Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


9 Wunderbare Vorteile von Pistazien

9 wunderbare Vorteile von Pistazien

  1. Von Meenakshi Nagdeve, zuletzt aktualisiert am 3. Juni 2019 Medizinisch überprüft von Vanessa Voltolina (MS, RD)

  2. Eval (ez_write_tag ([![!336,280

Was sind Pistazien?

  1. Pistazien sind eine der ältesten essbaren Nüsse und werden weltweit häufig zum Kochen und als Snack verwendet. Pistazien gehören zur Familie der Anacardiaceae aus der Gattung Pistacia, und es dauert etwa 10 bis 12 Jahre, bis ein Baum die erste Ernte erzielt. Sie sind Steinfruchtfrüchte, bei denen die Frucht einen großen Samen in der Mitte hat, der essbar ist. Die Pistaziennüsse sind nicht saisonal und das ganze Jahr über erhältlich.

Nährwertangaben

  1. Pistazien sind eine der wenigen Nüsse, die ein ausgewogenes Verhältnis von Nährstoffen wie Kohlenhydraten, Proteinen, Aminosäuren, Fetten und Ballaststoffen aufweisen. Laut der USDA National Nutrient Database sind sie auch reich an Mineralien wie Phosphor, Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium, Zink, Kupfer und Natrium. Sie versorgen Sie auch mit wichtigen Vitaminen wie B-Vitaminen, Vitamin A, C, E und K sowie Cholin und Betain. Pistazien haben einen geringeren Kalorien- und Fettgehalt als viele andere Nüsse und Trockenfrüchte in ähnlicher Menge.

Nutzen für die Gesundheit von Pistazien

  1. Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Pistazien sind:

Antioxidative Eigenschaften

  1. Selbst die Schalen von Pistazien enthalten laut einer im Journal of Food Chemistry veröffentlichten Studie eine beträchtliche Menge an Antioxidantien. Antioxidantien neutralisieren die freien Radikale, die sich nach dem Zellstoffwechsel im Körper bilden, und erhöhen das Risiko für Erkrankungen wie Krebs und Herzerkrankungen.

Fördert die Herzgesundheit

  1. Kann den LDL-Spiegel (schlechtes Cholesterin) im Körper senken. Die Antioxidantien, Phytosterole und ungesättigten Fettsäuren sind ideal für die Förderung eines gesunden Herzens. Die Nüsse sind auch eine potente Quelle für eine Aminosäure namens L-Arginin, die die Verhärtung von Arterien und die Bildung von Blutgerinnseln verhindert ', 171,' 0 '

Gewichtsmanagement

  1. Sie sind eine optimale Wahl für Menschen, die eine Diät halten. Pistazien sind mit ihren niedrigen Kalorien, ihrem hohen Proteingehalt, ihrem niedrigen Gehalt an gesättigten Fettsäuren und ihrem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren ein perfekter Kandidat für ein ideales Gewichtsmanagement. Forscher vom Center for Human Nutrition, Kalifornien, haben die Gewichtskontrolleigenschaften bestätigt.

Verhindert Makulaerkrankungen oder AMD

  1. Pistazien enthalten Carotinoid-Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin. Diese Antioxidantien tragen nach Angaben der American Optometric Association dazu bei, das Risiko einer altersbedingten Makulaerkrankung bei älteren Menschen zu verringern.

Hilft bei der Verdauung

  1. Einer ihrer anderen gesundheitlichen Vorteile ist, dass sie eine gute Quelle für Ballaststoffe sind, die die reibungslose Verdauung unterstützen. Eine Portion von ungefähr einer Unze oder 30 Gramm Pistazien enthält ungefähr 3 Gramm Ballaststoffe, mehr als genug, um Ihre Verdauungstrakte mit optimaler Kapazität arbeiten zu lassen.

Eisenaufnahme

  1. Eval (ez_write_tag ([![!580,400

Hautpflege

  1. Pistazien helfen auch bei der Beseitigung von Trockenheit von der Haut. Ein gesunder Fettsäuregehalt spielt dabei eine große Rolle. Das Fett wirkt auch als Träger- oder Grundöl, da es als Zutat für traditionelle Therapien wie Aromatherapie und traditionelle Massagetherapie verwendet wird.

Aphrodisiakum Eigenschaften

  1. Eval (ez_write_tag ([![!300,250

Kontrolliert Diabetes

  1. Bei Diabetikern helfen Antioxidantien in Pistazien, den Glykationsprozess zu reduzieren - wenn Zucker unangemessene Bindungen mit Proteinen eingehen und diese unbrauchbar machen. Es kontrolliert auch den Blutzuckerspiegel und den Blutdruck gemäß einer Studie, die in The Review of Diabetic Studies zitiert wurde.

Entzündungshemmend

  1. Das Vorhandensein von Vitamin A, E und anderen Vitaminen hat entzündungshemmende Eigenschaften, was bedeutet, dass die Einbeziehung von Pistazien in die gesunde Ernährung dazu beiträgt, Entzündungen in fast allen Teilen des Körpers zu reduzieren.

Neuroprotektiv

  1. Die hohe Menge an Vitamin B6 in Pistazien hilft beim Aufbau der Aminosäuren, die für die Übertragung von Nervenimpulsen erforderlich sind. Somit spielt es auch eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Nervensystems.

Steigert die Immunität

  1. Pistazien stärken die Immunität aufgrund der reichhaltigen Vitamin-B6-Quelle. Sie tragen zum Aufbau eines starken Immunsystems bei und schützen den Körper vor verschiedenen Infektionen.

Nebenwirkungen

  1. Übermäßiger Konsum von Pistazien kann zu Nebenwirkungen führen wie:

So wählen Sie "Store" aus?

  1. Lagerung: Sie müssen in luftdichten Behältern an kühlen und trockenen Orten gelagert werden, damit sie viele Monate ohne Verderben haltbar sind.

  2. Meenakshi Nagdeve, Mitbegründer von Organic Facts, ist ein Gesundheits- und Wellness-Enthusiast und für dessen Verwaltung verantwortlich. Sie hat das Cornell Certificate Program für Ernährung und gesundes Leben an der Cornell University in den USA abgeschlossen. Sie hat ein Post-Graduate-Diplom in Management von IIM Bangalore und ein Diplom in Metallurgietechnik und Materialwissenschaften von IIT Bombay. Zuvor war sie einige Jahre in den Bereichen IT und Finanzdienstleistungen tätig. Als leidenschaftliche Anhängerin der Naturheilkunde glaubt sie an die Heilung mit Lebensmitteln. In ihrer Freizeit liebt sie es zu reisen und verschiedene Teesorten zu probieren.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c