Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Vorteile von Kichererbsen

Vorteile

  1. Kichererbsen sind immer beliebter geworden und es ist leicht zu verstehen, warum. Sie sind der wesentliche Bestandteil in beliebten Lebensmitteln wie Hummus, Falafel, gerösteten Kichererbsen und vegetarischen Currys.

  2. Gleichzeitig steigt die weltweite Nachfrage nach pflanzlichen Lebensmitteln. Und da die Menschen nach Wegen suchen, weniger Fleisch zu essen, suchen sie nach pflanzlichen Proteinen, die alle natürlich, nährstoffreich und glutenfrei sind, um sie in ihr Ernährungstagebuch aufzunehmen. Die mächtige Kichererbse überprüft alle drei Kisten.

  3. Wir wissen, dass Sie wahrscheinlich einige dringende Fragen haben (Ist Hummus gut für mich und geben Kichererbsen mir Benzin?). Da ich ein Buch über Hülsenfrüchte geschrieben habe, den Überbegriff für Bohnen, Linsen, Trockenerbsen und Kichererbsen, weiß ich, was gut ist, wenn es um Kichererbsen geht. Lesen Sie weiter, um alles über Kichererbsen und Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie Ihrem Arsenal einfache, gesunde Kichererbsenrezepte hinzufügen können.

Vorteile

  1. Kichererbsen sind eine Art von Hülsenfrüchten, eine einzigartige Kategorie in der Hülsenfruchtfamilie, die wenig Fett und viel Eiweiß und Ballaststoffe enthält. Kichererbsen sind die am häufigsten konsumierten Hülsenfrüchte der Welt. Sie sind mittlerweile in mehr als 50 Ländern angebaut, wurden aber ursprünglich im Nahen Osten und im Mittelmeerraum angebaut (weshalb sie von vielen Menschen mit Hummus in Verbindung gebracht werden).

  2. Es gibt so viele köstliche Möglichkeiten, Kichererbsen zu genießen. Kichererbsenmehl kann zum Backen verwendet oder zu Smoothies verarbeitet werden. Ganze Kichererbsen können im Ofen geröstet und als Snack oder zu Salaten hinzugefügt werden. Sie sind die Basis für indisches Chana Masala. Pürierte Kichererbsen können zum Eindicken von Suppen oder Saucen verwendet werden. In der Zwischenzeit können Kichererbsenpüree als Eiersatz in einem vegetarischen Frühstücksrührei oder als Basis für Kichererbsenpastetchen auf pflanzlicher Basis dienen.

  3. Heutzutage gibt es eine große Auswahl an Desserts und Leckereien auf Kichererbsenbasis, von schokoladenüberzogenen Kichererbsen und Proteinriegeln mit Kichererbsenantrieb bis hin zu Keksen, Brownies und Cupcakes. Mousse und Baiser können auch aus Aquafaba hergestellt werden, der Flüssigkeit, die in Kichererbsenkonserven enthalten ist, oder der Flüssigkeit, die beim Einweichen und Kochen der trockenen Samen übrig bleibt.

Enthält Kichererbsen Protein?

  1. Eine Tasse eingemachte, abgetropfte, abgespülte Kichererbsen liefert 10 Gramm Protein. Das ist eine anständige Menge, aber es ist erwähnenswert, dass diese Portion auch 34 Gramm Kohlenhydrate liefert, mit ungefähr 10 Gramm Ballaststoffen.

  2. Wenn Sie sich auf Kichererbsen als Proteinquelle verlassen, denken Sie an die Kohlenhydrate. Wenn Sie sie mit anderen kohlenhydratreichen Lebensmitteln wie Quinoa, Süßkartoffel oder Obst kombinieren, achten Sie auf die Portionen, um eine Überlastung der Kohlenhydrate zu vermeiden.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Zusätzlich zu ihrem Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Ballaststoffgehalt liefert eine Tasse Kichererbsen 210 Kalorien und weniger als vier Gramm Fett. Aber wenn es um die Ernährung von Kichererbsen geht, sind sie ein wahres Kraftpaket.

