Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Chinesische Früchte: Ernährungs- und Gesundheitsvorteile

Unterm Strich

  1. Sie müssen sich nicht jeden Tag an einen Apfel halten, um gesund zu bleiben. Fügen Sie etwas Abwechslung mit chinesischen Früchten hinzu und beleben Sie Ihren Gaumen mit einem süßen Leckerbissen.

  2. Diese chinesischen Früchte sind eine großartige Möglichkeit, mit neuen Lebensmitteln zu experimentieren, da sie voller lebenswichtiger Nährstoffe und gesundheitlicher Vorteile sind.

1. Pampelmuse

  1. Andere Namen: Pamplemousse, Pummelo, Shaddock

  2. Holen Sie sich alle Vorteile von Grapefruit ohne die Bitterkeit. Pampelmusen sind mit Antioxidantien, Vitamin C und Ballaststoffen beladen. All dies trägt zum Schutz vor vielen chronischen Krankheiten bei.

  3. Diese Frucht hat einen süßeren Geschmack als Grapefruit, und als größte Zitrusfrucht kann die Pampelmuse die Größe eines Basketballs erreichen. Die Frucht wird traditionell zur Behandlung von Herzproblemen und Magenbeschwerden verwendet.

2. Litschi

  1. Andere Namen: Litschi

  2. Wahrscheinlich haben Sie Snacks, Desserts und Gelees mit Litschigeschmack gesehen. Die kuriose Frucht stammt aus Südchina und ist stachelig, rot und etwas größer als eine Kirsche. Sie werden normalerweise geschält, um durchscheinend weißes Fleisch zu enthüllen und werden frisch gegessen.

  3. Eine einzelne Tasse Litschi enthält mehr als das Doppelte der empfohlenen Tagesdosis (RDA) an Vitamin C. Es ist auch eine gute Kupferquelle. Litschi hat eine hohe Konzentration an Antioxidantien. Sie können helfen zu verhindern:

3. Kumquat

  1. Es ist leicht, diese traubengroßen Zitrusfrüchte zu übersehen, aber lassen Sie sich von ihrer geringen Größe nicht täuschen. Kumquats sind vollgepackt mit Antioxidantien und Vitamin C. Normalerweise isst du diese kleinen Früchte ganz, sodass du auch alle Nährstoffe in der Schale bekommst.

  2. Einer kürzlich durchgeführten Studie zufolge können Diäten mit hohem Anteil an Zitrusfrüchten dazu beitragen, Schäden durch Oxidationsmittel zu vermeiden und das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle zu senken. Fügen Sie Ihrer Ernährung Kumquats hinzu, um Erkältungen im Winter abzuwehren und Ihre Mahlzeiten zu verschönern.

4. Buddhas Hand

  1. Andere Namen: Buddhas Handzitrone, Fingerzitrone

  2. Lassen Sie sich nicht vom seltsamen Aussehen dieser Frucht abschrecken. In China symbolisiert Buddhas Hand Glück und langes Leben. Diese Frucht wird oft als Dekoration verwendet, aber sie wird auch in Desserts und herzhaften Gerichten gegessen und dient als traditionelles Stärkungsmittel.

  3. Im Gegensatz zu einer Zitrone enthält die Frucht keine Samen, keinen Saft und kein Fruchtfleisch, sondern nur Schale und Mark. Die Außenschale verleiht Getränken oder Gerichten einen zitronigen Geschmack. Jüngste Forschungsergebnisse legen nahe, dass es Migräne lindern kann.

5. Bayberry

  1. Andere Namen: Yangmei, Yumberry

  2. Außerhalb Chinas findet man selten frische Lorbeeren. Das liegt daran, dass sie empfindlich sind und leicht verderben. Diese rötliche Frucht ist saftig und hat einen leicht sauren Geschmack.

