Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


24 schnelle und köstliche Paleo-Snacks

Wie man eine Karottenallergie entdeckt

  1. Die Paläo-Diät ist eine beliebte Art zu essen, bei der verarbeitete Lebensmittel, raffinierter Zucker, Getreide, künstliche Süßstoffe, Milchprodukte und Hülsenfrüchte nicht berücksichtigt werden (1).

  2. Es soll die Art und Weise nachahmen, wie menschliche Vorfahren gegessen haben, aber mit einem modernen Touch.

  3. Da die Paleo-Diät viele beliebte Snacks ausschließt, erscheint es möglicherweise schwierig, paläofreundliche Snacks zu finden. Glücklicherweise können Sie viele im Laden gekaufte und hausgemachte Snacks auf der Paläo-Diät genießen.

  4. Auch wenn allgemein angenommen wird, dass sich Paläo-Diäten auf tierische Produkte konzentrieren, gibt es viele köstliche Paläo-Snacks auf pflanzlicher Basis.

  5. Hier sind 24 einfache und leckere Snacks, die zu einer Paläo-Diät passen.

1. Gebratene Mandeln mit Ranchgeschmack

  1. Mandeln sind ein tragbarer und äußerst nahrhafter Snack, den die Menschen nach einer Paläo-Diät genießen können.

  2. Das Essen von gerösteten Mandeln kann jedoch mit der Zeit langweilig werden. Um etwas Neues zu probieren, mischen Sie im Handumdrehen eine paläofreundliche Partie Mandeln mit Ranchgeschmack in Ihrer eigenen Küche.

  3. 4 Tassen (564 Gramm) rohe Mandeln mit 4 Esslöffeln Olivenöl, 1 Esslöffel Nährhefe, einer Prise Paprika und je 1 Teelöffel Salz, Knoblauchpulver und Zwiebel vermengen Pulver, getrockneter Dill, getrockneter Schnittlauch und getrocknete Petersilie.

  4. 20-25 Minuten bei 335 (163) backen, dabei gelegentlich umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.

2. Cashewbutter und Brombeer-Chia-Pudding

  1. Chia-Samen sind mit Nährstoffen wie Ballaststoffen, entzündungshemmenden Omega-3-Fetten und den Mineralstoffen Kalzium, Magnesium und Phosphor (2) gefüllt.

  2. Chia-Pudding ist ein köstlicher und sättigender, paläofreundlicher Snack, den Sie jederzeit genießen können. Die Kombination von Chiasamen mit nährstoffreichen Zutaten wie Brombeeren und Cashewbutter steigert die gesundheitlichen Vorteile dieses Snacks noch weiter.

  3. Um Chia-Pudding zuzubereiten, kombinieren Sie 2 Esslöffel Chia-Samen mit einer halben Tasse (125 ml) milchfreier Milch in einem Glas und rühren Sie um. Fügen Sie Ahornsirup oder Vanilleextrakt hinzu und lassen Sie den Pudding mindestens 6 Stunden in Ihrem Kühlschrank ruhen, damit die Samen die Flüssigkeit aufnehmen.

  4. Für einen leckeren, nahrhaften Snack einen Esslöffel Cashewbutter und frische Brombeeren darüber geben.

  1. Obwohl viele Proteinriegel Zutaten enthalten, die für die Paleo-Diät nicht zulässig sind, sind verschiedene gesunde, paläofreundliche Proteinriegel für praktische Snacks zum Mitnehmen erhältlich.

  2. Beispielsweise können Primal Kitchen-Kollagenriegel, kugelsichere Kollagenproteinriegel, Rx-Riegel, Epic-Leistungsriegel und Patterriegel mit einer Paläo-Diät verzehrt werden.

  3. Beachten Sie, dass Riegel mit Erdnüssen oder Erdnussbutter bei einer Paläodiät nicht erlaubt sind, da Erdnüsse als Hülsenfrüchte gelten (3).

4. Ganze Frucht

  1. Ganze Früchte wie Äpfel, Birnen, Bananen und Orangen sind perfekte tragbare Snacks, wenn Sie die Paläo-Diät befolgen. Die Früchte sind reich an Ballaststoffen und starken Pflanzenstoffen, die Entzündungen lindern und das Risiko für chronische Krankheiten senken (4).

