Filter
Zurücksetzen
Sortiere nachRelevanz
vegetarianvegetarian
Zurücksetzen
  • Zutaten
  • Diäten
  • Allergien
  • Ernährung
  • Techniken
  • Küchen
  • Zeit
Ohne


32 gesunde, kalorienarme Snacks

Fazit

  1. Wenn Sie die falschen Lebensmittel zu sich nehmen, kann dies zu einer Gewichtszunahme führen. Die Auswahl der richtigen Snacks kann jedoch zu einer Gewichtsabnahme führen.

  2. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass das Knabbern an nahrhaften Lebensmitteln mit hohem Anteil an Ballaststoffen und Proteinen das Völlegefühl fördert und möglicherweise die Anzahl der Kalorien verringert, die Sie an einem Tag verbrauchen (1).

  3. Zum Glück können Sie aus einer Vielzahl köstlicher, kalorienarmer und dennoch füllender Snacks auswählen, um Ihre Wellnessziele zu erreichen.

  4. Hier sind 32 gesunde, kalorienarme Snack-Ideen.

1. Gemüse und Hummus

  1. Mehr Gemüse zu essen kann auf unzählige Weise der Gesundheit zugute kommen und das Risiko für viele chronische Erkrankungen, einschließlich Herzerkrankungen, verringern. Trotzdem essen die meisten Leute nicht genug Gemüse (2).

  2. Insbesondere Gemüse kann leicht mit einer Proteinquelle wie Hummus kombiniert werden - einem cremigen Aufstrich aus Kichererbsen, Tahini, Olivenöl, Salz und Zitronensaft.

  3. Wenn Sie kalorienarmes, ballaststoffreiches Gemüse wie Brokkoli, Radieschen, Sellerie oder Paprika mit proteinreichem Hummus kombinieren, erhalten Sie einen sättigenden Snack, ohne dass Sie sich zwischendurch satt fühlen viele Kalorien hinzufügen.

  4. Als Referenz liefert 1 geschnittene mittelgroße Karotte, die mit 2 Esslöffeln (30 Gramm) Hummus serviert wird, ungefähr 100 Kalorien.

2. Apfelscheiben mit natürlicher Erdnussbutter

  1. Obwohl Äpfel eine sättigende und gesunde Wahl für sich sind, ist es noch besser, sie mit natürlicher Erdnussbutter zu kombinieren.

  2. Erdnussbutter ist vollgepackt mit Eiweiß, dem Hauptbestandteil der drei Makronährstoffe - Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass die Zugabe von Erdnussbutter zu Ihrer Ernährung zur Verringerung des Hungers und zur Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts beitragen kann (3, 4, 5, 6).

  3. Achten Sie darauf, natürliche Erdnussbutter zu wählen, die nur Erdnüsse und Salz enthält, und verwenden Sie die empfohlene Portionsgröße von 2 Esslöffeln (32 Gramm), um einen übermäßigen Kalorienverbrauch zu vermeiden.

  4. Ein kleiner Apfel, der mit 2 Esslöffeln (32 Gramm) Erdnussbutter serviert wird, hat ungefähr 267 Kalorien.

3. Kokos-Chips

  1. Kokosnusschips sind nicht nur lecker, sondern auch reich an gesunden Fetten und Ballaststoffen, was sie zu einem hervorragenden Ersatz für Kartoffelchips macht.

  2. Sie können Kokosnusschips im Geschäft oder online kaufen oder selbst herstellen.

  3. Einfach ungesüßte, große Kokosflocken mit geschmolzenem Kokosöl vermischen und 7-9 Minuten bei 300 (150) im Ofen backen.

  4. Die Flocken können vor dem Backen mit Salz und Essig für eine herzhafte Note oder mit Zimt und Honig für eine süßere Version geworfen werden.

  5. Eine 1/2-Tasse-Portion (42 Gramm) Kokosnusschips liefert ungefähr 315 Kalorien.

4. Hart gekochte Eier

  1. Es gibt einen Grund, warum Eier oft als "Multivitamin der Natur" bezeichnet werden. Ein großes hartgekochtes Ei hat nur 78 Kalorien - und ist dennoch mit Vitamin B12, Vitamin A, Selen, Phosphor, gesunden Fetten und über 6 Gramm Eiweiß gefüllt.

  2. Hart gekochte Eier sind tragbare und praktische Snacks, die sich gut mit anderen gesunden Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Nüssen und Käse kombinieren lassen.

