Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


Was ist die Pegan-Diät? Vorteile, Nachteile So folgen Sie ihm

Verlauf

  1. Die pegane Ernährung ist einer der neuesten Trends in der Gesundheitsszene. Dieser vegan-paleo Hybrid-Ernährungsplan verspricht einen schnellen Gewichtsverlust, eine bessere Blutzuckerkontrolle und eine geringere Entzündung. Zahlreiche online verfügbare Bewertungen der peganen Ernährung loben seine Leichtigkeit und Wirksamkeit.

  2. Andererseits behaupten einige, dass die Ernährung schwer zu befolgen, ineffektiv und unnötig einschränkend sei.

  3. In diesem Artikel wird eingehend auf die pegane Ernährung eingegangen, um herauszufinden, was es ist, was Sie essen können und ob es eine gute Option für Sie ist oder nicht.

Was ist die Pegan-Diät?

  1. Die pegane Diät oder vegane Paläo-Diät ist eine Diät, die Prinzipien der paläo-basierten und pflanzlichen Ernährung kombiniert. Der Plan, der manchmal auch als Mark Hyman-Pegan-Diät oder Dr. Hyman-Pegan-Diät bezeichnet wird, wurde 2015 vom berühmten Autor und Arzt erstellt und bekannt gemacht.

  2. Um die paleo-vegane Ernährung - oder pegane Ernährung - zu verstehen, ist es wichtig, zuerst die paleo-Definition zu lesen und zu verstehen, was ein veganer Typ ist.

  3. Die Paläo-Diät basiert auf einer ähnlichen Diät wie unsere alten Jäger-Sammler-Vorfahren. Die Ernährung konzentriert sich hauptsächlich auf ganze, unverarbeitete Lebensmittel wie Fleisch, Meeresfrüchte, Nüsse, Samen, Eier, Obst und Gemüse. Währenddessen sind Getreide, Hülsenfrüchte, Milchprodukte und verarbeitete Lebensmittel vom Tisch.

  4. Bei der veganen Ernährung handelt es sich hingegen um eine pflanzliche Ernährung, die jegliches Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte sowie tierische Produkte wie Eier, Milchprodukte und Honig ausschließt.

  5. Die pegane Ernährung kombiniert bestimmte Aspekte von beiden, um eine einzigartige Kreuzung zwischen beiden zu schaffen. Befürworter der Diät behaupten, dass es helfen kann, Entzündungen zu lindern, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

  6. Es wird auch davon ausgegangen, dass dies weniger einschränkend ist als die paläo- und vegane Ernährung, da im Rahmen des Plans kleine Mengen bestimmter Lebensmittel erlaubt sind, die für jede Diät "tabu" sind.

  7. Seit seiner Einführung im Jahr 2015 sind eine Reihe von Büchern und Ressourcen für die pegane Ernährung online erschienen, wodurch es zu einem der beliebtesten Essgewohnheiten wird. In den letzten Jahren sind auch einige Variationen der Ernährung aufgetaucht, darunter die pegane Ernährung 365.

  8. Dieser Ernährungsplan folgt den gleichen Grundsätzen wie die normale pegane Ernährung, enthält jedoch zusätzliche Richtlinien dafür, wie viele Gemüse, Kohlenhydrate, Proteine ​​und gesunde Fette Sie jeden Tag essen sollten.

Was isst du auf der Pegan-Diät?

  1. Es gibt verschiedene Unterschiede zwischen veganen und paläo-Ernährungsweisen, die es schwierig machen können, eine Einkaufsliste für pegane Ernährungsweisen zu erstellen, in der die einzelnen Elemente kombiniert sind.

  2. Die Ernährung konzentriert sich hauptsächlich auf unverarbeitete Vollwertkost mit viel Obst und Gemüse.

  3. Im Gegensatz zur traditionellen Paläo-Diät sind geringe Mengen an Getreide und Hülsenfrüchten wie Quinoa, Hafer, Bohnen und Kichererbsen zulässig. Die Einnahme sollte jedoch auf nicht mehr als eine halbe Tasse Getreide pro Tag und weniger als eine Tasse Hülsenfrüchte beschränkt sein.