  2. Laut einer in der Fachzeitschrift Nutrients veröffentlichten Studie haben Personen, die regelmäßig Kichererbsen und / oder Hummus konsumieren, eine höhere Aufnahme mehrerer wichtiger Nährstoffe. Dazu gehören Ballaststoffe, Vitamine A, E und C, Folsäure, Magnesium, Kalium und Eisen.

  3. Kichererbsen sind auch voller Antioxidantien. Während die in den USA am häufigsten konsumierte Art, die als Kabuli bekannt ist, cremefarben ist, gibt es mehrere Arten und Farbtöne von Kichererbsen. Kleinere und dunklere Desi-Kichererbsen enthalten mehr Antioxidationsmittel. Sie finden sie auf indischen Märkten oder in Lebensmittelgeschäften.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Ja! Essen Sie mehr Kichererbsen ist eine einfache und effektive Strategie zur Gewichtsreduktion. Regierungsdaten zufolge war die Wahrscheinlichkeit, dass Kichererbsen- / Hummus-Konsumenten übergewichtig waren, um 53 Prozent geringer. Sie hatten auch niedrigere BMIs und Taillenmaße im Vergleich zu denen, die keine Kichererbsen oder Hummus konsumierten.

  2. In einer australischen Studie, die in Appetite veröffentlicht wurde, wurden 42 Freiwillige gebeten, ihre gewohnten Diäten sowie 12 Wochen lang täglich etwa dreieinhalb Unzen Kichererbsen zu sich zu nehmen und dann zu ihrem typischen Ernährungszustand zurückzukehren Diäten für einen Monat.

  3. Die Ernährungstagebücher der Teilnehmer zeigten, dass sie während der dreimonatigen Kichererbsenintervention von jeder Nahrungsgruppe, insbesondere Getreide, weniger aßen. Sie berichteten auch, dass sie sich während des Kichererbsenexperiments zufriedener fühlten. Und in den vier Wochen nach Ende der Studie stieg die Aufnahme von verarbeiteten Snacks deutlich an.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Zusätzlich zu ihrer Fähigkeit, den Gewichtsverlust zu unterstützen, verbessern Kichererbsen die Darmgesundheit und schützen vor Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes und bestimmten Krebsarten.

  2. In einer Studie war der Blutzuckerspiegel 45 Minuten, nachdem die Probanden Hummus mit Weißbrot gegessen hatten, signifikant niedriger als bei Weißbrot allein. Dies deutet darauf hin, dass Hummus möglicherweise Glukosespitzen, die durch den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem glykämischen Index ausgelöst werden, teilweise ausgleichen kann.

  3. In Tierversuchen fanden Wissenschaftler bei Ratten, deren Nahrung 10 Prozent Kichererbsenmehl enthielt, eine 65-prozentige Verringerung der Präkanzerosen. Ein anderer kam zu dem Schluss, dass Ratten, die eine fettreiche Ernährung mit Kichererbsen erhielten, nach acht Monaten weniger Bauchfett hatten und ein besseres Lipidprofil aufwiesen als Nagetiere, die sich nur fettreich ernährten.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Wenn Sie zum ersten Mal Kichererbsen zu sich nehmen, tritt möglicherweise mehr Gas auf, aber Ihr Körper passt sich an. Eine Studie der Arizona State University hat dies tatsächlich mit Bohnen gemessen. Über acht Wochen gaben 40 Freiwillige entweder eine halbe Tasse Dosenmöhren täglich oder eine halbe Tasse Bohnen hinzu. Innerhalb der ersten Woche gaben etwa 35 Prozent der Bohnenfresser eine Zunahme der Blähungen an. (Hinweis: 65 Prozent nicht!) In der zweiten Woche meldeten nur 19 Prozent einen Gasüberschuss. Und die Zahl ging wöchentlich weiter zurück - bis zur achten Woche auf 3 Prozent, die gleiche Reaktion wie die Karottenesser, die als Kontrollgruppe eingestuft wurden. Da Kichererbsen zur selben Familie gehören wie Bohnen, ist eine ähnliche GI-Anpassung zu erwarten. Wenn Sie Kichererbsen in Dosen kaufen, kann ein gründliches Ausspülen auch gegen Blähungen helfen.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Kichererbsen in Dosen zu kaufen ist A-OK, aber wenn Sie sie getrocknet kaufen und selbst kochen möchten, ist das ganz einfach. Für ein schnelles Einweichen drei Tassen kaltes Wasser für jede Tasse Kichererbsen verwenden, zwei Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen, zudecken und eine Stunde stehen lassen, dann abtropfen lassen. Nach dem Einweichen drei Tassen Wasser für jede Tasse Kichererbsen mischen, kurz aufkochen lassen und dann eineinhalb bis zwei Stunden köcheln lassen.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Die Zutaten in vorgefertigtem Hummus können sehr unterschiedlich sein. Einige werden einfach aus Kichererbsen in Kombination mit Olivenöl, Tahini und Gewürzen wie Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hergestellt. Andere können jedoch mit minderwertigen Ölen (wie Sojaöl) und künstlichen Konservierungsmitteln hergestellt werden.