  3. Lorbeeren sind reich an Phytochemikalien - pflanzlichen Chemikalien, die gesundheitliche Vorteile haben können - und Antioxidantien wie Vitamin A, C und E. Sie sind auch eine gute Quelle für Folsäure. Achten Sie darauf, ob sie entsaftet, in Dosen, getrocknet oder gefroren sind.

6. Mangostan

  1. Andere Namen: Mangostan, Xango

  2. Mangostan ist trotz seines Namens keine Mango. In seiner ungenießbaren roten Schale befinden sich bis zu acht Segmente weißen Fleisches, die einen milchigen Saft enthalten. Das Fruchtfleisch hat einen süß-säuerlichen Geschmack, den viele mit einem Pfirsich oder einer Mandarine gleichsetzen.

  3. Mangostan wird in Südostasien traditionell zur Behandlung von Wunden und Hautinfektionen eingesetzt. Einige der Verbindungen in der Frucht sind gegen bestimmte Bakterien und Pilze wirksam. Und neuere Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Frucht das Wachstum von Krebs hemmen kann. Dies wurde in Versuchen am Menschen noch nicht bewiesen.

  4. Mangostan wird auch als Ergänzung und Saft zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen verkauft. Die Mayo-Klinik gibt jedoch an, dass weitere Forschungsarbeiten erforderlich sind, um diese Verwendung zu unterstützen.

7. Sternfrucht

  1. Andere Namen: Carambola

  2. Die lustige Form dieser Frucht ist unschlagbar. In zwei Hälften geschnitten verwandelt sich die Sternfrucht in einen Fünf-Punkte-Stern.

  3. Die goldgelbe Sternfrucht hat einen süß-säuerlichen Geschmack, und eine einzelne Tasse enthält fast ein Drittel der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C. Das Essen dieser Früchte ist eine spielerische Methode, um an gelbes Obst und Gemüse zu gelangen in deine Ernährung. Diese enthalten nützliche sekundäre Pflanzenstoffe, die sich von denen unterscheiden, die in Produkten mit anderen Farbtönen enthalten sind.

8. Drachenfrucht

  1. Andere Namen: pitaya

  2. Obwohl Drachenfrucht eine der bekanntesten asiatischen Früchte ist, stammt sie tatsächlich aus Mittelamerika. Es ist jedoch sehr beliebt in China. Die atemberaubende rote oder gelbe Frucht mit grünen Schuppen sieht aus, als wäre sie mit Vanilleeis gefüllt. Es kann auch Magenta oder Pink im Inneren haben.

  3. Unabhängig von der Farbe ist die Frucht reich an Mikronährstoffen wie Antioxidantien und Polyphenolen. Die Schale wird auf ihr Potenzial hin untersucht, das Wachstum von Melanomzellen zu verlangsamen oder zu stoppen.

9. Loquat

  1. Andere Namen: chinesische Pflaume, japanische Mispel

  2. Diese goldene Frucht ähnelt einer Aprikose, schmeckt aber eher wie eine süße Pflaume oder Kirsche. Sein oranges, gelbes oder weißes Fleisch ist eine gute Quelle für Beta-Carotin. Eine einzelne Tasse enthält fast die Hälfte Ihrer empfohlenen Tagesdosis an Vitamin A. Sie enthält außerdem Folgendes:

10. Pudding Apfel

  1. Andere Namen: Zuckerapfel, Sweetsop, Atis, Cherimoya

  2. Während sie wie übergroße grüne Tannenzapfen aussehen können, haben Puddingäpfel süßes, saftiges Fruchtfleisch mit einer puddingartigen Konsistenz. Diese Dessertfrucht ist eine gute Quelle für Vitamin C, Riboflavin und Kalium. Mit fast einem Drittel Ihrer täglichen Ballaststoffe in einer Frucht hinterlässt ein Puddingapfel einen satten und satten Geschmack.