  4. Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte und Eier aus nachhaltiger Produktion sind ebenfalls in Maßen auf der Diät erlaubt. Dies schließt Lebensmittel wie wild gefangenen Fisch, Freilandgeflügel und grasgefüttertes Rindfleisch ein.

  5. Dies unterscheidet sich erheblich von regulären veganen Diäten, bei denen alle tierischen Produkte aus der Ernährung gestrichen werden.

  6. Können Sie Haferflocken auf pegane Diät essen? Was ist mit Fleisch, Geflügel oder Hülsenfrüchten?

  7. Sehen Sie sich diese umfassende Liste mit peganer Ernährung an, für welche Lebensmittel Sie essen sollten, und vermeiden Sie dies als Teil des Plans. [! 37996 => 1130 = 4!

  1. Hier sind einige der Lebensmittel, die Sie im Rahmen einer gesunden peganen Ernährung genießen können:

Zu vermeidende Lebensmittel

  1. Hier sind einige der Lebensmittel, die Sie einschränken oder vermeiden sollten, wenn Sie die pegane Ernährung befolgen:

Ist die Pegan-Diät gesund?

  1. Ist die pegane Ernährung also gesund, oder sollten Sie sie überspringen und sich stattdessen für eine andere Ernährung entscheiden?

  2. Sehen wir uns die möglichen Vor- und Nachteile dieses beliebten Essmusters genauer an.

Mögliche Vorteile

  1. Die pegane Ernährung fördert gesunde Vollwertkost, die reich an vielen Vitaminen und Mineralstoffen ist, die Ihr Körper benötigt. Abhängig davon, wie Ihre aktuelle Ernährung aussieht, kann dies zu einer signifikanten Gewichtsabnahme bei der peganen Ernährung führen.

  2. Für jemanden, der eine traditionelle westliche Ernährung mit verarbeiteten Lebensmitteln befolgt, sind die Ergebnisse der peganen Ernährung möglicherweise viel auffälliger als für jemanden, der bereits eine allgemein gesunde Ernährung befolgt.

  3. Es ist auch relativ einfach und leicht zu befolgen. Im Gegensatz zu anderen Ernährungsmustern müssen keine Makros für die pegane Ernährung gezählt oder Punkte, Kalorien oder Kohlenhydrate im Auge behalten werden, was es auf lange Sicht viel einfacher macht, diesen zu folgen.

  4. Darüber hinaus werden in der Ernährung gesunde Zutaten betont, die dazu beitragen können, über den Gewichtsverlust hinaus verschiedene Aspekte der Gesundheit zu verbessern, darunter Herzgesundheit, Blutzuckerspiegel und Prävention von Krankheiten. Bei der peganen Ernährung sind gesunde Öle, Obst, Gemüse, Nüsse, Samen und nachhaltige Eiweißquellen enthalten, die eine rundum gelungene Ernährung bereichern können.

Nachteile

  1. Da die Ernährung eine Kombination aus zwei unterschiedlichen Ernährungsgewohnheiten ist, können die Regeln für die pegane Ernährung am Anfang etwas knifflig und schwer zu befolgen sein.

  2. Es ist auch ein wenig kompliziert, weil es nicht so einfach ist, wie einer Liste pflanzlicher Diätnahrungsmittel zu folgen oder sich nur an Paläo-Nahrungsmittel zu halten. Stattdessen gibt es spezielle Richtlinien, welche Lebensmittel im Rahmen der Ernährung zugelassen sind.

  3. In der Ernährung werden außerdem viele frische Zutaten und nachhaltig erzeugte tierische Produkte hervorgehoben, was es schwierig machen kann, eine pegane Diät mit kleinem Budget durchzuführen. Obwohl diese Lebensmittel auf lange Sicht definitiv besser für Ihre Gesundheit sind, kann es anfangs zu einem kleinen Aufkleberschock kommen, abhängig davon, wie Ihre aktuelle Ernährung aussieht.