5. Selbstgemachte Energiekugeln

  1. Energiekugeln sind mundgerechte Häppchen aus nahrhaften Zutaten wie Hafer, Nüssen, Kokosnüssen und Trockenfrüchten. Das Naschen von mit Eiweiß und Ballaststoffen gefüllten Energiebällen kann Ihnen dabei helfen, Ihre Gesundheitsziele zu erreichen.

  2. Um hausgemachte Energiekugeln zuzubereiten, geben Sie einfach die folgenden Impulse in eine Küchenmaschine:

  3. Rollen Sie die Mischung in Kugeln und lagern Sie sie im Kühlschrank, um einen praktischen, gesunden Snack zu erhalten. Der Kaloriengehalt variiert je nach Zutaten und Größe, aber ein Energieball hat normalerweise ungefähr 100 Kalorien.

6. Griechischer Joghurt mit Beeren

  1. Griechischer Joghurt ist voller Eiweiß und lebenswichtiger Nährstoffe wie Kalzium, Magnesium und Kalium. In der Zwischenzeit sind die Beeren mit Ballaststoffen und Antioxidantien beladen, die zur Vorbeugung von Zellschäden in Ihrem Körper beitragen (7).

  2. Ungesüßter griechischer Joghurt mit einer Auswahl an Beeren ist eine köstliche und gesunde Methode, um den Hunger in Schach zu halten und gleichzeitig Ihren Körper zu nähren.

  3. Ein 200-Gramm-Behälter mit einfachem griechischem Joghurt, der mit einer halben Tasse (70 Gramm) Heidelbeeren überbacken ist, liefert 180 Kalorien.

7. Banane mit Nussbutter

  1. Der süße Geschmack von Bananen und der salzige, nussige Geschmack von Mandeln, Erdnüssen oder Cashewbutter sind eine hervorragende Snack-Kombination.

  2. Durch die Kombination von Bananen und Nussbutter wird Ihr Snack fülliger, da Eiweiß und Ballaststoffe aufgebläht werden.

  3. Versuchen Sie, 1 kleine Banane in Scheiben zu schneiden und die Runden mit 2 Esslöffeln (32 Gramm) Mandelbutter zu belegen, um einen füllenden Snack zu erhalten, der nur 280 Kalorien enthält.

8. Geröstete Kürbiskerne

  1. Kürbiskerne sind reich an Nährstoffen, einschließlich Eiweiß, Magnesium, Zink, Kalium, Kupfer und Mangan - all dies ist wichtig, um Ihre Knochen stark und gesund zu halten (8).

  2. Versuchen Sie, Kürbiskerne zu Hause zu rösten, indem Sie rohe Kürbiskerne in Salz, Pfeffer und Olivenöl werfen und dann bei 300 (150) für 40-50 Minuten unter gelegentlichem Rühren oder goldbraun backen . Eine 1/2-Tasse (32 Gramm) liefert 143 Kalorien.

  1. Die Salzigkeit von cremigem Ziegenkäse passt gut zum süßen Geschmack und zur Kaubarkeit von Feigen. Ziegenkäse ist eine ausgezeichnete Proteinquelle, während Feigen reich an Ballaststoffen sind - was sie zu einer kraftvollen Kombination macht.

  2. Um diesen sättigenden Snack zuzubereiten, die frischen, halbierten Feigen mit einem Schuss Ziegenkäse bestreuen und mit Olivenöl und Essig beträufeln. Eine große Feige, gefüllt mit 1 Unze (28 Gramm) Ziegenkäse, liefert 150 Kalorien.

10. Wegerich-Chips und Guacamole

  1. Kochbananen ähneln Bananen, haben jedoch einen stärkeren, neutraleren Geschmack. In Scheiben geschnitten und gekocht sind sie eine hervorragende Alternative zu Kartoffelchips.

  2. Die Kombination von Kochbananen mit Guacamole - einem Dip aus Avocados, Limettensaft, Zwiebeln, Salz und verschiedenen Kräutern - ist eine gute Wahl für einen Snack, da beide mit Ballaststoffen und anderen nützlichen Nährstoffen beladen sind , wie Vitamine, Mineralien und Antioxidantien.

  3. Eine 1 Unze (28 Gramm) Portion Wegerich-Chips mit 1 Unze (28 Gramm) im Geschäft gekauften Guacamole liefert 190 Kalorien.