  2. Außerdem können Sie durch Hinzufügen von frischem Obst zu Ihrer Ernährung überflüssiges Körperfett verlieren und über einen längeren Zeitraum ein gesundes Körpergewicht aufrechterhalten (5, 6).

  3. Obst kann mit anderen gesunden, füllenden Lebensmitteln wie Nüssen, Samen oder Nussbutter kombiniert werden und kann bei Besorgungen, zu Hause oder bei der Arbeit leicht genossen werden.

5. Avocado gefüllt mit Eiersalat

  1. Avocados werden für ihren beeindruckenden Nährstoffgehalt und ihre gesundheitlichen Vorteile gefeiert.

  2. Zum Beispiel wurde das Essen von Avocados mit Gewichtsreduktionen, Blutzuckerspiegeln und Risikofaktoren für Herzkrankheiten wie LDL (schlechtes) Cholesterin in Verbindung gebracht (7, 8).

  3. Eier sind auch sehr nahrhaft und können den Hunger senken, den Blutzuckerspiegel stabilisieren und das HDL (gute) Cholesterin erhöhen (9, 10)

  4. Wenn Sie eine halbe Avocado mit ein paar Esslöffeln Eiersalat füllen, erhalten Sie einen nahrhaften, paläofreundlichen Snack, der Sie stundenlang satt hält.

6. Putensticks

  1. Viele Lebensmittel- und Convenience-Läden führen Snacksticks aus gemahlenem Truthahn, Gewürzen und einer Kollagenhülle, die alle paläofreundlich sind.

  2. Die Türkei ist eine ausgezeichnete Quelle für Protein, B-Vitamine und Mineralien wie Zink und Selen (11).

  3. Die Marke Paleovally bietet Putensticks aus Puten auf der Weide an, die möglicherweise vorteilhaftere Omega-3-Fettsäuren als Puten auf der Weide enthalten (12).

7. Kokos-Joghurt-Parfait

  1. Obwohl Joghurt auf Milchbasis für eine Paläo-Diät verboten ist, kann Kokosjoghurt verwendet werden, um ein Parfait zu kreieren, das einen hervorragenden Snack ergibt. Kokos-Joghurt kann reich an Fett und Kalorien sein, aber da er füllt, brauchen Sie möglicherweise nur eine kleine Menge, um Ihren Hunger zu stillen.

  2. Außerdem enthält Kokosjoghurt Probiotika, die nützliche Bakterien sind, die Ihre Verdauungsgesundheit fördern (13, 14).

  3. Suchen Sie nach ungesüßtem Kokosjoghurt und abwechselnden Schichten Joghurt mit frischen Beeren, Kürbiskernen, Kakaonibs und ungesüßten Kokosflocken, um ein nährstoffreiches, paläofreundliches Parfait zu erhalten.

8. Bananenboote mit Mandelbutter

  1. Bananen sind tragbare Früchte mit Ballaststoffen, Vitamin C, Vitamin B6, Kalium, Magnesium und Mangan (15).

  2. Um einen leckeren, sättigenden Snack zuzubereiten, schneiden Sie eine mittelgroße Banane der Länge nach und bedecken Sie jede Hälfte mit einem Esslöffel Mandelbutter. Die Kombination aus ballaststoffreicher Banane und proteinreicher Mandelbutter ist ein zufriedenstellender Snack für Paläo-Diätkenner.

  3. Mit zusätzlichen Zutaten wie ungesüßten Kokosflocken, gesalzenen Sonnenblumenkernen, Kakaonibs, Zimt oder paläofreundlichem Müsli bestreuen, um Knusprigkeit und Geschmack zu steigern.

9. Hausgemachte Kokos-Cashew-Riegel

  1. Es muss nicht schwierig sein, einen eigenen, von Paläo anerkannten Imbiss zuzubereiten. Der Fokus auf Rezepte mit begrenzten Zutaten ist der Schlüssel, um Zeit in der Küche zu sparen.

  2. Um Kokos-Cashew-Riegel herzustellen, kombinieren Sie 1 Tasse (120 Gramm) rohe Cashewnüsse, 1,5 Tassen (340 Gramm) entkernte Datteln, 3/4 Tasse (64 Gramm) ungesüßte Kokosflocken, und 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl und Hülsenfrucht in einem Schnellmixer, bis sich ein grober Teig bildet.