  4. Darüber hinaus ist die Ernährung etwas umstritten, da sie mehrere als gesund und nahrhaft geltende Lebensmittelgruppen ausschließt oder einschränkt. Hülsenfrüchte zum Beispiel sind eine großartige Quelle für Eiweiß und Ballaststoffe sowie für Mikronährstoffe wie Mangan, B-Vitamine, Eisen, Zink und Kupfer.

  5. Vollkornprodukte können auch eine nahrhafte Nahrungsergänzung sein und zur Vorbeugung verschiedener chronischer Erkrankungen beitragen. Ebenso kann Milchprodukte wichtige Nährstoffe wie Kalzium, Vitamin D, Protein und Kalium liefern.

Beispielmenü für einen Pegan-Diät-Speiseplan

  1. Neugierig, wie ein Ernährungsplan für Peganer tatsächlich aussehen könnte? Schauen Sie sich dieses Beispielmenü für eine pegane Ernährung an, um einige Ideen für ein gesundes peganes Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie einige Snacks für eine pegane Ernährung zu erhalten.

Pegan-Diät-Rezepte

  1. Glücklicherweise gibt es viele Websites mit Kochbüchern für pegane Ernährung und Rezeptideen, die es Ihnen leicht machen, Lebensmittel zu finden, die in Ihr tägliches Menü für pegane Ernährung passen.

  2. Brauchen Sie Inspiration? Schauen Sie sich diese leckeren, gesunden Rezepte für eine pegane Ernährung an, die Ihnen dabei helfen, in Schwung zu kommen:

Andere Ernährungsalternativen

  1. Obwohl sich die pegane Ernährung auf mehrere solide Ernährungsprinzipien konzentriert, kann es schwierig sein, viele gesunde Zutaten - sowie ganze Lebensmittelgruppen - zu befolgen und zu begrenzen. Also, was ist eine bessere Alternative?

  2. Anstatt durch Diäten wie die Pegan-Diät, die Fleisch-und-Gemüse-Diät, die makrobiotische Diät oder die Atkins-Diät zu radeln, sollten Sie sich darauf konzentrieren, herauszufinden, was für Sie funktioniert, und Ihre eigene gesunde Diät zusammenstellen stattdessen nahrhafte Vollwertkost.

  3. Füllen Sie Ihre Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse, genießen Sie nachhaltig produzierte Eiweißnahrungsmittel in Maßen und verzehren Sie eine Vielzahl von gesunden Fetten, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Nüssen, Samen und Heilkräutern Gewürze.

  4. Dies ist nicht nur viel einfacher zu befolgen, ohne all die komplizierten Regeln und Einschränkungen, sondern stellt auch sicher, dass Sie alle Nährstoffe erhalten, die Sie für eine bessere Gesundheit benötigen.

Vorsichtsmaßnahmen

  1. Bei richtiger Befolgung ist die pegane Ernährung sicher und mit minimalen Nebenwirkungen verbunden. Bei gesundheitlichen Problemen ist es jedoch wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie größere Änderungen an Ihrer Ernährung vornehmen.

  2. Darüber hinaus ist die pegane Ernährung möglicherweise nicht für Veganer oder Vegetarier geeignet und macht es möglicherweise schwierig, die Nährstoffe zu bekommen, die Ihr Körper benötigt. Dies liegt daran, dass der tägliche Verzehr von Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten begrenzt ist, die beide als Grundnahrungsmittel einer traditionellen pflanzlichen Ernährung gelten.

  3. Wenn Sie sich vegan oder vegetarisch ernähren, achten Sie auf die Zufuhr von Eiweiß, Kalzium, Eisen und Vitamin B12, während Sie sich pegan ernähren.

Letzte Gedanken

  1. Lesen Sie weiter: No-Carb-Diät-Plan-Leitfaden, sowie Lebensmittel zu essen und zu vermeiden



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c