Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


30 überraschende Anwendungen für Apfelessig

Unterm Strich

  1. Apfelessig ist ein Grundnahrungsmittel für die Küche, das beeindruckende gesundheitliche Vorteile bietet.

  2. Interessanterweise hat es auch eine Menge verschiedener Schönheits-, Haushalts- und Kochanwendungen.

  3. Apfelessig wird unter anderem zum Reinigen, Waschen von Haaren, Konservieren von Lebensmitteln und Verbessern der Hautfunktion verwendet.

  4. Es kann auch für alle Arten von Rezepten verwendet werden, einschließlich Salatdressings, Suppen, Saucen, Heißgetränke und mehr.

  5. Hier sind 30 Möglichkeiten, Apfelessig zu verwenden.

1. Blutzuckersenkung

  1. Apfelessig soll Diabetikern helfen, ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

  2. Einige Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Essig nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit die Insulinsensitivität um bis zu 34% verbessern und den Blutzuckerspiegel signifikant senken kann (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9).

  3. Wenn Sie jedoch Medikamente gegen Diabetes einnehmen, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie Apfelessig einnehmen.

2. Damit Sie sich satt fühlen

  1. Apfelessig wird manchmal als Gewichtsverlusthilfe empfohlen.

  2. Dies liegt daran, dass Sie sich vielleicht satt fühlen.

  3. Einige Kurzzeitstudien haben gezeigt, dass der Verzehr von Apfelessig Ihnen helfen kann, weniger Kalorien zu essen, Gewicht zu verlieren und Bauchfett zu reduzieren (10, 11).

  4. Die langfristigen Auswirkungen auf den Gewichtsverlust sind jedoch nicht bekannt und dürften gering sein, sofern nicht auch andere Änderungen der Ernährung und des Lebensstils vorgenommen werden (2).

3. Lebensmittel konservieren

  1. Genau wie andere Essigsorten ist Apfelessig ein wirksames Konservierungsmittel.

  2. Tatsächlich verwenden die Menschen seit Tausenden von Jahren Essig als Beizmittel, um Lebensmittel haltbar zu machen.

  3. Es wirkt, indem es die Nahrung saurer macht, wodurch die Enzyme deaktiviert werden und alle Bakterien in der Nahrung abgetötet werden, die zum Verderben führen können.

4. Als Deodorant

  1. Apfelessig hat bekanntermaßen antibakterielle Eigenschaften.

  2. Aus diesem Grund wird oft behauptet, dass Apfelessig schlechte Gerüche beseitigen kann.

  3. Diese Behauptungen lassen sich nicht belegen, aber Sie können es ausprobieren, indem Sie Apfelessig mit Wasser mischen, um ein desodorierendes Spray zu erhalten.

  4. Dies ist eine natürliche Alternative zu Geruchsneutralisatoren.

  5. Sie können es auch mit Wasser und Bittersalz mischen, um einen Fuß so einweichen zu lassen. Dies kann dazu beitragen, unerwünschten Fußgeruch zu beseitigen, indem geruchsverursachende Bakterien abgetötet werden.

5. Salatvinaigrette zubereiten

  1. Eine einfache Art, Apfelessig zu verwenden, ist die Zubereitung eines einfachen Salatsauces.

  2. Hausgemachte Salatsaucen können für Sie viel gesünder sein als im Laden gekaufte, und sie schmecken oft auch besser.

  1. Oft wird behauptet, dass Apfelessig das Krebsrisiko senken kann.

  2. In Reagenzglasuntersuchungen wurde gezeigt, dass Essig Krebszellen abtötet (12, 13, 14, 15).

  3. Einige Beobachtungsstudien, die keine Ursache nachweisen können, haben auch den Verzehr von Apfelessig mit einem verringerten Risiko für Speiseröhrenkrebs in Verbindung gebracht. Andere Studien haben es jedoch mit einem erhöhten Risiko für Blasenkrebs in Verbindung gebracht (16, 17).

