure.

2. Collard Greens

  1. 530 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Zusätzlich zu seiner Rolle bei der Gerinnung hilft Vitamin K beim Knochenwachstum. Einige Studien haben auch eine niedrige Vitamin-K-Aufnahme mit der Entstehung von Osteoporose in Verbindung gebracht, was dazu führt, dass fragile Knochen leicht brechen können. Um eine gesunde Dosis zu erhalten, probieren Sie dieses vegetarische Collard-Greens-Rezept aus.

3. Spinat

  1. 444 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Spinat enthält alle Arten von Nährstoffen, einschließlich Vitamin A, B und E sowie Magnesium, Folsäure und Eisen. Eine halbe Tasse gekochten Spinats enthält ungefähr dreimal so viel Vitamin K wie eine Tasse rohen Spinats, aber eine rohe Portion reicht noch für einen Tag.

4. Rübengrün

  1. 425 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Rüben werden im Südosten der USA in beliebten Beilagen verwendet. Rüben enthalten auch viel Kalzium, was die Knochen stärkt. Senf- und Rübengrün enthalten außerdem viel Vitamin K. Der knollenartige Teil der Rübe, der unterirdisch wächst, ist auch nahrhaft.

5. Rosenkohl

  1. 150 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Kinder mögen die Idee des Rosenkohls vielleicht nicht, aber viele Rezepte können sie wirklich gut schmecken lassen. Probieren Sie dieses knusprige Knoblauch-Rosenkohl-Rezept mit Sriracha aioli.

6. Brokkoli

  1. 85 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Es gibt viele Möglichkeiten, Brokkoli zuzubereiten. Was auch immer Ihr Rezept ist, versuchen Sie es mit Rapsöl oder Olivenöl zu kochen, um nicht nur Geschmack zu verleihen, sondern auch den Vitamin-K-Gehalt zu steigern. Ein Esslöffel von beiden enthält etwa 10 µg Vitamin K.

7. Spargel

  1. 72 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Vier Spargelstangenpackungen mit ca. 40 µg Vitamin K. Wenn Sie ein wenig Olivenöl zugeben, haben Sie ungefähr die Hälfte einer ausreichenden Tagesdosis. Denken Sie daran, dass Sie über einen längeren Zeitraum hinweg nicht viel Vitamin-K-reiches Essen an einem Tag zu sich nehmen können. Der Körper nimmt nicht viel Vitamin K aus der Nahrung auf und spült es ziemlich schnell aus.

8. Grüner Salat

  1. 60 µg pro Portion (1/2 Stück Eisberg oder 1 Tasse Romaine)

  2. Salat ist wahrscheinlich die beliebteste Vitamin K-Quelle in der amerikanischen Ernährung. Es ist in verschiedenen Salaten und Lebensmittelgeschäften im ganzen Land erhältlich, darunter Eisberg, Romaine, Green Leaf und Bibb.

9. Sauerkraut

  1. 56 µg pro 1/2 Tasse

  2. Stapeln Sie Ihren Hot Dog oder Ihre Wurst hoch mit Sauerkraut. Sie werden auch eine gute Portion Protein bekommen. Sauerkraut ist in vielen lokalen Restaurants oder Ketten erhältlich.

10. Sojabohnen

  1. 43 µg pro 1/2 Tasse, geröstet

  2. Es gibt zwei Hauptarten von Vitamin K, bekannt als Vitamin K-1 (Phyllochinon) und K-2 (Menachinone). K-1 stammt aus Pflanzen, während K-2 in tierischen Lebensmitteln und fermentierten Lebensmitteln wie Käse in geringeren Mengen vorkommt. Sojabohnen und Sojaöl enthalten ebenfalls mehr K-2.

11. Edamame

  1. 25 µg pro 1/2 Tasse, gekocht

  2. Edamame ist in der japanischen Küche beliebt. Es sind einfach Sojabohnen, die in Schoten kommen. Sie machen einen schönen, knusprigen Snack, wenn Sie etwas Salz und Pfeffer hinzufügen.

12. Essiggurken

  1. 25 µg pro Gurkendill oder koschere Dillgurke

  2. Essiggurken enthalten fast 0 Kalorien (5 in einer koscheren Essiggurke), was sie zu einem weiteren sehr gesunden (und knusprigen) Weg macht, eine Vitamin-K-Füllung zu erhalten. Der menschliche Körper produziert tatsächlich etwas Vitamin K-2 von selbst, aber wir brauchen mehr Nahrung, um die richtigen Werte zu erreichen.

13. Kürbis

  1. 20 µg pro 1/2 Tasse in Dosen

  2. Speichern Sie dieses für das Herbstwetter und Halloween. Schauen Sie sich diese 50 Rezeptideen für Kürbiskonserven an, von Suppe bis Hafer über Nacht.

14. Pinienkerne

  1. 15 µg pro Unze

  2. Pinienkerne eignen sich gut für Salate, um etwas Crunch hinzuzufügen. Wenn Sie nicht in der Stimmung für einen Salat sind, probieren Sie eine andere Nuss: 1 Unze trocken geröstete Cashewnüsse enthält 10 µg Vitamin K.

15. Blaubeeren

  1. 14 µg pro 1/2 Tasse

  2. Endlich eine Frucht.

  3. Weitere Informationen: 4 gesundheitliche Vorteile von Blaubeeren >>

Unterm Strich

  1. Eine letzte beliebte Quelle für Vitamin K? Multivitaminpräparate oder eine Vitamin-K-Tablette. Denken Sie daran, immer mit Ihrem Arzt über das Hinzufügen von Vitaminen zu Ihrem täglichen Plan zu sprechen, auch wenn Sie diese rezeptfrei kaufen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c