  1. Smoothies eignen sich perfekt, um Ihrer Ernährung mehr Gemüse, Obst und gesunde Eiweißquellen hinzuzufügen.

  2. Erstellen Sie einen proteinreichen, nährstoffreichen Smoothie, indem Sie einen grünblättrigen Grünkohl mit gefrorenen Beeren und einer Kugel Proteinpulver wie Erbsen-, Molken- oder Hanfprotein kombinieren und mit mischen eine Flüssigkeit Ihrer Wahl wie Wasser oder Nussmilch.

  3. Nussbutter, Chiasamen, Kokosnuss, Kakaonibs und Leinsamen sind zusätzliche Zutaten, die Smoothies für einen zusätzlichen Nährstoffschub zugesetzt werden können. Der Kaloriengehalt kann je nach Zutaten stark variieren.

  4. Verwenden Sie für kalorienarme Smoothies Gemüse, Beeren und Proteinpulver und lassen Sie kalorienreiche Zutaten wie Nussbutter und Kokosnuss weg.

12. Ameisen auf einem Baumstamm

  1. Ameisen auf einem Baumstamm - oder Selleriestangen mit Erdnussbutter und Rosinen - sind ein beliebter süßer und doch herzhafter Snack, der Ihren Hunger stillen wird.

  2. Sellerie und Rosinen sind reich an Ballaststoffen, während Erdnussbutter diesen köstlichen Genuss mit einer pflanzlichen Proteinquelle abrundet.

  3. Ein großer Selleriestiel (64 Gramm) mit 1 Esslöffel (16 Gramm) Erdnussbutter und 1 Esslöffel (10 Gramm) Rosinen liefert 156 Kalorien.

13. Hühnersalat auf Gurkenscheiben

  1. Hühnersalat ist ein leckeres, sättigendes Gericht, das sowohl als Mahlzeit als auch als Snack genossen werden kann. Es kann mit Mayonnaise oder zerdrückter Avocado zubereitet und mit frischen Kräutern oder gehacktem Gemüse wie Frühlingszwiebeln, Petersilie und Sellerie gemischt werden.

  2. Löffel diese proteinreiche Kombination auf kalorienarme, faserreiche Gurkenscheiben für einen füllenden Snack. Eine 1/4 Tasse (58 Gramm) Hühnersalat aus Mayonnaise mit der Hälfte einer Gurkenscheibe (118 Gramm) liefert 228 Kalorien.

14. Grünkohlchips

  1. Es steht außer Frage, dass Grünkohl reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien ist. Dennoch mögen manche Menschen den Geschmack von rohem Grünkohl möglicherweise nicht (9).

  2. Werfen Sie rohe Kohlstücke mit Olivenöl, Salz und Pfeffer und backen Sie sie anschließend 20 Minuten lang in einem Ofen (275 (135)), um knusprige Kohlchips zu erhalten, die Sie jederzeit als schnellen Snack genießen können . Eine Unze (28 Gramm) im Laden gekaufter Grünkohlchips liefert ungefähr 122 Kalorien.

15. Chia Pudding

  1. Chiasamen sind winzige, schwarze Samen, die reich an gesunden Fetten, Ballaststoffen, Proteinen, Kalzium und Magnesium sind. Sie dehnen sich beim Einweichen in Flüssigkeit aus und bilden eine gallertartige Mischung, die Sie zwischen den Mahlzeiten zufrieden stellen kann (10).

  2. Kombinieren Sie diese Zutaten in einer Schüssel, um Chia-Pudding zuzubereiten:

  3. Die Mischung über Nacht im Kühlschrank aufbewahren und mit Beeren, Nussbutter, Samen oder Kokosnuss bestreuen, um einen ausgewogenen Snack zu erhalten. Die meisten hausgemachten Chia-Pudding-Rezepte haben 200-400 Kalorien pro Tasse (240 ml), abhängig von den verwendeten Zutaten.

16. Erdbeeren mit Kokosnussschlagsahne

  1. Wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, können saftige Erdbeeren mit hausgemachter Kokos-Schlagsahne Ihr Verlangen auf gesunde Weise stillen.

  2. Für die Zubereitung von hausgemachter Kokoscreme schlagen Sie einfach eine Dose gekühlte Kokoscreme in einem Mixer, bis sich Spitzen bilden. Die Schlagsahne kann mit Vanilleextrakt oder etwas Ahornsirup aromatisiert werden.

  3. Eine 1-Tasse-Portion (140 Gramm) geschnittene Erdbeeren mit 2 Esslöffeln (30 Gramm) frischer Kokosnuss-Schlagsahne liefert 218 Kalorien.

