Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was können Sie tun, damit Ihre Nägel schneller wachsen?

Was können Sie tun, damit Ihre Nägel schneller wachsen?

  1. Wenn die Fingernägel länger und gesünder sind, können die Hände besser aussehen und das Tippen, Spielen eines Musikinstruments oder das Ausführen alltäglicher Aufgaben erleichtern.

  2. Mittel gegen Nagelwachstum lassen die Nägel normalerweise nicht schneller wachsen. Stattdessen verhindern sie das Brechen der Nägel und helfen ihnen, gesünder auszusehen und länger zu wachsen.

Wie Fingernägel wachsen

  1. Wenn Sie wissen, wie die Nägel wachsen, können Sie leichter Änderungen im Lebensstil vornehmen, die die Nagelgesundheit unterstützen.

  2. Der harte Teil des Nagels heißt Nagelplatte. Die Nagelplatte wird, ähnlich wie das Haar, hauptsächlich aus einem Protein namens Keratin hergestellt.

  3. Die Nagelplatte besteht nicht aus lebendem Gewebe, daher kann die Gesundheit der Nagelplatte nicht verbessert werden. Während es möglich ist, einen Bruch der Nagelplatte zu verhindern, beginnt die Nagelgesundheit im Nagelbett.

  4. Das Nagelbett ist das Gewebe unter dem Nagel. Wenn der Nagel unterhalb der Fingerspitze abbricht, kann das Nagelbett freigelegt werden. Diese schmerzhafte Erfahrung macht deutlich, dass das Nagelbett lebendes Gewebe ist.

  5. An der Basis des Nagels befindet sich eine Struktur namens Nagelmatrix, in der das Wachstum beginnt.

  6. Langfristige Ansätze zur Nagelgesundheit unterstützen den Körper dabei, den Nagel und die umgebende Haut gesund zu erhalten, sodass die Nägel länger und kräftiger werden.

Mythen über Nagelwachstum

  1. Das Nagelgewebe ist zu dem Zeitpunkt, zu dem es lang genug zum Bemalen ist, bereits tot, sodass das Bemalen das Wachstum nicht beeinträchtigt.

  2. Es ist auch ein Mythos, dass das Auftragen von Vitaminen direkt auf die Nägel ihr Wachstum fördern kann. Es ist unwahrscheinlich, dass diese Mittel helfen. Bestenfalls stärken sie den Nagel und verhindern, dass er bricht.

  3. Kein bestimmter Nagellack wie Gel oder Puder kann die Nagelgesundheit verbessern. In der Tat können einige Produkte, insbesondere solche, die harte Entfernungsmethoden erfordern, sogar die Nagelgesundheit zerstören. Das zum Entfernen von Gelnägeln verwendete Aceton kann die Nägel schwächen, obwohl die Gelpolitur sie stark und gesund aussehen lässt.

Ernährung und Nagelgesundheit

  1. Wie der Rest des Körpers benötigen auch die Nägel eine ausgewogene Ernährung, die Eiweiß, Wasser, Obst, Gemüse und eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen umfasst.

  2. Menschen, die nicht genug Eisen bekommen, haben möglicherweise spröde Nägel oder Nägel mit Dellen. Eiweißmangel kann Rillen in den Nägeln verursachen.

  3. Einige spezielle Ernährungsumstellungen können die Nägel stärken und das Wachstum fördern. Dazu gehören:

Calcium

  1. Einige rezeptfreie Nagelpräparate enthalten Kalzium. Einige Leute denken, dass Kalzium, weil es die Knochen stärkt, auch die Nägel stärken könnte.

  2. Einige Untersuchungen haben ergeben, dass Frauen in den Wechseljahren mit einer als Osteoporose bezeichneten Erkrankung - die häufig auf eine unzureichende Kalziumaufnahme zurückzuführen ist - Nagelveränderungen erleiden.

  3. Allerdings haben nur wenige Studien definitiv bewiesen, ob Calcium die Nagelgesundheit verbessert oder nicht. Personen, bei denen das Risiko eines Calciummangels besteht, sollten erwägen, ihre Ernährung mit diesem wichtigen Mineral zu ergänzen.

Protein

  1. Da die Nägel aus Eiweiß bestehen, glauben manche Leute, dass eine zu geringe Eiweißzufuhr die Nagelgesundheit beeinträchtigen kann.

  2. Um die Proteinmenge in der Ernährung zu erhöhen, wählen Sie mageres Fleisch wie Hühnchen und Fisch. Vegetarische Proteinquellen sind Linsen, Erdnüsse, Nüsse und Milchprodukte wie Käse und Milch.

Biotin

  1. Biotin ist ein Vitamin B-Komplex, von dem die Befürworter behaupten, dass es gesundes Haar- und Nagelwachstum fördern kann. Biotin kann brüchige Nägel stärken und das Brechen verhindern, aber es gibt kaum Hinweise darauf, dass Biotinpräparate das Wachstum der Nägel beschleunigen.

Hausmittel

  1. Die folgenden Hausmittel können die Nagelgesundheit verbessern und vor Bruch schützen. Diese Mittel lassen die Nägel nicht schneller wachsen, können aber die allgemeine Gesundheit der Nägel verbessern, um optimale Wachstumsraten zu erzielen:

Vorbeugen und Behandeln von trockener Haut

  1. Trockene Haut bedeutet oft trockene Nägel. Sehr trockene Haut kann sogar reißen und bluten und die Nägel Pilzen und bakteriellen Infektionen aussetzen.