  2. Lesen Sie beim Kauf von Hummus zuerst die Zutatenliste. Es sollte sich wie ein Rezept anhören, das Sie in Ihrer eigenen Küche hätten zubereiten können. Eine meiner Lieblingsmarken ist Hope. Die Originalversion besteht aus Kichererbsen, Wasser, Tahini, Olivenöl extra vergine, Meersalz, Zitronensaft, Gewürzen, Zitronensäure (um die Frische zu bewahren), Knoblauchpulver und Cayennepfeffer.

  3. Ein Hummus mit sauberen Zutaten ist ein gesunder Snack, wenn er mit rohem Gemüse kombiniert wird. Es kann auch als cremiges Salatdressing, als Verdickungsmittel für Suppen, als Mayo-Alternative oder als Belag für gekochte Kartoffeln oder Spaghettikürbis verwendet werden.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Kichererbsennudeln werden mit Kichererbsenmehl anstelle von Grieß oder Weizenmehl hergestellt. Die Formulierungen variieren jedoch, überprüfen Sie daher unbedingt die Inhaltsstoffe. Einige Marken erhöhen den Proteingehalt durch Zugabe von Erbsenprotein aus gelben Erbsen (eine andere Art von Hülsenfrüchten), andere durch Zugabe von weißem Reismehl.

  2. Die Hauptvorteile von Kichererbsen-Nudeln sind, dass sie glutenfrei sind und im Vergleich zu ihrem traditionellen Gegenstück im Allgemeinen mehr Eiweiß, Ballaststoffe und Nährstoffe enthalten.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Die Begriffe Kichererbsen und Kichererbsen werden synonym verwendet. Garbanzo, das spanische Wort für Kichererbse, stammt vermutlich ursprünglich aus dem baskischen Wort für Kichererbse, "garbantzu", was "trockener Samen" bedeutet.

Was ist der Nährwert von Kichererbsen?

  1. Kichererbsen sind nicht nur erschwinglich und leicht erhältlich, sondern auch äußerst vielseitig einsetzbar. Wenn Sie noch nicht mit Kichererbsen vertraut sind, probieren Sie dieses einfache Rezept zum Braten im Ofen. Probieren Sie mit zunehmender Erfahrung verschiedene Arten von Gewürzen aus, um die Aromen zu variieren. Sie können herzhafte oder süße Versionen wie Zimt oder Kakao-Ingwer-Kichererbsen zubereiten.

  2. Geben Sie Ihrem Avocado-Toast zum Frühstück oder als Snack einen Ernährungsschub, indem Sie hausgemachten Hummus hinzufügen. Für ein sättigendes und anregendes Mittagessen können Sie für die Arbeit packen und diesen Kichererbsensalat zusammen werfen. Und wenn Sie es scharf mögen, probieren Sie dieses warme, herzhafte und gesunde Kichererbsencurry.

  3. Für DIY-Hummus, der so schön wie lecker ist, zaubern Sie dieses Hummus-Rezept auf Rübenbasis. Oder wenn Sie mehr in einen rauchigen Hummus mit einem brutzelnden Kick verliebt sind, probieren Sie diese Chipotle-Version.

Was denkst du?

  1. Was ist dein Lieblingsrezept für Kichererbsen? Haben Sie in diesem Artikel etwas Neues über Kichererbsen erfahren? Lass es uns in den Kommentaren wissen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c