  3. Die Mischung in eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Pfanne drücken und im Kühlschrank fest werden lassen. In Stücke schneiden und genießen.

  1. Angesichts der zunehmenden Beliebtheit getreidefreier Diäten stellen viele Unternehmen getreidefreie Cracker her, die sich perfekt für Paläodiäten eignen.

  2. Cracker aus Leinsamen, Nussmehl und sogar Blumenkohl sind im Lebensmittelfachhandel und online erhältlich.

  3. Mischen Sie einen milchfreien Käsedip mit Ihren Crackern, indem Sie eingeweichte Cashewnüsse, Salz, Pfeffer, Nährhefe und Gewürze Ihrer Wahl mit etwas Wasser in einer Küchenmaschine pürieren es erreicht eine hummusartige Konsistenz.

11. Süßkartoffel-Avocado-Toast

  1. Süßkartoffeln sind mit Nährstoffen und Pflanzenstoffen wie Beta-Carotin beladen, einem starken Pigment, das das Risiko für Erkrankungen wie Herzkrankheiten und bestimmte Krebsarten senken kann (16, 17).

  2. Dünne Scheiben Süßkartoffel können einen köstlichen Ersatz für Toast auf Getreidebasis für diejenigen darstellen, die eine Paläodiät befolgen. Schneiden Sie einfach 1,3 cm große Stücke Süßkartoffel in Scheiben und rösten Sie sie 20 Minuten lang bei 400 ° C im Ofen.

  3. Top mit Scheiben faserreicher Avocado, Meersalz und roten Chiliflocken für einen füllenden Snack.

12. Frische Gemüsesticks mit milchfreiem Dip

  1. Sie können frisches Gemüse wie Karotten, Gurken, Zucchini, Sellerie und Paprika in Scheiben schneiden, um praktische Stangen für köstliche Snacks zu erhalten.

  2. Diese nicht stärkehaltigen Gemüsesorten sind kalorienarm, enthalten jedoch viele Vitamine, Mineralien und Antioxidantien und sind daher eine gesunde Wahl zum Knabbern.

  3. Tatsächlich werden sowohl Karotten als auch rote Paprikaschoten als "kraftvolles" Gemüse definiert, was bedeutet, dass sie 10% oder mehr von 17 verschiedenen Nährstoffen pro 100-Kalorien-Portion liefern (18).

  4. Paar Gemüsesticks mit einem milchfreien Dip aus Kokosjoghurt, frischem Dill, Knoblauchpulver, Apfelessig, Salz und Pfeffer.

13. Hühnersalat auf Süßkartoffelchips

  1. Hühnersalat aus Mayo und frischen Kräutern schmeckt für sich allein, aber noch besser zu knusprigen Süßkartoffelchips.

  2. Um Ihre eigenen Süßkartoffelchips zuzubereiten, werfen Sie in dünne Scheiben geschnittene Süßkartoffelscheiben mit etwas Olivenöl und backen Sie sie 20 Minuten lang bei 425 (218) Verbrennung.

  3. Nach dem Abkühlen die Süßkartoffelchips mit einem Löffel Hühnersalat bedecken, um einen proteinreichen, von Paleo zugelassenen Snack zu erhalten.

14. Paleo Tortilla Chips mit Guacamole

  1. Obwohl Tortillachips mit Körnern wie Mais oder Weizen bei der Befolgung einer Paläodiät verboten sind, sind einige Arten für Paläodiätiker geeignet.

  2. Beispielsweise sind Tortilla-Chips der Marke Siete getreidefrei und werden aus paläofreundlichen Zutaten wie Maniok, Chiasamen und Kokosmehl hergestellt.

  3. Kombinieren Sie Ihre Tortillachips mit Guacamole für einen praktischen, herzhaften Snack.

15. Apfel-Cashew-Butter-Sandwiches

  1. Äpfel sind nahrhafte Früchte mit hohem Anteil an Ballaststoffen, Vitamin C und Kalium (19).