  2. Wenn die das Nagelbett oder die Nagelmatrix umgebende Haut trocken ist, können die Nägel beim Wachsen sogar beschädigt werden.

  3. Während der Wintermonate Hände und Nägel mit Feuchtigkeit versorgen. Nach dem Händewaschen Lotion auftragen. Menschen mit Ekzemen sollten sich für Cremes entscheiden, die besonders feuchtigkeitsspendend sind.

Die Nägel trocken halten

  1. Wasser kann die Nägel schwächen und sie weich und spröde machen. Halten Sie die Nägel trocken, indem Sie sie nach dem Schwimmen oder Duschen abtrocknen.

  2. Tragen Sie beim Waschen von Geschirr, Kleidung, Badezimmer, Küchenboden, Auto oder anderen Gegenständen Handschuhe, um zu verhindern, dass Wasser oder Reinigungsmittel auf den Nägeln sitzen.

Nägel feilen und pflegen

  1. Wenn Sie die Nägel in einer natürlichen Form - leicht gerundet oder quadratisch - aufbewahren, können Sie verhindern, dass die Nägel hängen bleiben und brechen.

  2. Eine gute Nagelpflege kann auch das Beißen und Pflücken erschweren.

Massage

  1. Krankheiten wie Diabetes können die Durchblutung der Nägel verringern und sie schwächen.

  2. Obwohl dies eher die Zehennägel als die Fingernägel betrifft, kann eine sanfte Massage die Durchblutung der Nägel fördern und die Auswirkungen von Diabetes und anderen Kreislaufproblemen ausgleichen.

Nagelhaut schützen

  1. Die Nagelhaut ist ein dünnes Stück Haut, das die Nagelmatrix schützt. Wenn Sie sie sehr kurz schneiden, kann die Nagelmatrix oder das Nagelbett freigelegt werden, wodurch die Nägel beschädigt und Infektionen verursacht werden.

  2. Halten Sie stattdessen die Nagelhaut mit Feuchtigkeit versorgt. Schneiden Sie sie nicht.

Vorsicht bei Maniküren

  1. Einige Nagelstudios sind Quellen für Nagelinfektionen. Aggressive Maniküretechniken wie das sehr kurze Schneiden der Nagelhaut können dazu führen, dass Bakterien in das Nagelbett eindringen und die Nägel schwächen.

  2. Bringen Sie persönliches Werkzeug zum Nagelstudio und überprüfen Sie den Ruf eines Salons, indem Sie die Bewertungen lesen. Wenn etwas weh tut, bitten Sie den Techniker, den Vorgang abzubrechen. Maniküre sollte nicht schmerzhaft sein.

Vermeiden Sie scharfe Lackentferner

  1. Aceton-Entferner können die Nägel trocknen und schwächen. Vermeiden Sie die Verwendung und meiden Sie Nagellacke, die die Verwendung erfordern.

  2. Wenn Aceton die einzige Option ist, vermeiden Sie das Einweichen der Nägel in Aceton. Reiben Sie sie stattdessen mit dem Politurentferner ein, waschen Sie die Hände gründlich und befeuchten Sie sie.

Krankheitsbilder verwalten

  1. Krankheiten wie Diabetes und Psoriasis können Haut und Nägel betreffen. Anstatt die Nägel zu behandeln, befolgen Sie die Behandlungsempfehlungen eines Arztes, um das Problem an der Quelle zu beheben.

  2. Wenn sich die Symptome ändern oder verschlechtern oder wenn jemand eine chronische Krankheit hat, die von Nagelproblemen begleitet wird, suchen Sie einen Arzt auf.

Zum Mitnehmen

  1. Die Nägel können ein Frühwarnzeichen für einige gesundheitliche Probleme sein, wie z. B. Mangelernährung und Diabetes.

  2. Wenn Hausmittel das Aussehen der Nägel nicht verbessern, wenden Sie sich an einen Hautarzt. Die Behandlung einer Grunderkrankung könnte der Weg zu besseren Nägeln sein.

  3. Artikel zuletzt überprüft von Sa 18 November 2017. Besuchen Sie unsere Dermatologie-Kategorieseite für die neuesten Nachrichten zu diesem Thema, oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Updates zu Dermatologie zu erhalten. Alle Referenzen sind verfügbar in der Registerkarte Referenzen.

  4. Beattie, J. R., Caraher, M. C., Cummins, N. M., O'Driscoll, O. M., Eastell, R., Ralston, S. H., ... Towler, M. R. (2017, 8. März). Die Variation des Raman-Spektrums für menschliche Fingernägel bei Frauen nach der Menopause hängt vom Frakturrisiko und dem Osteoporosestatus ab [!Zusammenfassung

  5. Bitte verwenden Sie eines der folgenden Formate, um diesen Artikel in Ihrem Aufsatz, Ihrer Arbeit oder Ihrem Bericht zu zitieren:

  6. Hinweis: Wenn keine Autorenangabe erfolgt, wird stattdessen die Quelle angegeben.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c