17. Gebratene Mandeln mit getrockneten Kirschen

  1. Mandeln sind eine ausgezeichnete Quelle für Eiweiß, Ballaststoffe und Magnesium, während getrocknete Kirschen reich an Ballaststoffen und Vitamin A sind. Ihre Aromen ergänzen sich und ergeben eine perfekte Kombination.

  2. Kirschen haben aufgrund ihres hohen Gehaltes an Antioxidantien auch starke entzündungshemmende Eigenschaften (11).

  3. Untersuchungen am Menschen legen nahe, dass der Verzehr von Mandeln und Kirschen das Risiko für bestimmte Erkrankungen, einschließlich Herzkrankheiten und Diabetes, verringern kann (12, 13).

  4. Eine 1/4-Tasse (28 Gramm) Portion Mandeln gemischt mit 1/4-Tasse (40 Gramm) getrockneter Kirschen packt 290 Kalorien.

18. Sardinen

  1. Obwohl Sardinen vielleicht nicht die beliebtesten Snacks sind, sind sie eine konzentrierte Quelle für Eiweiß, Kalzium, Eisen, Vitamin D, Vitamin B12, Selen und unzählige andere wichtige Nährstoffe.

  2. Sie sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3-Fettsäuren, eine spezielle Art von Fett, das starke entzündungshemmende Eigenschaften aufweist und besonders für die Gesundheit des Herzens von Vorteil ist. Genießen Sie Sardinen direkt aus der Dose oder stapeln Sie sie für einen füllenden Snack auf herzhafte Cracker (14).

  3. Eine Dose (106 Gramm) Sardinen hat nur 151 Kalorien.

19. Selbst gemachter Trail Mix

  1. Obwohl im Laden gekaufte Trails praktisch sind, ist es einfach und kostengünstig, eigene Trails herzustellen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bevorzugte Geschmackskombinationen zu erstellen, die in Geschäften nicht erhältlich sind.

  2. Kombinieren Sie Samen, Nüsse und Trockenfrüchte Ihrer Wahl und fügen Sie kleinere Mengen dunkler Schokolade, Kokosnuss, Getreide und Gewürze hinzu, bis Sie die perfekte Mischung erhalten. Die meisten Trail-Mix-Mischungen liefern ungefähr 140 Kalorien pro 1/4 Tasse (30 Gramm).

20. Capresesalat

  1. Die geschmackvolle Kombination aus Mozzarella, saftigen Tomaten und frischem Basilikum wird auch den wählerischsten Esser zufriedenstellen.

  2. Für einen einfachen, aber arbeitsfreundlichen Snack kombinieren Sie Mozzarellabällchen, Kirschtomaten und frisches, gehacktes Basilikum in einem Glas. Mit etwas nativem Olivenöl extra und einer Prise Meersalz bestreuen und bis zum Hunger im Kühlschrank aufbewahren.

  3. Ein vorgefertigter, im Laden gekaufter Caprese-Salat ist auch eine ausgezeichnete Snack-Wahl. Eine 2-Unzen-Portion (58 Gramm) liefert nur 142 Kalorien.

21. Gemüsesuppe

  1. Wenn Sie eine Tasse oder eine Schüssel Gemüsesuppe als Zwischenmahlzeit zu sich nehmen, können Sie satt werden und gleichzeitig Ihren Körper mit einer Vielzahl von Nährstoffen und nützlichen Pflanzenstoffen versorgen.

  2. Studien zeigen, dass der Verzehr von Suppen auf Gemüsebasis vor den Mahlzeiten die Nahrungsaufnahme um bis zu 20% reduzieren kann (15).

  3. Zwischenmahlzeit auf Basis von Brühe oder pürierter Gemüsesuppe, um die Gemüsezufuhr zu erhöhen und gleichzeitig die Kalorienzufuhr zu kontrollieren. Eine 1-Tasse-Portion (240 ml) Gemüsebrühe enthält normalerweise weniger als 100 Kalorien.

22. Tomaten gefüllt mit Thunfischsalat

  1. Tomaten sind reich an Lycopin, einem starken Antioxidans, das nachweislich die Herzgesundheit fördert und das Risiko bestimmter Krebsarten, einschließlich derjenigen der Prostata, verringert (16, 17).

  2. Da Lycopin in Kombination mit Fettquellen fettlöslich und besser absorbierbar ist, empfiehlt es sich, Tomaten mit Thunfischsalat aus Olivenöl, Mayonnaise oder Avocado zu füllen.