  4. Insgesamt gibt es keine ausreichenden Beweise, um Aussagen über die Auswirkungen von Apfelessig auf das Krebsrisiko zu treffen.

7. Allzweckreiniger herstellen

  1. Apfelessig ist häufig eine beliebte Alternative zu handelsüblichen Reinigungsmitteln. Dies liegt an seinen antibakteriellen Eigenschaften.

  2. Mische 1 Tasse Wasser mit einer halben Tasse Apfelessig und du erhältst einen natürlichen Allzweckreiniger.

  3. Beachten Sie jedoch, dass Essige wie Apfelessig zwar einige Bakterien abtöten können, jedoch nicht so wirksam sind, um schädliche Bakterien abzutöten wie handelsübliche Reinigungsmittel (18).

8. Halsschmerzen lindern

  1. Apfelessig ist ein beliebtes Hausmittel gegen Halsschmerzen.

  2. Es wird angenommen, dass seine antibakteriellen Eigenschaften dazu beitragen könnten, die Bakterien abzutöten, die das Problem verursachen könnten. Es gibt jedoch keine Beweise, die seine Verwendung auf diese Weise belegen.

  3. Wenn Sie dies zu Hause versuchen, stellen Sie sicher, dass Sie den Essig mit Wasser mischen, bevor Sie gurgeln.

  4. Dies liegt daran, dass Apfelessig sehr sauer ist und bekanntermaßen unverdünnt Halsverbrennungen verursacht (19, 20).

9. Als Gesichtswasser

  1. Anekdoten zufolge soll Apfelessig bei der Behebung von Hautzuständen helfen und die Zeichen der Hautalterung lindern.

  2. Daher verwenden viele Leute gerne Apfelessig, um ein Hautstärkungsmittel zu bilden.

  3. Das allgemeine Rezept besteht aus 1 Teil Apfelessig und 2 Teilen Wasser. Dieses wird dann mit einem Wattepad auf die Haut aufgetragen. Wenn Sie jedoch empfindliche Haut haben, können Sie eine verdünntere Lösung verwenden.

10. Obstfliegen fangen

  1. Fruchtfliegen können eine Plage sein.

  2. Interessanterweise ist es wirklich einfach, Apfelessig zu verwenden, um eine billige Fruchtfliegenfalle herzustellen.

  3. Geben Sie einfach etwas Apfelessig in eine Tasse, geben Sie ein paar Tropfen Spülmittel hinzu (damit alle gefangenen Fliegen sinken) und los geht's.

11. Bessere Eier kochen

  1. Wenn Sie dem Wasser, mit dem Sie Eier kochen oder pochieren, Essig hinzufügen, können Sie gleichbleibend gute Eier produzieren.

  2. Dies liegt daran, dass das Eiweißprotein schneller fest wird, wenn es einer saureren Flüssigkeit ausgesetzt wird (21, 22).

  3. Wenn Sie Eier pochieren, möchten Sie, dass das Eiweiß so schnell wie möglich fest wird, damit die Eier ihre Form behalten.

  4. Die Verwendung von Essig beim Kochen von Eiern kann auch die Koagulation oder Gerinnung von Eiweiß beschleunigen. Dies kann nützlich sein, wenn die Schale beim Kochen des Eies bricht.

12. Als Marinade

  1. Eine andere Möglichkeit, Apfelessig beim Kochen zu verwenden, ist die Zubereitung einer Marinade.

  2. In der Tat ist Apfelessig eine beliebte Zutat in vielen Steakmarinaden, da es dem Fleisch einen schönen süß-sauren Geschmack verleiht.

  3. Kombinieren Sie es mit Wein, Knoblauch, Sojasauce, Zwiebel und Cayennepfeffer, um Ihrem Steak einen köstlichen Geschmack zu verleihen.

13. Obst und Gemüse waschen

  1. Pestizidrückstände auf Obst und Gemüse können für viele Menschen ein Problem sein.

  2. Deshalb waschen manche Leute ihr Obst und Gemüse gern in Apfelessig. Die Hoffnung ist, dass dadurch mehr chemische Rückstände entfernt werden als nur Wasser.

