Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Fleisch dämpfen, um zart zu sein

Schritt 3

  1. Viele Fleischstücke sind zäh und zäh, weil sie von Muskeln stammen, die viel Bewegung erfordern. Schnitte aus dem Schulterbereich von Hirsch, Lamm, Kuh und Schwein enthalten viele Bindegewebe, die das Fleisch zäh machen, aber die Gewebe schmelzen, wenn sie der Dampfhitze ausgesetzt werden. Andere Schnitte stammen von schlanken Muskeln mit geringer Marmorierung, wie Schnitte aus dem Hinterviertel, die auch von langsamer, feuchter Hitze profitieren. Schmoren bezieht sich auf die Kochmethode, bei der stundenlang Dampfwärme angewendet wird, um Kollagen abzubauen und Proteinstränge abzuwickeln, so dass zerfallenes zartes Fleisch entsteht. Sie können auf dem Herd, im Ofen oder in einem langsamen Kocher schmoren, aber das Fleisch zuerst anbraten, um den Geschmack zu verbessern.

Vorbereitung

  1. Viele Fleischstücke sind zäh und zäh, weil sie von Muskeln stammen, die viel Bewegung erfordern. Schnitte aus dem Schulterbereich von Hirsch, Lamm, Kuh und Schwein enthalten viele Bindegewebe, die das Fleisch zäh machen, aber die Gewebe schmelzen, wenn sie der Dampfhitze ausgesetzt werden. Andere Schnitte stammen von schlanken Muskeln mit geringer Marmorierung, wie Schnitte aus dem Hinterviertel, die auch von langsamer, feuchter Hitze profitieren. Schmoren bezieht sich auf die Kochmethode, bei der stundenlang Dampfwärme angewendet wird, um Kollagen abzubauen und Proteinstränge abzuwickeln, so dass zerfallenes zartes Fleisch entsteht. Sie können auf dem Herd, im Ofen oder in einem langsamen Kocher schmoren, aber das Fleisch zuerst anbraten, um den Geschmack zu verbessern.

Schritt 1

  1. Nehmen Sie das Fleisch 30 Minuten vor dem Aufwärmen aus dem Kühlschrank.

Schritt 2

  1. Das Fleisch mit Servietten oder Papiertüchern trocken tupfen, um den Bräunungsprozess zu verbessern.

Schritt 3

  1. Mische Salz, Pfeffer und deine anderen Lieblingsgewürze mit 1/4 Tasse Mehl in einer großen, flachen Schüssel. Ziehen Sie das Fleisch durch das gewürzte Mehl und drücken Sie es nach unten, wobei Sie das Mehl tief in die Oberfläche des Fleisches drücken.

Schritt 4

  1. Mischen Sie 1/2 bis 1-1 / 2 Tassen Rinderbrühe, Apfelwein, Wein, Wasser, Bier, Wasser, Saft oder andere Flüssigkeiten mit trockenen Gewürzen und Gewürzen in einer Rührschüssel zu Ihrer Dämpfen oder Schmoren von Flüssigkeit.

Schritt 5

  1. Schneiden Sie alles Gemüse, das Sie zu Ihrem gedämpften Fleisch hinzufügen möchten, in große Stücke. Zum Beispiel Viertel Kartoffeln, Karotten, Sellerie oder Zwiebeln.

Schritt 6

  1. Heizen Sie eine Pfanne oder einen holländischen Ofen auf Ihrem Herd vor und fügen Sie 1 EL hinzu. Olivenöl und bräunen Sie das Fleisch für 2 oder 3 Minuten auf jeder Seite. Fügen Sie die vorbereitete Flüssigkeit hinzu und bringen Sie sie zum Kochen, wobei Sie den Boden der Pfanne oder des holländischen Ofens umrühren und abkratzen, um die angebratenen Fleisch- und Mehlstücke zu lösen.

Kochmethoden

  1. Heizen Sie eine Pfanne oder einen holländischen Ofen auf Ihrem Herd vor und fügen Sie 1 EL hinzu. Olivenöl und bräunen Sie das Fleisch für 2 oder 3 Minuten auf jeder Seite. Fügen Sie die vorbereitete Flüssigkeit hinzu und bringen Sie sie zum Kochen, wobei Sie den Boden der Pfanne oder des holländischen Ofens umrühren und abkratzen, um die angebratenen Fleisch- und Mehlstücke zu lösen.

Schritt 1

  1. Reduzieren Sie die Hitze, damit die Flüssigkeit leicht köchelt. Decken Sie die Pfanne oder den holländischen Ofen fest ab. Kleine Fleischstücke 75 Minuten und große Braten 2 bis 3 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Fügen Sie das Gemüse für die letzten 60 Minuten des Kochens hinzu.

Schritt 2

  1. Heizen Sie den Backofen auf 325 Grad Fahrenheit vor. Setzen Sie einen Deckel auf den holländischen Ofen und legen Sie ihn in den unteren mittleren Rost des vorgeheizten Ofens. Backen Sie das Fleisch 25 bis 30 Minuten pro Pfund. Lassen Sie das Fleisch kochen, bis es gabelweich ist. Wenn Sie es zarter mögen, kochen Sie es länger. Fügen Sie das Gemüse für die letzte Stunde des Backens hinzu.

Schritt 3

  1. Das gebräunte Fleisch und die Flüssigkeit in den Slow Cooker geben und den Deckel aufsetzen. Das Fleisch 7 bis 8 Stunden auf "Niedrig" oder 4 bis 6 Stunden auf "Hoch" garen. Fügen Sie das Gemüse zur Hälfte des Garvorgangs hinzu.

Schritt 3

  1. Fleisch nach Wahl

  2. Servietten oder Papiertücher

  3. Salz nach Geschmack

  4. Pfeffer nach Geschmack

  5. Gewürze nach Wahl

  6. Gemüse nach Wahl

  7. Kochmesser

  8. Schneidebrett

  9. Große Pfanne oder holländischer Ofen mit Deckel

  10. Rührlöffel

  11. Langsamkocher

Schritt 3

  1. Wenn Sie Ihr Fleisch zarter mögen, kochen Sie es einfach länger im Dampf. Je länger es kocht, desto zarter wird es.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c