  2. Äpfel sind außerdem reich an Antioxidantien wie Chlorogensäure, Quercetin, Catechinen und Phloridzin. All dies kann dazu beitragen, das Risiko für chronische Erkrankungen wie Herz- und neurodegenerative Erkrankungen sowie bestimmte Krebsarten zu senken (20) ).

  3. Um einen lustigen, tragbaren Snack zuzubereiten, schneiden Sie entkernte Äpfel in dicke Runden und bedecken Sie sie dann mit einem Löffel Cashewbutter. Belegen Sie die Runden mit einer weiteren Scheibe, um ein Sandwich zu erstellen. Rollen Sie die Seiten der Sandwiches in feinen Kokosflocken oder gehackten Cashewnüssen für zusätzliche Textur.

16. Lachs in Dosen auf Gemüse

  1. Lachs ist eine hervorragende Nährstoffquelle, einschließlich Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin B12 und Selen. Der Aufwand beim Kochen von frischem Lachs macht es jedoch unpraktisch für einen schnellen Snack (21).

  2. Glücklicherweise ist der in Dosen gefangene Wildlachs der Marke Wild Planet eine praktische Snackoption.

  3. Genießen Sie Lachs auf einem Blatt Gemüse wie Rucola, Spinat oder Brunnenkresse für eine gesunde, paläofreundliche Snackkombination.

17. Kokos-Kakao-Protein-Shake

  1. Protein-Shakes sind eine einfache Möglichkeit, mehrere nahrhafte Zutaten zu einem praktischen Getränk zu kombinieren.

  2. Um einen paläofreundlichen Proteinshake zu erhalten, mischen Sie 1,5 Tassen (354 ml) Kokosmilch, 1 Messlöffel ungesüßtes Schokoladenproteinpulver wie Erbsen- oder Hanfprotein, 1 gefrorene Banane, 1 Esslöffel Kokosnussbutter und 1 Esslöffel Kakaopulver in einem Hochgeschwindigkeitsmixer.

  3. Mischen, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist, und genießen.

18. Hartgekochte Eier und Gemüse

  1. Hartgekochte Eier sind eine perfekte Snack-Wahl für Menschen, die sich für die Paleo-Diät interessieren. Ganze Eier enthalten nicht nur Eiweiß, gesunde Fette, Vitamine und Mineralien, sondern auch eine Reihe von Antioxidantien, darunter Lutein, Ovalbumin und Beta-Cryptoxanthin (22).

  2. Wenn Sie ein oder zwei hartgekochte Eier mit ballaststoffreichen knusprigen Gemüsesticks kombinieren, ist dies ein perfekter Snack, der Sie zwischen den Mahlzeiten satt macht und möglicherweise den Gewichtsverlust fördert (10, 23).

19. Thunfischsalat auf Gurkenchips

  1. Eingemachter oder abgepackter Thunfisch ist eine proteinreiche Snackoption, die Heißhunger zwischendurch stillen kann. Löffel Thunfischsalat mit Mayo, gehacktem Sellerie und fein gewürfelten Zwiebeln auf Essiggurken für einen herzhaften Snack.

  2. Wählen Sie beim Kauf von Thunfisch Unternehmen, die mit Angel- oder Trollmethoden fischen, da diese Methoden weniger Auswirkungen auf die Meereslebewesen haben als häufigere, bei denen Fischernetze und Langleinen zum Einsatz kommen (24).

20. Paleo-Energiekekse

  1. Kekse müssen nicht mit Zucker und anderen möglicherweise ungesunden Zutaten verpackt sein. Tatsächlich können Sie nahrhafte, von Paläo zugelassene Kekse kaufen oder selbst herstellen.

  2. Fachgeschäfte verkaufen Marken wie Go Raw, die Superfood-Kekse mit Zutaten wie Kakao, Kokosnuss und Sesam herstellen, die als süße Zwischenmahlzeit für unterwegs genossen werden können.

  3. Hier finden Sie Rezepte für hausgemachte Paläo-Energiekekse, die aus Zutaten wie Bananen, Kürbiskernen, Nüssen, Hanfherzen und Rosinen hergestellt werden.

21. Hühnchen-Gemüse-Suppe

  1. Eine Schüssel Hühnchen-Gemüse-Suppe ist ein zufriedenstellender Snack, der zu jeder Tageszeit genossen werden kann. Außerdem können Sie durch die Zubereitung Ihrer eigenen Hühnchen- und Gemüsesuppe zu Hause steuern, was darin enthalten ist.