11. Jackfrucht

  1. Jackfrucht ist die größte Baumfrucht der Welt und ihr Gewicht ist sie ernährungsphysiologisch wert. Jackfrucht ist eine gute Quelle für Vitamin C, Mangan, Kalium und Kupfer. Die Ballaststoffe und der Zucker wirken als Präbiotikum und unterstützen nützliche Bakterien in Ihrem Verdauungstrakt.

  2. Jackfrucht hat auch ein Gleichgewicht zwischen Stärke und Protein. Dies macht es zu einem nahrhaften Grundnahrungsmittel für viele asiatische Gerichte. Es steckt voller Phytonährstoffe mit krebsbekämpfenden, alterungshemmenden und blutdruckregulierenden Eigenschaften.

12. Jujube

  1. Andere Namen: chinesisches Datum

  2. Nein, nicht die Süßigkeit. In China werden seit mehr als 4.000 Jahren Jujubefrüchte angebaut, die von vielen Kulturen in der traditionellen Medizin verwendet werden. Aufgrund der hohen Antioxidantienkonzentration untersuchen die Forscher die möglichen Auswirkungen auf Brust- und Gebärmutterhalskrebs.

13. Rosenapfel

  1. Andere Namen: Chomphu, Wachsapfel, Pomerac, Malaiischer Apfel, Chompoo

  2. Frische Rosenäpfel sind in den USA schwer zu finden, da sie Fruchtfliegen beherbergen können und leicht verderblich sind. Manchmal findet man jedoch konzentrierten Saft, Gelee oder Desserts aus Rosenäpfeln. Die Frucht hat ihren Namen von dem süßen Rosenduft, den sie bei der Reife abgibt. Die feste, gelb-rosa Haut bedeckt knuspriges, halbknuspriges weißes Fleisch.

  3. Rosenäpfel sind eine gute Quelle für die Vitamine A und C. Wenn Sie einen frischen in die Hände bekommen, vermeiden Sie die Samen. Sie gelten als giftig.

14. Asiatische Birne

  1. Andere Namen: Apfelbirne

  2. Von allen Früchten auf dieser Liste sind asiatische Birnen wahrscheinlich am einfachsten frisch zu finden. Sie sind in den Vereinigten Staaten gewachsen. Sie sind möglicherweise sogar im Spätsommer oder frühen Herbst auf dem örtlichen Bauernmarkt erhältlich.

  3. Sie haben eine knackige Textur wie ein Apfel, aber den Geschmack einer Birne. Mit mehr als einem Drittel der täglich empfohlenen Ballaststoffe sind asiatische Birnen ein guter Snack. Sie haben auch Vitamin C, Vitamin K und Kalium. Im Gegensatz zu einer traditionellen Birne möchten Sie diese essen, wenn sie knusprig sind.

15. Chinesische Heidelbeere

  1. Andere Namen: Weißdorn

  2. Chinesische Heidelbeere hat eine hohe Konzentration an Antioxidantien, die einer aktuellen Studie zufolge herzschützende Wirkungen wie die Senkung des Cholesterins haben. Hawberry hat auch entzündungshemmende und Antitumor-Eigenschaften. Obwohl diese kleinen roten Beeren oft in Nahrungsergänzungsmitteln enden, können Sie sie frisch essen.

Probieren Sie es aus und profitieren Sie von den Vorteilen

  1. Einige dieser chinesischen Früchte werden in asiatischen Lebensmitteln und auf Bauernmärkten frisch oder gefroren angeboten. Informieren Sie sich in Reformhäusern über Extrakte und Nahrungsergänzungsmittel.

  2. Verlasse deine Komfortzone und nimm einige dieser weniger bekannten Früchte in deine Ernährung auf. Sie werden Ihrem Tag nicht nur etwas Aufregung verleihen, sondern auch viele gesundheitliche Vorteile bieten. Gehen Sie voran und essen Sie den Regenbogen für einen nahrhaften Auftrieb.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c