  3. Obwohl es nicht ganz klar ist, ob es mehr Pestizide entfernt als nur mit Wasser zu waschen, kann es helfen, gefährliche Bakterien auf Lebensmitteln abzutöten.

  4. Beim Waschen von Lebensmitteln in Essig werden beispielsweise nachweislich gefährliche Bakterien wie E. coli und Salmonellen entfernt (23, 24, 25).

14. Zahnersatz reinigen

  1. Sie können auch Apfelessig zum Reinigen von Zahnersatz verwenden.

  2. Obwohl es keinen Konsens über die beste Methode zum Reinigen von Zahnersatz gibt, wird angenommen, dass die Rückstände von Apfelessig die Haut in Ihrem Mund weniger schädigen könnten als andere Reinigungsmittel (26, 27) ).

15. Im Bad

  1. Aus den gleichen Gründen wie Apfelessig als hausgemachten Gesichtswasser verwenden sie ihn auch gern im Bad.

  2. Wenn Sie es probieren möchten, geben Sie 1-2 Tassen Apfelessig in Ihr Badewasser und genießen Sie ein Bad in Ihrer Wanne.

16. Als Haarspülung

  1. Eine Haarspülung mit Apfelessig soll Produktablagerungen entfernen, entwirren und Ihrem Haar Glanz verleihen.

  2. Mische 1 Teil Apfelessig mit 1 Teil Wasser und gieße die Mischung über deine Haare. Lassen Sie es einige Minuten einwirken, bevor Sie es auswaschen.

  3. Wenn Sie empfindliche Haut haben, sollten Sie dies zuerst mit einer schwächeren Verdünnung versuchen, da der Essig ziemlich sauer ist.

  1. Wenn Sie verdünnten Apfelessig in Ihre Kopfhaut einmassieren, können Sie möglicherweise Schuppen entfernen.

  2. Es ist unklar, wie effektiv dies ist, aber die Theorie besagt, dass die Säure im Essig dazu beitragen könnte, das Wachstum des Pilzes Malassezia zu stoppen, der möglicherweise zu Schuppenbildung beiträgt.

18. In einer Sauce

  1. Apfelessig kann eine großartige Zutat für eine scharfe Sauce für Ihr Essen sein. Fügen Sie es zu Saucen auf Tomatenbasis hinzu, um einen volleren Geschmack zu erzielen.

19. In der Suppe

  1. Wenn Sie der Suppe Essig hinzufügen, können Sie die Aromen zum Leben erwecken.

  2. Wenn Ihre hausgemachte Lieblingssuppe ein wenig langweilig schmeckt, versuchen Sie es am Ende mit etwas Essig. Fügen Sie es allmählich hinzu, bis die Suppe großartig schmeckt.

20. Als Unkrautvernichter

  1. Eine weitere großartige Verwendung für Apfelessig ist die Verwendung als hausgemachtes Unkrautbekämpfungsmittel.

  2. Sprühen Sie unverdünnten Essig auf unerwünschtes Unkraut in Ihrem Garten, um es loszuwerden. Sie können es auch mit Seife und Zitronensaft mischen, um zu sehen, ob es dadurch effektiver wird.

21. In hausgemachten Kuchen und Süßigkeiten

  1. Apfelessig ist ein beliebter Geschmacks- und Texturverstärker beim Backen, insbesondere bei veganen Leckereien, die keine Eier enthalten.

  2. Es kann auch hausgemachten Süßigkeiten und Karamellen zusätzlichen Geschmack verleihen, wie in diesem Rezept.

22. In einem heißen Getränk

  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Apfelessig, 1 Teelöffel Zimt, 1 Esslöffel Honig und 2 Esslöffel Zitronensaft in 355 ml heißes Wasser, um ein anderes heißes Getränk zu erhalten.

