Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Mandelmilch als Ersatz für normale Milch

  1. Es gibt immer mehr "Milchaustauscher" auf dem Markt, die Regale im Laden sind heutzutage nicht nur voll mit normalen Milchprodukten. Es gibt auch andere Varianten / Ersatzstoffe wie Sojamilch, Mandelmilch, Ziegenmilch, Kefir usw.

  1. In diesem Artikel möchte ich Ihnen die Vorteile von Mandelmilch vorstellen.

  1. Letztes Wochenende ging ich in den Supermarkt und wie bei jedem Brauch wurde mir nicht klar, dass ich jahrelang dieselben Produkte aus den Regalen genommen hatte, ohne mir andere Produkte anzusehen.

  1. Kein Kefir mehr ...

  1. Diesmal der Kefir (ich trinke das seit einigen Monaten) und diesmal war er nicht an seinem normalen Platz in den Regalen. Diesmal in Mandelmilch gefunden. Mir war bewusst, dass dieses Produkt existiert, aber ich war mir nicht sicher, was es war und ob es tatsächlich ein guter Milchersatz ist!

Was ist Mandelmilch

  1. Der Name verrät es bereits: Mandelmilch ist ein Getränk aus Mandeln. Immer mehr Menschen wechseln zu Mandelmilch und da es sich um ein pflanzliches Produkt handelt, wird diese Milchform beispielsweise von Veganern häufig als Milchersatz verwendet. [! 178069 => 1140 = 6!] Mandelmilch ist für Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet. Immer mehr Menschen vertragen keine normale Milch mehr (dies ist auf den Produktionsprozess zurückzuführen) und suchen daher nach einem guten Ersatz. Mandelmilch ist also in der Tat ein guter Ersatz.

  1. Mandelmilch bietet einige große Vorteile. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über einige Punkte, warum Sie normale Milch von heute / morgen ersetzen und nur Mandelmilch trinken sollten.

Nachteile von Mandelmilch

  1. Vorsicht vor Babys

  1. Der Nährwert von Mandelmilch ist niedriger als der von normaler Milch. Dies macht es weniger geeignet für kleine Kinder. â € ž

  1. Allergisch gegen Nüsse?

  1. Haben Sie eine Nussallergie? Dann kann das Trinken des kleinsten Glases Mandelmilch lebensbedrohlich sein! Mandeln sind einfach Nüsse, die auch eine allergische Reaktion auslösen können, bei der Sie sie in der "Milchform" trinken.

  1. In der Mikrowelle aufheizen?

  1. Kann Mandelmilch in der Mikrowelle erhitzt werden? Lieber nicht. Sie verlieren viel vom Nährwert der Mandelmilch, genau wie alle anderen Produkte, die aus der Mikrowelle kommen!

  1. Wenn Sie Mandelmilch im Laden kaufen, kostet dies leicht ein paar Euro. Ich habe einmal einen Artikel geschrieben, dass ein gesunder Lebensstil nicht teuer sein muss. Wo wir also sparen können, werden wir dies auch tun.

  1. Sie können Mandelmilch auch ganz einfach selbst herstellen. Im Reformhaus finden Sie alle Zutaten und für ein paar Euro können Sie innerhalb weniger Minuten Liter Mandelmilch herstellen. Dies kann auch einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  1. Alles im Mixer, also ist das die Milch? Nein noch nicht! Lassen Sie die gesamte Mischung durch einen Filter (Teefilter) laufen und fertig. Es hat einen starken Geruch, daher wird ein Verschluss auf der Flasche empfohlen, da sonst der gesamte Kühlschrank danach riecht.

  1. Fügen Sie dies heute Morgen um 10 Uhr selbst zum Smoothie hinzu. Wenn Sie plötzlich 1 Liter machen, haben Sie sofort genug für den Rest der Woche

Mandelmilchprodukte?

  1. Es gibt eine Reihe von Mandelmilchprodukten. Die, die ich an diesem Wochenende gekauft habe, ist die Mandelmilch der Marke "alpro". Aber auch andere Marken sind in den verschiedenen Reformhäusern erhältlich.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c