  3. Eine kleine Tomate, die mit 1 Unze (29 Gramm) Thunfischsalat aus Mayo gefüllt ist, hat ungefähr 150 Kalorien.

23. Krabbencocktail

  1. Garnelen sind nicht nur kalorienarm - 3 Unzen (85 Gramm) liefern nur 80 Kalorien - sondern auch vollgepackt mit Nährstoffen wie Eiweiß, Eisen, Selen und Vitamin B12.

  2. Ein paar Shrimps in Kombination mit kalorienarmer Cocktailsauce aus Meerrettich, ungesüßtem Ketchup, Zitronensaft, Worcestershire-Sauce und scharfer Soße sind eine gute Wahl, um Ihren Hunger zu stillen .

24. Edamame

  1. Edamame-Bohnen sind ein vegetarischer Snack, der eine beeindruckende Menge an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen enthält.

  2. Eine 1/2-Tasse (75 Gramm) gekochtes Edamame liefert nur 105 Kalorien, aber 9 Gramm Eiweiß und 3 Gramm Ballaststoffe, was diese Bohnen zu einem äußerst gesunden und sättigenden Snack macht.

  3. Genießen Sie Edamame auf eigene Faust, bestreut mit Meersalz, oder werfen Sie sie auf einen grünen Salat, um das Protein auf pflanzlicher Basis zu stärken.

25. Geröstete Kichererbsen

  1. Wie Edamame enthalten Kichererbsen viel Eiweiß und Ballaststoffe. 1 Unze (28 Gramm) geröstete Kichererbsen enthalten 6 Gramm Eiweiß und 5 Gramm Ballaststoffe mit nur 120 Kalorien.

  2. Untersuchungen haben ergeben, dass das Knabbern von Kichererbsen der Gesundheit zugute kommen kann, indem der Appetit, die Kalorienaufnahme zu den Mahlzeiten und der Blutzuckerspiegel gesenkt werden (18).

  3. Bereiten Sie sich zu Hause einen köstlichen Leckerbissen zu, indem Sie die Kichererbsen in Dosen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und 30-40 Minuten in einem 450 (230) -Ofen knusprig rösten.

26. Fermentiertes Gemüse

  1. Die Fermentation ist eine Methode zur Lebensmittelkonservierung, die den Nährwert steigert und zur Produktion von nützlichen Bakterien namens Probiotika führt.

  2. Die Einnahme probiotikareicher Lebensmittel wie Sauerkraut, Kimchi oder fermentierter Karottenstifte kann in vielerlei Hinsicht der Gesundheit zuträglich sein, z. B. durch eine Verbesserung der Verdauung und des Immunsystems (19).

  3. Außerdem schmeckt fermentiertes Gemüse und kann das Verlangen nach einem knusprigen, salzigen Snack stillen. Sie sind auch sehr kalorienarm. Zum Beispiel hat 1 Unze (28 Gramm) Kimchi nur 10 Kalorien.

27. Ruckartig

  1. Sie können zwischen verschiedenen Arten von Jerky wählen, darunter Rindfleisch, Hühnchen, Lachs und sogar veganer Jerky aus Pilzen, Auberginen oder Kokosnüssen.

  2. Die meisten Ruckarten sind proteinreich, kalorienarm, handlich und praktisch - eine gute Wahl für Snacks unterwegs.

  3. Eine 1 Unze (28 Gramm) Portion Trockenfleisch vom Rind hat nur 70 Kalorien.

  4. Trotzdem enthalten viele ruckartige Produkte viel Salz. Achten Sie also darauf, die Portionsgröße jeweils auf 28 bis 56 Gramm zu beschränken.

28. Dunkle Schokolade in Mandelbutter getaucht

  1. Ein nachhaltiger Gewichtsverlustplan sollte Platz für gesunde Ablässe wie dunkle Schokolade schaffen.

  2. Hochwertige Zartbitterschokolade steckt voller starker Verbindungen wie Polyphenol-Antioxidantien wie Epicatechin, Catechin und Anthocyane, die stark entzündungshemmend wirken (20).

  3. Kombinieren Sie ein Quadrat (15 Gramm) dunkler Schokolade mit 1 Esslöffel (16 Gramm) nahrhafter Mandelbutter für eine köstliche Kombination mit nur 165 Kalorien.

29. Grüner Salat mit Eiweiß

  1. Ein Snack auf einem grünen Salat mit buntem Gemüse und einer herzhaften Proteinquelle ist einer der gesündesten Snacks, die Sie essen können.