23. Als Mundwasser

  1. Apfelessig wird oft als nützliche Alternative zu kommerziellen Mundwässern bezeichnet.

  2. Seine antibakteriellen Eigenschaften können bei schlechtem Atem helfen, obwohl es keine Studien gibt, in denen untersucht wird, wie wirksam es ist.

  3. Wenn Sie dies versuchen, stellen Sie sicher, dass Sie es gut mit Wasser verdünnen (die übliche Menge ist 1 Esslöffel pro Tasse oder 240 ml Wasser), da die Säure des Essigs Schaden nehmen könnte deine Zähne (28).

24. So reinigen Sie Ihre Zahnbürste

  1. Um wirklich saubere Zähne zu haben, sollten Sie überlegen, wie sauber Ihre Zahnbürste ist.

  2. Da Apfelessig antibakterielle Eigenschaften hat, können Sie ihn als hausgemachtes Reinigungsmittel für Ihre Zahnbürste verwenden.

  3. Zum Reinigen Ihrer eigenen Zahnbürste eine halbe Tasse (120 ml) Wasser mit 2 Esslöffeln (30 ml) Apfelessig und 2 Teelöffeln Backpulver mischen und gut mischen. Lassen Sie den Kopf Ihrer Zahnbürste 30 Minuten in der Mischung.

  4. Spülen Sie Ihren Pinsel vor Gebrauch gut aus, da die Säure des unverdünnten Essigs Ihre Zähne schädigen kann.

25. Zähne aufhellen

  1. Apfelessig ist sauer, daher verwenden manche Leute ihn gern, um Flecken zu entfernen und ihre Zähne aufzuhellen.

  2. Reiben Sie sich dazu mit einem Wattestäbchen eine kleine Menge Apfelessig auf die Zähne. Die Ergebnisse sind nicht sofort sichtbar, aber eine wiederholte Verwendung kann Flecken mit der Zeit entfernen.

  3. Seien Sie jedoch vorsichtig bei dieser Methode zur Zahnaufhellung. Spülen Sie den Mund danach sehr gut aus, da die Säure den Zahnschmelz beschädigen kann (29).

26. Akne behandeln

  1. Kleine Mengen von verdünntem Apfelessig auf Pickel tupfen, soll ein guter Weg sein, sie loszuwerden.

  2. Unverdünnter Apfelessig ist jedoch stark sauer und das direkte Auftragen auf die Haut kann zu Verbrennungen führen (30, 31).

27. Warzen loswerden

  1. Wie bei Akne soll Apfelessig ein natürliches Mittel sein, um Warzen loszuwerden. Aufgrund seiner sauren Natur ist es wahrscheinlich wirksam, um Warzen von der Haut zu entfernen.

  2. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode sehr schmerzhaft ist und einige Personen, die sie ausprobiert haben, eine lokale Betäubung benötigten (32, 33).

28. Als natürliches Deodorant

  1. Das Abwischen der Achselhöhlen mit verdünntem Apfelessig gilt als hausgemachte Alternative zu handelsüblichen Deodorants.

  2. Das heißt, obwohl es in einigen Kreisen beliebt ist, ist nicht klar, wie effektiv es ist.

29. Als Geschirrspülmittel

  1. Wenn Sie Ihr Geschirr in Apfelessig abspülen, können Sie unerwünschte Bakterien abtöten und sauber halten.

  2. Manche Leute geben es in das Spülwasser, andere geben es sogar in die Spülmaschine.

30. Flöhe loswerden

  1. Apfelessig kann dazu beitragen, dass Ihr Haustier keine Flöhe bekommt.

  2. Man geht davon aus, dass das Sprühen einer Mischung aus 1 Teil Wasser und 1 Teil Apfelessig auf Ihr Haustier eine Umgebung schafft, in der Flöhe nicht herumhängen möchten.

31. Noch etwas?

  1. Apfelessig ist ein äußerst vielseitiger Haushaltsgegenstand, der eine Menge verschiedener Verwendungszwecke hat.

  2. Es kann eine kostengünstige und einfache Möglichkeit sein, viele Probleme in Ihrem Haushalt zu lösen.