  2. Um eine einfache Hühnchen-Gemüse-Suppe zuzubereiten, geben Sie einen Hühnchenrest in einen Topf mit frischen Kräutern, gehackten Möhren und Zwiebeln, Salz, Pfeffer und ausreichend Wasser, um ihn zu bedecken. Mindestens zwei Stunden köcheln lassen, um eine schmackhafte Brühe zuzubereiten.

  3. Die Brühe abseihen - Gemüse und Hühnerfleisch vom Schlachtkörper nehmen - und die abgespannte Brühe zurück in den Topf geben.

  4. Fügen Sie Gemüse Ihrer Wahl hinzu, bringen Sie es zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze zum Kochen. Eine Stunde kochen lassen, damit die Aromen die Brühe und das Gemüse zart werden lassen, bevor sie genossen werden.

22. Collard grüne Frühlingsrollen

  1. Das Hinzufügen von mehr Gemüse zu Ihrer Ernährung ist wichtig für Ihre allgemeine Gesundheit. Tatsächlich ist der Verzehr von Gemüse mit einem geringeren Körpergewicht und einem geringeren Risiko für viele chronische Krankheiten wie Herzerkrankungen und Diabetes verbunden (25).

  2. Um einen unterhaltsamen Snack mit verschiedenen Gemüsesorten zuzubereiten, wickeln Sie mehrere Schichten zerkleinerte Karotten, Paprika, Gurken und rote Zwiebeln in ein grünes Blatt. Sie können eine Proteinquelle wie Garnelen, Fisch oder Huhn hinzufügen, um eine füllendere Kombination zu erhalten.

  3. Tauchen Sie Ihre Frühlingsrollen in paläofreundliche Saucen wie Mandel-Butter-Sauce, würziges Mayo oder Guacamole, um den Snack abzurunden.

23. Wegerichchips mit milchfreiem Queso

  1. Kochbananen sind stärkehaltige Verwandte der Banane, die in herzhaften Paläo-Rezepten verwendet werden können. Sie enthalten viel Vitamin C, Vitamin B6, Kalium und Magnesium (26).

  2. Aus diesen Früchten können stabile Pommes frites hergestellt werden, die viel mehr Dip enthalten als normale Kartoffelchips. Kochbananen-Chips, die mit paläofreundlichen Ölen wie Kokos- und Avocadoölen hergestellt werden, wie das Barnana-Band, sind in Lebensmittelfachgeschäften oder online erhältlich.

  3. Kombinieren Sie sie mit Guacamole oder milchfreiem Queso aus Cashewnüssen für einen köstlichen Snack.

  1. Traditionelles Haferflockenmehl ist nach einem Paläo-Essmuster nicht erlaubt. Stattdessen können Sie nährstoffreiches, getreidefreies Haferflockenmehl mit paläofreundlichen Zutaten zubereiten.

  2. Um Paläo-Haferflocken herzustellen, mischen Sie 1 Tasse (237 ml) Kokosmilch, 1/4 Tasse (28 g) Mandelmehl, 1/4 Tasse (20 g) ungesüßte Kokosraspeln, 1 Esslöffel gemahlene Leinsamen, 1 Teelöffel Kokosöl, 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt und 1/4 Teelöffel Zimt in einer Kanne.

  3. Zum Kochen bringen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit frischem Obst, Nussbutter, Kokosnussjoghurt, Kakaopulver oder Kakaonibs abschmecken.

Unterm Strich

  1. Obwohl die Paleo-Diät bestimmte Lebensmittel wie Milchprodukte, Getreide und verarbeitete Produkte einschränkt, können Sie viele gesunde, köstliche Paleo-Snacks kaufen oder zubereiten.

  2. Jene, die ganze, nährstoffreiche Zutaten wie Gemüse, Obst, Nüsse, Samen und Füllproteine ​​enthalten, sind immer die beste Wahl.

  3. Probieren Sie einige der oben aufgeführten leckeren Snacks aus, um Ihrem Paleo-Essmuster Geschmack und Abwechslung zu verleihen.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c