  2. Kombinieren Sie dunkles Blattgemüse wie Rucola oder Spinat mit buntem, nicht stärkehaltigem Gemüse wie Paprika, Zwiebeln oder Radieschen. Dann fügen Sie eine füllende Proteinquelle wie hartgekochte Eier, Kürbiskerne oder gegrillten Lachs hinzu.

  3. Mit nativem Olivenöl extra und Balsamico-Essig garnieren oder ein mit gesunden Fetten gefülltes Dressing herstellen, indem 1/4 einer Avocado mit Olivenöl, griechischem Joghurt, Zitronensaft, gehacktem Knoblauch, Salz gemischt wird , und Pfeffer.

  4. Der Kaloriengehalt von grünen Salaten kann je nach Belag und Dressing-Wahl sehr unterschiedlich sein.

  5. Für einen kalorienreduzierten Salat Blattgemüse, nicht stärkehaltiges Gemüse und magere Eiweißquellen wie gegrilltes Hähnchen verwenden und mit einem kalorienarmen Dressing wie Balsamico-Vinaigrette abschließen.

30. Gurken- und Räucherlachsbissen

  1. Die Kombination von kalorienarmen, ballaststoffreichen Gurkenscheiben mit aromatischem Räucherlachs ist eine leckere Möglichkeit, zwischen den Mahlzeiten ausreichend Energie zu tanken. Lachs ist eine ausgezeichnete Quelle für Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D (21, 22).

  2. Einfach die obere Hälfte einer Gurkenscheibe (118 Gramm) mit 1 Esslöffel (17 Gramm) Frischkäse und 2 Unzen (55 Gramm) geräuchertem Lachs in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer bestreuen und genießen. Dieser Snack hat ungefähr 103 Kalorien.

31. Mini-Frittata-Muffins

  1. Mini-Ei-Frittata-Muffins sind ein sättigendes Frühstücksfutter, das zu jeder Tageszeit als tragbarer Snack genossen werden kann.

  2. Geschlagene Eier mit gehacktem und gekochtem Gemüse Ihrer Wahl, geriebenem Käse und Gewürzen mischen. Gießen Sie die Mischung in eine gefettete Muffinform und backen Sie sie 20-30 Minuten lang bei 350 (175).

  3. Lassen Sie die Mini-Frittaten abkühlen, nehmen Sie sie aus der Muffinform und verpacken Sie sie mit Ihrem Mittagessen für einen gesunden Snack am Arbeitstag. Die meisten Mini-Frittata-Muffin-Rezepte liefern je nach Add-Ins etwa 100 Kalorien pro Frittata.

32. Hausgemachte Proteinriegel

  1. Viele Proteinriegel, die in Lebensmittel- und Convenience-Läden verkauft werden, sind mit zugesetzten Zuckern und anderen ungesunden Zusatzstoffen gefüllt.

  2. Sie können jedoch ganz einfach Ihre eigenen Proteinriegel mit gesünderen Zutaten herstellen, die auf unzähligen Rezepten in Büchern und im Internet basieren und sich an Ihre Geschmackspräferenzen anpassen lassen.

  3. Suchen Sie nach Rezepten, die gesunde Zutaten wie Nüsse, Samen, Nussbutter, Trockenfrüchte und Kokos enthalten und auf natürliche Weise mit etwas Honig oder Ahornsirup gesüßt sind.

  4. Der Kaloriengehalt von hausgemachten Proteinriegeln kann sehr unterschiedlich sein, aber viele Rezepte liefern ungefähr 200 Kalorien pro Riegel.

Unterm Strich

  1. Ein Snack auf Lebensmitteln mit hohem Eiweiß-, Ballaststoff-, Vitamin- und Mineraliengehalt kann Ihre Gesundheit verbessern und Ihnen sogar dabei helfen, beim Abnehmen auf dem richtigen Weg zu bleiben.

  2. Leckere Snacks wie hausgemachte Energiekugeln, Nussbutter mit Obst, Gemüse mit Hummus und hausgemachte Trails sind nur einige der vielen gesunden Kombinationen, die Sie den ganzen Tag über zufrieden stellen.

  3. Probieren Sie einige der oben aufgeführten köstlichen Optionen aus, um Ihren Körper auf gesunde Weise zu stärken.

  4. Alle Nährwertangaben für die in diesem Artikel aufgeführten Lebensmittel stammen aus der USDA Foods Database.



Donate - BNB: bnb16ghhqcjctncdczjpawnl36jduaddx5l4eysm5c